2013_FADE


Um Gottes Willen!

Ist der Alltag eh schon Grau genug, und dann auch noch das.

Ich frage mich, warum ich mir einen Farbbildschirm gekauft habe,
wenn auf einmal die Icons im Schwarz-Weiß-Layout daherkommen.

Seither nach was Gelbem geguckt und ich war bei den Wänden.

In "Was ist neu?" steht hierzu die Arbeit soll in den Vordergrund rücken.
Es ist hier wohl die Arbeit mit der Suche nach den Icons gemeint!

Besser wäre es wenn die Bedienerfreundlichkeit in den Vordergrund rücken würde.

Ich will die alten Icons wieder haben!

Gr.
Kirk

71 - 80 (158)

Wir wollen hier doch nun nicht anfangen und Knicker zählen oder. Ich würde es so ausdrücken, dass 60% der Anwender die neue Oberfläche (und da will ich mich mal gewählt ausdrücken) nicht soooo toll finden.
Ich gehöre nicht dazu , weil ich die 2013 noch nicht habe aber ich nehme mir auch weiterhin raus, hier meine Meinung zu äußern.

Jens

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen.

@rpict: beliebteste ist schon ganz richtig,

und zum Rest gebe ich florian recht, wer ein Problem mit der 2013 hat, kann doch bei der 2012 bleiben. Ist ja nun nicht unbedingt eine große Überraschung, dass bei Neuerungen nicht immer alles sofort reibunglos funktioniert. Abgesehen davon hängt nicht funktionieren oftmals leider daran, das man sich neuen Funtionen gegenüber verschlossen hat und dann schreit das nichts funktioniert weil man bisher nicht bereit war sich damit auseinanderzusetzten.
Möchte ich jetzt keinem unterstellen, jedoch persönlich recht häufig gesehen.

Hallo Zusammen,
Vielleicht muss man alle etwas verstehen. Sicher glaube ich, daß die, die mit der Oberfläche zufrieden sind, die "Meckerei" nervt. Die Anderen, die mit dem Proggi einfach nur schaffen müssen, Termindruck haben, etc. und die dann mit der Oberfläche nicht so zufrieden sind, haben doch auch das Recht, einfach mal ihre Meinung zu sagen. Und das wenn nicht hier wo denn sonst? Auch dafür sollte doch auch ein Forum da sein.
Wir haben in der Firma 8 Lizenzen von der Precast-Version (für Betonfertigteilwerke) Da ist die aktuelle Version die 2012. Eine neue Version kommt erst zwischen 2014 und 2016. So kenne ich zum Glück oder leider nicht die Version 2013. Aber ich weis zum einen von anderen Programmen, wie unangenehm es sein kann, wenn man eine Oberfläche hat, mit der man nicht so recht zu recht kommt. Aber es gibt auch viele Programmierer, die die Möglichkeit der "alten" Oberflächen noch anbieten.
Andererseits gibt es in der Version 2012 immer noch gravierende Fehler, die das Arbeiten mit dem Programm belastend sein lassen. Leider kann ich mit der Precast-Version nicht sagen, ich nutze als Basis die Version 2013, da das Programmtechnisch nicht geht. Aber hier sollte doch wirklich Nemetschek ansetzen und lieber das Programm stabil und sauber programmieren und dann sich an die Oberfläche machen. Aber eben auch so, daß dann nicht wieder 6ß% die alte Version haben wollen. Auch dafpür sollte doch das Forum sein, daß Nemetschek mit den hier vertretenen Usern die neue Oberfläche an die Bedürfnisse der meisten Nutzer anpasst, als das ein Programmierer uns allen etwas vorsetzt ...
Einen schönen Tag noch an Euch alle!
Manfred

es hört sich hier bei einigen immer so an, als ob nur die druck hätten und schnell arbeiten müssten, die die neue oberfläche KOMPLETT ablehnen.
ich kann zwar nur von mir sprechen, aber ich habe deutlich zu viel arbeit und an allen ecken und enden druck UND finde die neue oberfläche dennoch besser als die alte und kann auch keine einbußen in der geschwindigkeit feststellen... bzw. eher sogar das gegenteil mit den neuen funktionen (inkl. lokaler teil exchange!) und der besseren performance unter 64bit.

Sicher muss man bei den Meisten sicher differenzieren. Bei uns im technischen Büro eines Betonfertigteilwerkes ist es halt so, dass bei jedem der 8 Techniker 2-4 Fertigungspläne pro Tag fertig werden müssen, um dasss das Fertigteilwerk ausgelastet ist. Und da hat man eben kaum die Zeit "lange" zu probieren. Die AVOR oder das Werk haben da weder Verständnis noch interessiert es die Leute, wenn man nicht so produktiv sein kann. Dann steht man schon unter Zeitdruck.

@Markus

Gut, korrigiere ich meine Aussage dahin, dass (mindestens) 60% der antwortenden nicht mit der neuen Oberfläche einverstanden sind ... Dann hätte ich aber auch gerne gewusst, wieviel der 40% direkt oder indirekt von Nemetschek Geld für ihre Arbeit erhalten ... Sei's drum. Egal, bald ist Weihnachten, Fest des Friedens ...

Ich persönlich sehe ein gröberes Problem auf mich zukommen, da ich demnächst ca. 60 Leute auf micht zustürmen kommen sehe, was das denn wieder soll: Verschlimmbesserung der Oberfläche und dafür mal wieder kaum wichtige Baustellen angefasst. (Ich spare mir hier die immer wiederkehrende Aufzählung). Auch meine Chefs werden sich freuen, wenn die Produktivität in der ersten Zeit der neuen Version um einiges sinkt ... Wenn man sein eigener Chef ist, kann man das sicher irgendwie abfangen; wie ich das erklären soll, weiss ich noch nicht.

Und nach der ausgefallenen 2010 und der (übersprungenen) fehlerhaften 2011 nochmal erklären zu müssen, warum wir jedes Jahr einen Haufen Geld als Servicekosten zahlen und dann vielleicht wegen der oben genannten Probleme mit der neuen Version noch warten sollten. Wer erkärt das meinen Chefs ? Freiwillige vor !

Allplan hat schon eine schwerden Stand hier im Büro (in der schweizer Architekturszene ist es ein klares Nischenprodukt) und das wird mit der neuen Oberfläche sicher nicht besser werden. Schauen wir, was die Zukunft bringt ...

Klaus

Mensch Klaus ich weiß nicht was du hast,jetzt Sperr dich nicht so.
Deine Leute werden durch die neue Oberfläche sicher alle viel ruhiger.
Das überträgt sich sicher auch auf deine Chefs, wenn nicht sollen die
sich mal Nem 2013 anschauen das macht total gelassen....

Also liebe Leute, das kann doch wohl nicht ernst gemeint sein oder? Gut ausgebildete und angagierte Anwender, teilweise studierte Anwender wollen den Chef erklären das sie nicht mehr so produktiv sein können seil die Icons ne andere Farbe und Optik haben???
Ach ne andere Position? NEIN!!! Nur ne andere Farbe....

Also ich glaube jeder, der mit blauen Icon merklich unproduktiver ist als mit bunten hat seinen Beruf verfehlt!! Es mag es toll finden oder auch nicht, aber unproduktiver????

Den alten Punktfang wollten auch alle wieder haben und sahen mit dem neuen Punktfang die Allplanwelt untergehen... und was ist jetzt? Jetzt kräht kein Hahn mehr danach...

.... genau so wird es in einem Jahr auch mit der neuen Optik sein!!

Gruß, Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Sorry, nur Erfahrung aus 18 Jahren Allplan Support und der Schulung von mindestens 100 Mitarbeitern, die leider nicht immer sooo flexibel sind ...

Klaus

P.S.: Der schnellste Mitarbeiter bei uns war jemand, der überhaupt keine Icons mehr hatte, sondern alles nur mit Shortcuts erledigte. Vielleicht wäre das eine Option für die nächste Version ... Ein leerer Bildschirm wirkt unheimlich beruhigend ...

...der schnellste Mitarbeiter bei uns nutzt nur Icons, keine Paletteneingabe, der hat eine Biegeform eingeben und verlegt, da ist noch nicht mal die Palette auf dem Bildschirm aufgetaucht, da ist der schon bei der nächsten Biegeform....

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

Anhänge (1)

img
menü.jpg
Typ: image/jpeg
356-mal heruntergeladen
Größe: 384,85 KiB
71 - 80 (158)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren