Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Satteldach mit Gaube auf einer Seite

Schlagworte:

Hallo,
ich arbeite mit Allplan 2017 im Büro und bin momentan an einem Projekt bei dem ich in ein bestehendes Satteldach zuerst mal auf einer Seite eine Gaube reinzeichnen soll (später auch auf beiden Seiten).
Nun folgendes Problem:
Sobald ich eine Gaube konstruiere verzieht sich meine komplette Dachebene so wie man es im Bild sieht.(Das passiert aber nur wenn ich nach konstruieren der Gaube eine Seite für das erstellen der Neigung anklicke. Wenn ich den Befehl ohne das Anklicken der Seite beende funktioniert es. Allerdings will ich ja meine Neigung)
Kann mir jemand sagen wie ich das Problem schnellstmöglich ohne viel Aufwand beheben kann? Das wäre super!
Ich bedanke mich schon mal im voraus für jede Hilfe!

Anhänge (3)

img
Dachebene Bestand.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 8,61 KiB
img
Dachebene mit Gaube.png
Typ: image/png
24-mal heruntergeladen
Größe: 8,88 KiB
img
Dach mit Gaube und Dachhaut.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 65,59 KiB
1 - 10 (11)

Hi,

für schnelle Hilfe wäre es das beste, Du würdest das Teilbild (am besten gezippt) hier hochladen.

Datei -> Kopie speichern unter

Gruß

Daniel

Daniel Peter

ALLPLAN
Customer Success Manager
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

meinst du so?

Anhänge (1)

Typ: application/zip
343-mal heruntergeladen
Größe: 815,97 KiB

Hi,

danke. Ich hab Dir mal 2 Gauben reingemacht. Sattel und Schlepp. Plus Seitenwände und Dachhaut mit Überstand.
Siehe Bild und TB. Die Schleppgaube sitzt vorne mit der AK Außenwand bündig. Um dies zu machen, bzw. die Traufkante dieser Schleppgaube während der Erzeugung anklicken zu können OHNE dabei die AK Außenwand des Gebäuedes zu treffen schalte ich mir temporär die Funktion: Selektionsmöglichkeit bei Mehrdeutigkeit ein.

Schau mal, ob Dir das eine Hilfe ist. Wenn nicht, schreib gerne nochmal.

Gruß

Daniel

Daniel Peter

ALLPLAN
Customer Success Manager
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

Anhänge (2)

img
Gauben.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 362,23 KiB
Typ: application/zip
344-mal heruntergeladen
Größe: 870,91 KiB

Hi Daniel,

danke für den Versuch, allerdings hat es mit der Funktion Selektionsmöglichkeit bei Mehrdeutigkeit nicht funktioniert.
Meine Gaube geht auch nicht wie bei dir gezeichnet nur über ein Teil meines Gebäudes, sondern wirklich von AK auf der linken Seite bis zur AK auf der rechten Seite, also einmal über die komplette Nordseite. Es ist ebenfalls eine Schleppgaube und alle drei Wände (links, rechts und vorne) sind jeweils bündig mit der AK Außenwand meines Gebäudes.
Vielleicht hast du ja noch einen Tipp?

ist das dann überhaupt noch eine gaube oder nicht eher ein einhüftiges dach?

Zitiert von: Markus_Philipp
ist das dann überhaupt noch eine gaube oder nicht eher ein einhüftiges dach?

Nein, bei einem einhüftigen bzw. einem Frackdach geht das Dach auf der einen Seite ja viel weiter runter als auf der anderen.
In meinem Fall liegt die Traufe wie in den Bildern zu sehen ist auf der selben Höhe. Es wird lediglich eine Gaube aufgesetzt die eben über eine komplette Seite geht.

moin,

mach doch die schleppgaube auf ein neues tb mit eigener dachebene.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Zitiert von: cadworker
moin,
mach doch die schleppgaube auf ein neues tb mit eigener dachebene.
gruß andreas

Da passiert leider genau das selbe wie man auf den Bildern sieht. Die Dachebene zerhaut es mir trotzdem so komisch.

Hi,

ich seh da 2 Möglichkeiten.

Entweder man erzeugt die Gaube breiter oder schmaler als die Hauptdach-Ebene, hat damit kein Problem mit dem Anklicken der Traufkante und berichtigt die Breite anschließend mit Punkte modifizieren. Das ist aber nur dann anzuraten, wenn man außer der Dachebene alles ausschaltet, wenn man den Befehl Punkte modi verwendet. Ungeübten Anwendern empfehle ich das nicht.

Oder aber, man arbeitet mit einem 2-stufigen Verfahren, für das ich mal schnell einen kleinen Film gemacht habe: https://webdrive.allplan.com/s/seNYTsrD94JctGQ

Generell gilt: Das ganze ist mit 2 statt einem Schritt deshalb etwas aufwendiger, weil die Traufe der Gaube nicht nur im Grundriss exakt an der gleichen Stelle liegt wie die Traufe des Hauptdaches sondern zudem auch noch die exakt gleiche Länge hat.

Fragen zum Film?
Einfach fragen :-)

Gruß

Daniel

Daniel Peter

ALLPLAN
Customer Success Manager
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren