Dokumentengröße [Решен]


Hallo, was mache ich wenn die max. Dokumentengröße erreicht ist? habe es allerdings in den hotlineinfod schon auf 256mb hochgesetzt reicht aber nicht ist halt ein großes 3D Modell?
kann das noch ein meiner version Allplan 2009 liegen?
Gruß Sebastian

1 - 8 (8)
  • 1

Hallo,

Version 2012 erlaubt ebenfalls max. 256 MB. Es liegt daher nicht an der Allplan Version, sondern an einem übervollen Teilbild.

beschränken sich die 256mb nur auf das teilbild, das heist wenn ich das ganze in mehrere teilbilder aufteile ist alles ok ?

Ich fürchte, das verteilen auf mehrere Teilbilder bringt nichts. So weit ich den Befehl docsize in Allmenu verstanden habe, gibt dieser den maximalen Speicherplatz an, der für Teilbilder in Allplan reserviert ist.

Von daher wäre es gleich, ob man ein übervolles Teilbild oder mehrere Teilbilder hat, die als aktiver Stapel den Speicher ausfüllen.
Ein solch großes Projekt hatte ich aber auch noch nie. Ich könnte mir nur vorstellen, dass man den Inhalt auf mehrere Projekte verteilt. Z.B. ein Projekt 2D Daten, ein anderes 3D Daten. Oder den Inhalt des einen Teilbildes auf mehrere Teilbilder aufteilt und diejenigen Teilbilder ausschaltet, die im Moment nicht benötigt werden.

Hallo Sebastian

Grundsätzlich nie die volle maximale Einstellung von 256 Mega verwenden, sondern ein wenig darunter bleiben. Meine bevorzugte Einstellung ist 220 Mega und ich habe ganz selten die Meldung, zuwenig Speicher.

Arbeitest du noch mit der 2009, dann vielleicht mal noch in der Bilschirmdarstellung die Displayliste deaktivieren. Hilft auch.

Unter Datei gibt es noch die Möglichkeit Teilbild speichern mit Verdichten. Hilft auch Speicherplatz zu sparen.

Allerdings wenn deine Anzeige der TB Auslastung bei 100 % angekommen ist.....dann ist aus die Maus.....Daten auf mehrere TB verteilen, nicht alle miteinander aktivieren ist da der Workaround.

Gruss

Martin Kezmann

[quote="klaus Thörner"]
So weit ich den Befehl docsize in Allmenu verstanden habe, gibt dieser den maximalen Speicherplatz an, der für Teilbilder in Allplan reserviert ist.[/quote]
Hallo Klaus, das sehe ich auch so. Eine Idee wäre, XRefs zu verwenden - dann lassen sich mehrere Teilbilder sichtbar schalten, die in der Summe die Docsize überschreiten würden.

Ein solch großes Projekt hatte ich aber auch noch nie.

Du kannst ja mal einen kleinen Wald mit 3D-Bäumen zeichnen, da geht's ganz schnell gegen die 100%. ;)

Grüße
Stefan

Wenn Teilbilder zu groß werden ist es meist sinnvoll auf "Datei"/"Speichern mit Verdichten" zu gehen- am besten 2x!
Löscht .bak Dateien im Hintergrund (vorausgessetzt, dass da entsprechend viele vorhanden sind)- Vorsicht ist jedoch geboten, da du dann nicht mehr auf "Rückgängig" gehen kannst.

Die DOCSIZE gibt die max. Datenmenge für alle GEÖFFNETEN Dokumete (also Teilbilder) an.
Es handelt sich also um jenen Anteil am virtuellen Speicher, den sich Allplan für Programminterne Prozesse reserviert (weshalb der Rechner im Ganzen langsamer werden kann, je höher die Docsize eingestellt wird)

Ein verteilen auf mehrere Teilbilder kann also durchaus Sinn machen- sofern du nicht alle 3d-Objekte gleichzeitig für die Berabeitung benötigst!

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept