[Вопрос] Fenster in Türe Wandeln [Решен]


Beim Gebäudemodel haben anstelle von Türen Fenster die bis zum Boden reichen.
Gibt es eine Möglichkeit die Fenster in Türe zu "wandeln" ?

siehe Bild.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Вложения (1)

img
Fenster in Türe.JPG
Type: image/jpeg
Загружено 277 раз
Size: 105,72 KiB

Show solution Hide solution

Soweit ich weiss ist es nicht möglich zwischen Architekturbauteilen hin- und herzuswitchen, leider. Eine Stütze kann nicht in eine Wand oder ein Unterzug nicht in eine Wand und umgekehrt gewandelt werden.Leider, leider, leider. Selbst bei Bauteilen, die geometrisch gleich definiert sind, wie Türen und Fenster oder Decken und Bodenplatten ist eine solche Wandlung nicht vorgesehen. Das wäre eine Killerfeature. Hatte da auch schon Kontakt mit dem Support. Da werden wir wohl weiter träumen.

BTW: Es gibt Programme die fahren einen anderen Ansatz. Da ist eine solche Wandlung ganz normal und Standard. Jeder beliebiger Körper und jede x-beliebige Geometrie kann jedes x-beliebige Architekturelement sein.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

11 - 11 (11)

Цитируется из: Nemo
..echt! Kommt das so oft vor?
Soll ich mal einen Konverter schreiben?
Bei Decke <-> Bodenplatte ist das nicht so kompliziert...
Fenster in Türöffnung und zurück sollte auch noch gehen. Allerdings
nur mit rechteckigen Formen. Bei rautenförmigen Türöffnungen wird's
mit dem Durchgehen a bisserl problematisch :-)

Mhh es stellt sich die Frage was ist oft. In Bezug auf Planbearbeitung eher selten, aber in Bezug auf Massenberechnung und Export in die Statiksoftware hab ich fast bei jedem Projekt irgendwo ein Konvertierungswunsch. Als Beispiel. In einer Terrassenhausüberbauung hatte ich im ersten Projekt die kurzen Wandscheiben mit Architekturbauteile Wände modelliert. Zum damaligen Projektstand waren das Ortbetonstützenscheiben. Ausserdem wollte ich, dass diese nach einem Export aus Allplan und Import in die Statiksoftware als Wandscheiben ankommen. Im Projektverlauf wurden die Scheiben dann umgändert von Ortbeton in Elementbeton. Um die Massen dieser dann richtig zu erfassen und um die Planformatierung sofort richtig zu haben, haben wir dann alle 80 Stützen von Architekturwandbauteilen in Stützen geändert, bedeutet Wand gelöscht Stütze neu erstellt. So lassen sich mehere Beispiele bringen wo eine Konvertierung hilfreich gewesen wäre. Ich habe es mal ein wenig gesammelt, darum erst jetzt der Post.

Folgene drei Konvertierungen decken 95% meiner Konvertierungen ab:
- Bodenplatte in Decke und umgekehrt (inklusive Aussparungen und Durchbrüchen)
- Wand in Stütze und umgekehrt für einschalige Quader (Körperform des Bauteils) ohne Öffnungen, Durchbrüche etc.
- Wand in Unterzug und umgekehrt für einschalige Quader mit Öffnungen, Aussparungen, etc.

hab ich nie gebraucht, aber der Topicersteller
- Tür in Fenster und umgekehrt

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

11 - 11 (11)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept