Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Polygon Reduktion / OBJ Import


Hallo zusammen

Hier schon mal ein paar Vorab Bilder zum Thema Polygon Reduktion.
Die Funktion wird dann im Januar 2021 zu Verfügung stehen.
Details, Filme usw. folgen dann auch im neuen Jahr.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (3)

img
Polygon Reduktion 01.png
Typ: image/png
54-mal heruntergeladen
Größe: 891,63 KiB
img
Polygon Reduktion 02.png
Typ: image/png
51-mal heruntergeladen
Größe: 768,76 KiB
img
Polygon Reduktion 03.png
Typ: image/png
55-mal heruntergeladen
Größe: 686,19 KiB
1 - 10 (14)

Die Funktion eignet sich natürlich für sehr viele Aufgabenstellungen.
Hier zum Beispiel mal was zum Thema Gelände und Galerien.

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (3)

img
Polygon Reduktion 04.png
Typ: image/png
58-mal heruntergeladen
Größe: 1,45 MiB
img
Polygon Reduktion 05.png
Typ: image/png
51-mal heruntergeladen
Größe: 1,40 MiB
img
Polygon Reduktion 06.png
Typ: image/png
59-mal heruntergeladen
Größe: 353,72 KiB

Hallo zusammen

Ich habe mal einen ersten Film gemacht, die Version ist aber wie gesagt erst ab Januar 2021 verfügbar.
https://youtu.be/x8yKreeYJbE

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (1)

img
Dreiecks-Netz vereinfachen.png
Typ: image/png
24-mal heruntergeladen
Größe: 1,08 MiB

Hier noch ein zweiter Film mit einem Beispiel einer Galerie.
Dabei ist das Augenmerk vor allem auf die Anzahl Dreiecken im Verhältnis zur Geschwindigkeit der Reduktion gelegt.
https://youtu.be/GTWf6GMTEy8

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (1)

img
Polygon Reduktion Galerie.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 1,11 MiB

Ohne mir die Videos angesehen zu haben finde ich das mal wieder einen super Ansatz für ein Plugin.

Haben mittlerweile recht viele Möbel Makros basierend auf 3D Modellen der Hersteller, wenn sich da vorher die Polygone reduzieren lassen ohne dass ich den Umweg über Cinema 4D gehen muss ist das schon praktisch.

lg

Hier nochmals eine coole Funktion der Version 2 vom Add-On Geometrie Tools.
Es geht dabei um die neue Funktion OBJ Import.
Damit kann man einfach Objekte oder auch intensive Flächen (z.B. Drohnenaufnahmen die via Agisoft und Photogrammmetrie) in Allplan inkl. UV Textur einlesen. Der OBJ Import und Export ist dann auch ab Januar 2021 verfügbar.

https://youtu.be/GN19Ijprgzw

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (3)

img
OBJ Import.jpg
Typ: image/jpeg
33-mal heruntergeladen
Größe: 713,63 KiB
img
OBJ Import 01.png
Typ: image/png
33-mal heruntergeladen
Größe: 1,22 MiB
img
OBJ Import 06.png
Typ: image/png
34-mal heruntergeladen
Größe: 2,27 MiB

Hallo Thierry,

Bei Cinema4d sprechen sie immer vom quad remeshing als der Idealeren Topologie, geht das mit eurem Tool auch? Bzw. macht das aus eurer Sicht Sinn?

Grüße
Marek

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Hallo Marek

Das ist nicht einfach zu beantworten. Es gibt sehr viele unterschiedliche Ansätze die alle zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Ich habe mal mit Dr. Odaker Thomas gesprochen der eine Dissertation an der LMU München geschrieben hat.
https://edoc.ub.uni-muenchen.de/19795/
Nur schon wenn du die 241 Seiten überfliegst, merkst du das es eine sehr komplexe Geschichte ist und alles andere als simpel.

Das schnelle Fazit von Herr Odaker war, dass alle existierenden Ansätze Vor- und Nachteile haben.
Je nach aufgaben Gebiet (z.B. Gaming Branche) wird auch eine manuelle Nachbearbeitung Reduzierte Figuren oft gemacht in der Praxis.

Mein persönliches Hauptanliegen war die Vereinfachung von Geländeaufnahmen. Dabei sollte die Reduktion eine saubere Vermaschung ohne Löcher und möglichst nahe an der Grundgeometrie sein für die Massenermittlung. Die Funktion ist nun aber so gut geworden, dass man damit auch viele andere Dinge anstellen kann.

Zuvor habe ich solche Geländevereinfachungen oft mit Cinema 4D gemacht. Das hat meistens auch sehr gut Funktioniert, aber es gab auch viele Male eine Vermaschung bei der sich einzelne Dreiecke überschnitten hatten. Somit waren diese Flächen dann nicht direkt mit dem Baugruben Add-On zu verwenden und ich habe sie im Anschluss nochmals im Allplan nacharbeiten müssen. Also alles andere als optimal.

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Quad Remeshing - gegen eine solche Mesh-Optimierung für Gelände- bzw. Baukörper sprechen gleich mehrere Aspekte:

Das Quad Remeshing produziert in der Regel Vierecksnetze aus organische geformten Dreiecksnetzen.
Die Übergänge der einzelnen Flächen (Abweichung der Flächennormalen = Krümmung) sind dabei nicht abrupt, sondern gleichmäßig. Das optimiert Mesh gleicht abrupte Änderungen der Krümmungen aus, und prodziert eine approximierte, gleichmäßig gekrümmte Oberfläche.

Dieses Ziel/Ergebnis ist bei Optimierung von digitalen Geländemodelle(aber auch bei anderen ebenflächigen Modellen) eher hinderlich, da hier auch abrupte Änderungen der Krümmung (Grate und Kanten) vorkommen, und diese auch erhalten bleiben müssen.
Ausserdem sind solche Netze immer Dreiecksnetze, weshalb ein Vierecksnetz eher hinderlich ist.

Die entstehenden Vierecke beim Quad-Remeshing weisen meist auch eine größere Toleranz hinsichtlich Coplanarität auf.
Die Darstellung einer gekrümmten Fläche ausschliesslich mit Vierecken ist sonst nur möglich, wenn die formgebenden Kanten stark abweichen würfen.

Ich verstehe durchaus den Anwendungsfall: Man möchte ebenflächige, viereckige Fassadenfelder auf/an einer gekrümmten Oberfläche anordnen.

Doch dazu ein trianguliertes Mesh zu "Re-Meshen" ist meines Erachtens der falsche Weg.

Sinnvoller wäre es, die NURBS-Fläche gleich beim Tesselieren in ebene Vierecke entlang der Linien mit gleicher Krümmung zu zerlegen.
Das schafft man mit der Allplan-Funktion "3D-Körper allgemein in 3D-Körper wandeln" (s. tesselieren.png) recht gut.

Anhänge (1)

img
tesselieren.png
Typ: image/png
46-mal heruntergeladen
Größe: 62,81 KiB

Die Version ist jetzt auf unserer Homepage zum Download bereit.
https://www.cds-bausoftware.ch/add-on-s/geometry-tools

Ich bin noch dabei die Filme nochmals neu zumachen, da in der Finalen Version das ganze jetzt ultimativ viel schneller Funktioniert.
Aus meiner Sicht ist die Funktion jetzt der ober Knaller. Hier schon mal die ersten zwei Filme inkl. neuen Beispielen. Weitere werden folgen.

https://youtu.be/IDvIZk1uGr4

https://youtu.be/_o-xyt2mDZU

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (3)

img
Polygon Reduktion Galerie.png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 1,59 MiB
img
Dreiecks-Netz vereinfachen Basis V2…
Typ: image/png
13-mal heruntergeladen
Größe: 404,54 KiB
img
Dreiecks-Netz vereinfachen Basis V2…
Typ: image/png
11-mal heruntergeladen
Größe: 670,03 KiB
1 - 10 (14)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren