Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Probleme mit dem Cinerender


Ein Teilnehmer bei mir hat folgendes Problem:

Für die Anfrage bei den Experten von Nemetschek eine Beschreibung des Problems:

ich persönlich hege den Verdacht, dass es eventuell eine Wechselwirkung z.B. zum Adobe Photoshop sein könnte, dieser hatte bei mir auf einem anderen PC bereits die Esc-Taste im Allplan blockiert und wurde zwischenzeitlich auch auf dem Laptop installiert.


Das Problem stellt sich wie folgt dar:
6 Teilbilder insgesamt max 13% bei 256MB pro Teilbild
Grundeinstellung bei Visualisierung Film aufzeichnen 360 Grad Kamerafahrt Render auf 90s und 50 Bilder/s 1024X768 Zielgröße verändert. Die restlichen Einstellungen mittlere Qualität usw. unverändert.
Erster Film ohne Probleme ca.1100 von 4501 Bildern gerendert. Tage später dieselbe Datei überspringt beim Rendern die Teilbilder 2,4,6 u.sw. Nur ein Teilbild mit wenig Elementen (1%) rendert einmal alle Bilder, dann werden bei weiteren Versuchen sporadisch einzelne Bilder ausgelassen mal die geraden, mal die ungeraden und nicht alle sondern nur manche z. B Bild 1,2,3 dann 5, 7,8,10 es werden willkürlich Bilder übersprungen, einmal meldet Cinerender nach 13 Bildern, einmal nach 28 Bildern Rendering fertig, lässt sich nicht schließen mit andauernder Meldung: wird beendet… bei unterschiedlichen Blickwinkeln werden unterschiedliche Bilder ausgelassen. Einzelne Teilbilder als Kopie gespeichert zeigen dieselben Probleme. Alle Varianten von Kombinationen aller Einstellungen lösen das Problem nicht (nur sporadisch in Ausnahmen z.B. 49 Bilder/s bei maximalen Qualitätseinstellungen und Zielgröße 600x400, was aber unpraktikabel ist, da so sehr lange Renderzeiten entstehen).
Erhöhung der Datenmenge pro Teilbild auf 512 oder 1042MB bringt keine Verbesserung. Die Massen- und Arbeitsspeicherkapazitäten sind bei weitem nicht ausgelastet.
Mir stellt sich die Frage weshalb funktionierte das Rendern beim ersten mal und bei weiteren Versuchen ohne nachvollziehbare Veränderungen nicht mehr. Dasselbe Bild bietet sich auf einem anderen PC genau gleich.
Gibt es eine Ursache die sich abstellen lässt, dass man wieder wie beim ersten Versuch alle Bilder rendern kann.

Schon mal danke im voraus.

Wir haben einmal eine Projektsicherung auf einem anderen Rechner installiert, aber auch hier trat das gleiche Problem auf. Im gleichen Projekt auf einem frischen Teilbild ein paar Elemente erzeugt, funktioniert alles hervorragend...

1 - 2 (2)
  • 1

Habe das gleiche Problem und schubse den Beitrag mal nach oben.
Allplan meldet nach 116 von 1600 Bilder "ferig" und nix ist fertig.
Die mittlerweile auf 13 MB angewachsene avi-Datei lässt sich nicht öffnen.

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

1 - 2 (2)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren