Hotfixe und Datenwandlungsprobleme


Sehr geehrte Produktmanager!

Was, bitte schön, soll ich als Admin machen, wenn ich alle Projekte gewandelt habe und in JEDEM Hotfix Datenwandlungsfehler ausgebaut werden?
WAS, bitteschön, soll ich ich mit den gewandelten Daten machen? Nach jedem Hotfix ALLE Projekte erneut wandeln?

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

1 - 8 (8)
  • 1

Ich habe leider nicht den Eindruck, das sich die Produktmanager ernsthaft für Bestandskunden interessieren.
Ich glaube Bestandskunden werden als jene betrachtet die brav den SSV bezahlen und zu träge sind auf ein anderes Cad um zu steigen auch wenn es ihnen stinkt.
Die Produkmanager wollen zu jeder neuen Version etwas "revolutionär" neues um Neukunden zu locken, das das Neue eigentlich immer unfertig ist und auch bleibt merkt man dann erst später.
Die ewig alten Fehler bleiben, mit jeder Version kommen noch neue dazu die dann im Laufe des folgenden Jahres zum Teil wieder ausgebügelt werden.....aber ich mecker schon wieder, und das auch noch sinnlos, weil auch das interessiert keinen der Damen und Herren.

Hallo JSchmidt,

die Frage ist nicht pauschal zu beantworten, weil es von den Randbedingungen abhängt:
- wurde bereits mit den Daten weitergearbeitet?
- sind die Daten überhaupt betroffen / ist der Fix relevant genug für ein erneutes Wandeln?

Im letzten Hotfix wurde ein eher selten auftretendes Problem gefixt, das bei bestimmten Randbedingungen in schwarz konvertierten Pixelbildern resultierte...

Grüße
rb

Der Text von GuidoHeines kommt mir inhaltlich sehr bekannt vor.

Als Nutzer/Konstrukteur will ich konstruieren und mich nicht von Hotfixes, Bugfixes und was weiß ich für Fixies fix und foxy machen lassen.
Ich hatte gehofft, bei Nemetschek ist das anders.

fehlerlosigkeit gibt es weder bei nem noch bei uns anwendern...
da hab ich auch verständnis dafür..und ich finde für so ein komplexes programm wie cad
halten sich die fehler wirklich in grenzen...was ich allerdings nicht gut finde, wenn sich absolut sinnvolle verbesserungsvorschläge (auch von der hotline so gesehen) dann nicht irgendwann im programm wiederfinden.

Hallo miteinander

Ich muss Rainer Bühne recht geben, es ist nur ein ganz kleiner Teil einer Datenwandlung betroffen. ( Gott sei Dank ! ).

In keinem CAD können Bug's also Fehler ausgeschlossen werden. Ich kenne keine Software die dazu 100 % Garantie gibt. Also kann man das von Nem auch nicht verlangen.
Ich habe aber absolutes Verständnis dafür, dass der User ( sprich Kunde ) entäuscht oder gar aufgebracht ist wenn Fehler vorkommen. Ich bekomme das an der Hotline auch ab und zu mit. Ich denke wir machen alles Mögliche ( Fehlerberichte in mehrfacher Ausführung, Filme, Tests etc. ) welche wir dann an die Entwicklung zwecks Korrektur oder Verbesserung weiterleiten, in der Hoffnung das die so rasch wie möglich erledigt sind. Ebenso entäuscht wie die Kunden muss ich dann wieder feststellen, dass nicht immer alles sehr schnell gelöst werden kann. Was ich dann jeweils an der Hotline dem Kunden wieder verklickern muss.....tja.....

Gruss
Martin Kezmann

wenns nur ein kleines Randproblem ist, dann OK. Aber für mich hörte (las) sich das anders.

Gruß Willi

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

Ich weiß nicht, wie das bei der Bankensoftware abläuft, aber ich würde mich schön ziemlich ärgern, wenn da kleine Bugs drin wären. Nem sicher auch wenn die Überweisungen der ServicPLUS anstelle 1000er nur 100er wären oder ähnliches. Ich hab den Eindruck bei CAAD wird imer großzügig zu Tolleranz geneigt und gut ist.
Was meint ihr, was die Flugzeugbauer meinen, wenn die Turbinenschaufeln mal 5/100 abweichen oder beim Auto die Zylinderköpfe mal bischen weniger plan sind.
aber beim Häuserbauen, ist das alles nicht so schlimm - oder ???

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept