Die Sterne


Hallo, verstehe noch nicht ganz den Sinn der Sterne. Sie sollen etwas ausdrücken/werten jedoch scheint mir die dahinter stehende "Berechnung" noch etwas unvollkommen/irreleitend.
Beispiel 1
Ein Beitrag wird von einer Person gelesen und diese "bewertet" ihn mit 5 Sternen.
Beispiel 2
Ein Beitrag wird von tausend Personen gelesen und einer bewertet mit 3 Sternen.
Beispiel 3
Ein Beitrag wird von tausend Personen gelesen, fünfzig antworten darauf und einer bewertet mit 1 Stern.

Was soll uns nun die Anzahl der Sterne in der Übersicht signalisieren?
Vom Gefühl her, müssten die Sterne in der Übersicht genau umgekehrt sein.
Denn ein einmal gelesenes Thema scheint mir nicht allzu interessant/wichtig zu sein, im Gegensatz zu einem Thema, bei dem eine rege Diskussion herrscht.

Eine Berechnung der Sterne aus Sternanzahl/Leser/Bewerter funktioniert aber nicht, da auch mehrmaliges Aufrufen von ein und der selben Person des Themas gezählt wird.
Eine Berechnung der Sterne aus Sternanzahl/Bewerter scheint ebenfalls ungenau, da dort Beispiel 1 immer noch höher bewertet sein könnte.

Frage: da eine Auswertung sehr schwierig zu sein scheint, sind diese Sterne aus dieser Sicht nützlich oder eher irritierend?

Gruß Joerg

Software: Allplan 2013 3D Basis ohne workgroupmanager
Betriebssystem : Windows 8 Pro 64bit
Hardware: CPU Intel Core2 Quad Q9550 2,83 GHz - RAM: 4GB - GK: NVidia Quadro FX 570

21 - 24 (24)

na ja, wenn minimal ein stern vergeben werden kann sieht es ja so aus, als ob der beitrag ein wenig lesenwert ist, obwohl man dem beitrag genau dies absprechen möchte.

Vielleicht sollte man ja einen "Don´t like"-Button einführen..haha!
Spass beiseite, wenn Du einen Beitrag als nicht lesenwert einstufst, bekommt der eben gar keinen Stern(keine Wertung) und der Rest gibt sich dann.

Das 5-Sterne-Wertungssystem soll durch ein klareres System ersetzt und dann ausgearbeitet werden. Sowas wie wäre vollkommen ausreichend.

Gruß: T.

Gruß: T.

so lange jeder seine eigenen beiträge bewerten kann sind die sterne m. m. nach sinnlos..

heute zum beispiel wurde ein beitrag zu einem allplanproblem geschrieben und obwohl es noch keine antworten gibt hat der beitrag 5 sterne..was soll das?

Der Beitrag ist mir auch gerade aufgefallen.

ALlerdings bin ich der Meinung, daß man die eigenen (von einem selber gestarteten) Beiträge durchaus bewerten können soll.
Eingeschränkt werden sollte nur der Fall, daß jemand selber seinen Beitrag bewertet, ohne, daß eine Antwort da ist.

Alles andere, vor allem eine Bewertung nach einer Problemlösung sollte funktionieren.

Ich bin übrigens immer noch dafür, auch NULL Sterne vergeben zu können...

gruß

21 - 24 (24)

https://campus.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept