Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Planänderung = Kostenvergleich

Schlagworte:

Hallo zusammen,

wer kann mir helfen.
Ich habe mit den IBD-Elementen mein Gebäude gezeichnet und daraufhin mit diesen Daten in Allplan BCM die Kosten ermittelt. Dabei habe ich bei einigen Positionen eigene Preis eingegeben.
Jetzt musste ich das Gebäude nochmal überarbeiten, z. B. Wegfall der Außentreppen sowie des Kellers, Änderung der Wände. Habe die Daten nochmals nach Allplan BCM überspielt (in das bereits vorhandene Projekt). Jetzt habe ich mir die Leistungsverzeichnisse durchgelesen, dabei ist mir aufgefallen, dass dei Massenänderungen bei den Wänden übernommen wurde, jedoch die alten Positionen für Keller und Außentreppe im LV immer noch drin sind.

Bitte um Hilfe.

Besten DANK schon mal im Voraus

1 - 5 (5)
  • 1

Hallo,

grundsätzlich solltest du für den Vergleich in BCM verschiedene Projekte Anlegen, damit du diese vergleichen kannst. Dabei immer das Stamm-LV hinterlegen. Wenn du drüber bügelst, kannst du nicht vergleichen. Für eigene Preise etc. bitte ein eigenes "Büro-Stamm-LV" anlegen durch Kopie des Originals und dieses dann als Recherche festlegen.

Aber das Problem, das du ansprichst, ist bei mir ebenfalls aufgetreten. Ich weiß nicht, woran es liegt, dass bei der "Aktualisierung" die alten bzw. entfallenen Mengen und Positionen beibehalten werden. Wenn ich kontrolliere entdecke ich Mehrfachpositionen, z.T. werden aus unerklärlichem Grund aus ein und derselben Wand versch. Code-Text-Endungen kreiert und sind dann nicht automatisch dem Gewerk zugewiesen, sondern tauchen unter KG800 auf???

Gruß
Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo,
ich vermute mal das bei der Aktualisierung der Daten das Quellteilbild der Treppe
nicht mehr aktiviert wurde.
Es macht Sinn, die Mengenermittlung ausschließlich über die Ableitungen der BWS zu erzeugen,
hier die Stapellisten zu nutzen und diese im vorbestimmten Pfad abzulegen.
Dann ab und an kontrollieren, ob bei Änderungen/Ergänzungen die Quellteilbilder noch passen oder ob man was vergessen hat.
Gruß Stephan

Hallo Stephan,
genauso ist die Vorgehensweise. Alle Daten aus Allplan werden in eigenem Pfad abgelegt und ausschließlich über die BWS als Stapelliste abgeleitet. Die der jeweiligen Liste zuegh. TB wurden nicht geändert. Dennoch tauchen Mengenüberlagerungen auf.

Gruß
Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

...klingt interessant....??
Hatte mit doppelten Mengen oder dergleichen schon länger keine Probleme mehr.
Gruß Stephan

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren