[Вопрос] Wände unter Dachkörper -Höhenbezüge- [Решен]


Liebe KollegenInnen,

immer wieder habe ich Probleme mit der Konstruktion von Wänden unter einem Dachkörper.
Vielleicht bin ich auch einfach nur zu dämlich.

Wäre schön, wenn mich jemand aufklären könnte. Siehe Screenshot im Anhang.

--------

Die OK der Rohdecke liegt auf +5,74 m

Den Dachkörper habe ich wie bekannt eingegeben.

Den verwendeten Teilbildern habe ich keine Ebene zugewiesen. Standard UK= 0,00 m / Standard OK= 2,50 m

Welche Höhenbezüge muss ich denn für die Wand eingeben, damit der Dachkörper die Wände richtig anpasst/ schneidet?
Bei mir wird die Wand nach oben verschoben, warum auch immer.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Beste Grüße
Andreas

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

Вложения (1)

img
Wand unter Dachebene-1.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 31 раз
Size: 200,43 KiB

Show solution Hide solution

Ich wiederhole mich ungern: die Wand/der Gurt MUSS nur entspr. verkürzt werden!

Вложения (1)

img
wand.png
Type: image/png
Загружено 13 раз
Size: 98,19 KiB
1 - 10 (13)

oben und unten mit dem abstand 0.00.

die sonderebene (Dachebene oder frei ebenen) übernehmen die rolle der ebenen im definierten grundrissbereich.

ich würde dem teilbild auf JEDEN fall passende ebenen (unten 5,74, oben 5,74+2,50) zuweisen. dann ist das system stimmig.
oder gleich sauber mit einem ebenenmodell arbeiten.... (geht auch OHNE Bauwerkssturktur)

Hi Markus,

vielen Dank für Deinen Post. Es wird klarer …

Цитируется из: NoBrain
… ich würde dem teilbild auf JEDEN fall passende ebenen (unten 5,74, oben 5,74+2,50) zuweisen. dann ist das system stimmig.

Wie kann man einzelnen TB´s eine Ebene zuweisen? Wenn man auf das TB, mit rechtsklick, auf "Ebenen zuweisen" geht, öffnet sich doch der Ebenen-Dialog für die gesamten Teilbilder in der BS … mmmh.

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

teilbild(er) öffnen -> allgemeines kontextmenu auf der zeichenfläche (rechtsklick im leeren) -> Standardebenen listen -> entweder höhen von EBM holen od. werte eintragen.
Wenn ein tb in einer BWS auf der linken seite zugeordnet ist u den strukturstufen ebenen zugewiesen sind, werden diese für ein TB übernommen.

Nochmals vielen Dank, Markus.

So, jetzt hab ich hier vor der GW einen Betongurt liegen, h= 25 cm, den ich gerne unter die Firstpfette setzen möchte. Siehe Screenshot, GW-Betongurt-1.

Gebe ich nun für die UK 2,86 m (= OK GW) ein, kommt das tolle Gebilde raus. Siehe Screenshot, GW-Betongurt-2.

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

Вложения (2)

img
GW-Betongurt-1.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 25 раз
Size: 231,15 KiB
img
GW-Betongurt-2.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 23 раз
Size: 208,46 KiB

..wird so nicht gehen!
Beim Betongurt die OK und die UK auf absolute Werte stellen, z.B. UK=5.74 OK=5.99,
und dann in der Seitenansicht mit Punkte modifizieren den Gurt auf die Wand "legen".
Dabei wird man den Gurt in 3 Teile "zerlegen" müssen, 2 geneigte und einen horizontalen.

Moin Nemo,

vielen Dank für dein feedback.

Цитируется из: Nemo
..wird so nicht gehen! …

mmh … … ich habe das iwie mal hinbekommen, in einem anderen Projekt …
nur hier, im aktuellen klappt´s eben nicht.

Siehe Screenshots:
GW-Betongurt-3: Lage des Gurts in der GW unter Dachebene
GW-Betongurt-4: Gurt aus der GW und der Dachebene herausgeschoben

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

Вложения (2)

img
GW-Betongurt-3.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 27 раз
Size: 176,99 KiB
img
GW-Betongurt-4.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 21 раз
Size: 177,37 KiB

..ach so, es soll ein horizontale Bauteil entstehen, welches nur abgeschrägte Enden hat!
Dann war Dein obiger Versuch gar nicht so verkehrt. Allerdings musst Du bei UK die entstr. Höhe
der UK von der unteren Dachebene eingeben
!
Und, ganz wichtig: die Wand (der Gurt) muss entspr. verkürzt werden! Das passiert nicht automatisch!
Sonst gibt es die schon zu sehenden "kaputten" Wände, wo die UK über der OK liegt!

Цитируется из: Nemo
… Allerdings musst Du bei UK die entstr. Höhe der UK von der unteren Dachebene eingeben!

äähm ... das habe ich doch gemacht, meine ich … siehe Screenshot.

Die 2,86 m, ist die Höhe UK Gurt von der Standard-UK 5,74 m aus.

Цитируется из: Nemo
Und, ganz wichtig: die Wand (der Gurt) muss entspr. verkürzt werden! Das passiert nicht automatisch!
Sonst gibt es die schon zu sehenden "kaputten" Wände, wo die UK über der OK liegt!

Auch das müsste funktionieren …
siehe oben, in den Screenshots: GW-Betongurt-3 und GW-Betongurt-4 … dort wird das horizontale Bauteil (Betongurt) automatisch von der Dachebene rechts und links schräg abgeschnitten.

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Andreas Taglang, Dipl. Ing. (FH)
Zahnstraße 26
88662 Überlingen

Allplan seit 1995 V5.0 | derzeit: Allplan 2015

http://www.IBT-Taglang.com

Вложения (1)

img
GW-Betongurt-2a.jpg
Type: image/jpeg
Загружено 13 раз
Size: 311,45 KiB

Ich wiederhole mich ungern: die Wand/der Gurt MUSS nur entspr. verkürzt werden!

Вложения (1)

img
wand.png
Type: image/png
Загружено 13 раз
Size: 98,19 KiB
1 - 10 (13)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept