Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] DGM - Anzahl der einzulesenden Geländepunkte Obergrenze Punktwolke für BIM+


moin moin,

wo liegt die obergrenze (anzahl der punkte) für Geländepunkte beim Einlesen einer Punktdatei in allplan?
da ich öffters vermesungsdaten einlesen nuss stoße ich im bereich um 300.000 punkten an die grenzen von allplan.
warum werden die punkte nicht im animationsfenster angezeigt. in der isometrieansicht sind sie sichtbar.

gibt es beim einlesen der punktdatei eine möglichkeit die geländepunkte so zu wandeln dass sie auch in der animation angezeigt werden?
mir geht es darum die eingelesene punktwolke (bestandsgebäude, -Bauwerk) auf BIM+ sichtbar darzustellen.

ich habe zwar für mich eine lösung mittels allplan gefunden aber diese ist mit etwas mehrarbeit verbunden welche ich aber gerne umgehen würde.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (2)

img
Geländepunkte 1.jpg
Typ: image/jpeg
35-mal heruntergeladen
Größe: 740,02 KiB
img
Geländepunkte gewandelt in 3D Punkte...
Typ: image/jpeg
33-mal heruntergeladen
Größe: 731,38 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Anbei punktdatei und aus der punktdatei mittels script erstelltes IFC bei dem für jeden Punkt eine Box erstellt wird. Weiterhing screen der punktwolke und der punktboxwolke auf BIM+.

gruss bernd

BTW: ich mache das gerne auch mal mit einer bsp punktwolke die jemand anders hier postet oder mir schickt.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Anhänge (2)

img
punktwolke.jpg
Typ: image/jpeg
13-mal heruntergeladen
Größe: 376,59 KiB
img
punktboxen.jpg
Typ: image/jpeg
17-mal heruntergeladen
Größe: 320,65 KiB
1 - 10 (24)

Servus Andreas!

Ich habe mich vor ein paar Monaten auch damit befasst. Dabei habe ich gelernt, dass 300.000 Punkte nicht sehr viel sind.

Kennst Du Scalypso. Die haben eine gute Allplan Anbindung. Der Chef von dort war so frei und hat mir Anfang des Jahres eine einstündige Online-Präsentation gemacht, hat mir die Möglichkeiten aufgezeigt. Mit der Software hast Du die Möglichkeit die Punktwolken zu 3D-Elementen in Allplan zu konvertierten in einer Detailiertheit die Du dir einstellen kannst. Ein Punkt in Scalypso (hoffe ich erinnere mich korrekt) kennt nämlich seine X-,Y- und Z-Koordinate bezogen auf einen Nullpunkt. Somit werden die diffusen Strukturen aus einer Punktwolke zu korrkten 3D-Flächen, Räumen, ... je nach Dateiltiefe wie gesagt.

Falls Du es nicht schon kennst.

Bei großen Datenmengen in Allplan bin ich mittlerweile sehr vorsichtig geworden...gerade beim BIM-Prozeß werden die ja schon immer mehr...und dann noch eine Punktwolke...

Ich denke, wenn Du das öfters mal benötigst lohnt die Investition.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

moin martin,

scalypso kenne ich habe 2016 mit einer demoversion gearbeitet.

es gibt ja jetzt ein "Neues BIM+ Modul zum direkten Export zum Allplan BIM Server".
ich habe diesbezüglich eine anfrage an herrn könig geschickt.
mal schauen ob das was mit dem punktwolken auf bim+ wird.

gruß andreas

Neues in Scalypso

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Servus!

...habe ich auch gerade gefunden!

Gib Bescheid, ob das Tool was kann!

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

ok mach ich.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

moin moin,

leider wurde das scalypso modul "Neues BIM+ Modul zum direkten Export zum Allplan BIM Server" wegen fehlender nachfrage bis jetzt nicht mehr weiterentwickelt.

da es in der heutigen zeit oft vorkommt dass man vom vermesser punktwolken aus 3d laservermessungen bekommt muss es doch machbar sein diese in allplan (animationsfenster) sowie auf BIM+ dargestellt bzw exportiert werden können!

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Servus Andreas!

Ist zwar auch der Konzern...nicht aber BIM+...aber Solibri!

Hast Du eventuell probiert, ob Du im Solibri Deine Punktwolke sichtbar bekommst...falls Du das zur Verfügung hast? Dafür müsstest Du die Punktwolke aber noch ins IFC-Format konvertieren (lassen)...

Du sagst es wurde nicht weiterentwickelt. Den Status-quo der Entwicklung kannst Du nicht nutzen?

fragt sich Martin?

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

moin martin,

so wie ich es verstanden habe ist dieses modul fast identisch mit dem BIM modul von scalypso.

ist für mein problem, punktwolken auf bim+ sichtbar zu machen sicher nicht das richtige.

mal schauen was sich noch ergibt.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

habt ihr mittlerweile eine info, was die maximale anzahl pinkte je teilbild ist?

Man könnte dann evtl. die punktwolke auf mehrere tbs splitten.

Auf bim+ müsste man auch wissen wo die grenze ist, pro ifc, pro gebäude etc. Je nach dem wo die grenze ist, dann dir punktwolke wieder aufsplitten in mehrere Ifc dateien.

Da es sich ja immer nur um ein element handelt, aber halt nur zig tausenfach wiederholt lässt sich obiges auch mit wenig zeilen code scripten.

Wie aber gesagt es brauch eine aussage seiten allplan betrffs der jeweiligen grenzen.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

blöde frage, habt ihr es überhaupt hinbekommen punktwolken auf bim+ darzustellen, oder habt ihr probleme riesen punktwolken auf bimp+ darzustellen?

bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (24)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren