Plugin ElementConverter - neue Funktion Symbolpunkte in Makro wandeln


Hallo Leute,

ein kleines Update zum ElementConverter.
Dort gibt es ab Version 1.0.0.14 eine neue Funktion "Symbolpunkte in Makro wandeln"

Damit kann man leicht an importierten Symbolpunkten ganze Wälder pflanzen.
Mit den Geometrietools kann man vorher noch die
Punkte auf beliebige Oberflächen "projizieren".

Have Fun!

Вложения (1)

Type: video/mp4
Загружено 90 раз
Size: 2,42 MiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Morgen Jörg,
wäre es möglich irgendwann man die Umwandlung von Stütze in Wand und umgekehrt zu programmieren? Dies kommt doch relativ häufig vor und würde einiges beschleunigen. Oder habe ich Tomaten auf den Augen und es ist schon drin?

Weltuntergangsgrüße (alsolutes Scheiß-Wetter!)

Fredo

1 - 10 (22)

Hallo zusammen

Jetzt gibt es einen ersten Film von mir zur neuen Funktion.
Das ganze mal an einem Beispiel von einem Grundbuchplan gezeigt.
https://youtu.be/lSiSphI7I3o

Urs Leufen wird dann noch einen Film dazu machen wie das ganze mit Bepflanzung/Bäumen mit Daten von der Landesvermessung funktioniert.
Als kleiner Vorgeschmack schon mal ein Rendering für ein Städtebaumodell.

Gruss Thierry

Вложения (2)

img
Symbolpunkte in Makros.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 36 раз
Size: 531,27 KiB
img
Symbolpunkte in Makros mit Bäumen.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 51 раз
Size: 168,65 KiB

Morgen Jörg,
wäre es möglich irgendwann man die Umwandlung von Stütze in Wand und umgekehrt zu programmieren? Dies kommt doch relativ häufig vor und würde einiges beschleunigen. Oder habe ich Tomaten auf den Augen und es ist schon drin?

Weltuntergangsgrüße (alsolutes Scheiß-Wetter!)

Fredo

"Wand -> Stütze" und "Stütze -> Wand" ist noch nicht drin!

"Wand -> Stütze" hat folgende Bedingung an die Wand:
-Wand einschichtig ohne Öffnungen
-rechteckiger Grundriss

"Stütze -> Wand" hat folgende Bedingung an die Stütze:
-rechteckiger Grundriss

Dabei ist dann nicht klar, in welche Richtung die Wand(-Achse) verlaufen soll, wenn der Querschnitt quadratisch ist.
Stütze ist ein punktuelles Bauteil!

Kommt letzterer Fall wirklich so oft vor?

Hi Jörg,
gerade bei Tiefgaragen, kommt dies recht häufig vor. Ich hatte aktuell eine eigene Vordimensionierung der Tragkonstruktion mit STB-Wandscheiben erstellt, da die Wand dafür einfach schneller zu zeichnen ist.
Nun habe ich eine Vorstatik bekommen, in der zwar die Lage der Stützen mit den der Wandscheiben übereinstimmt, diese aber nun Stützen sein sollten mit Abmessungen nach statischen Vorgaben.

Dafür wäre zumindest der Weg "Wand in Stütze" eine Hilfe, bei der die Ausdehnung/ Größenabmessung der Wandscheibe einfach eins zu eins übernommen werden könnte. So könnte man auch schnell eine Verschneidung mit schräger Kopfausbildung, z. B. bei Stützen, die nicht orthogonal zu den aufliegeneden Unterzügen liegen, realisieren. Eine Punktmodifikation des punktuellen Bauteils Stütze würde somit entfallen.

Gruß

Fredo

Hallo zusammen

Hier noch der versprochene Film von Urs mit dem Städtebau Modell.
Darin zeigt er den Workflow wie man mit Swisstopo Daten von Punktsymbolen zu Modellbäumen kommt.

https://youtu.be/_HUSkX6-cn4

Gruss Thierry

Вложения (1)

img
Allplan Swisstopo swissTLM3D Daten.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 16 раз
Size: 1,21 MiB

Lieber Jörg
wäre das theoretisch machbar im Elementconverter umsetzbar?
Zitat von oben:"Dafür wäre zumindest der Weg "Wand in Stütze" eine Hilfe, bei der die Ausdehnung/ Größenabmessung der Wandscheibe einfach eins zu eins übernommen werden könnte. So könnte man auch schnell eine Verschneidung mit schräger Kopfausbildung, z. B. bei Stützen, die nicht orthogonal zu den aufliegeneden Unterzügen liegen, realisieren. Eine Punktmodifikation des punktuellen Bauteils Stütze würde somit entfallen."

Gruß

Fredo

..sicher könne man das. Frag doch mal Thierry, der muss es schließlich finanieren!

Allerdings habe ich Deinen 2. und 3. Satz im Zitat (schon im Original-Beitrag) nicht verstanden!
Du weisst schon, dass man den Stützenquerschnitt / die komplette Stütze auch drehen kann ?!

Hi Jörg,
anbei mal zwei Bilder zu meinem 2. und 3. Satz. Die waren aber auch wirklich nicht zu verstehen, hatte gerade selber Probleme. Sorry! Ich meinte eigentlich damit, dass man komplex miteinander verschnittene Stützen wesentlich schneller mit normalen Wänden erstellen könnte, um sie anschließend mit dem Converter in Stützen zu wandeln.

Gruß

Fredo

PS: Ich bin sicher, dass Thierry hier mitliest und dann selber entscheiden wird, ob mein Wunsch sinnvoll ist oder totaler Quatsch eines alternden Architekten.

Вложения (3)

img
Stützenverschneidungen-1.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 24 раз
Size: 530,75 KiB
img
Stützenverschneidungen-2.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 24 раз
Size: 550,53 KiB
img
Stützenverschneidungen-3.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 22 раз
Size: 623,61 KiB

... noch ein Beispiel! Hier mit Wänden erstellt!

Вложения (1)

img
Komplexe Stützenformen.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 24 раз
Size: 237,14 KiB
1 - 10 (22)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept