Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

auswahl etc [Gelöst]


hallo,
ich habe erst kürzlich mit allplan angefangen und habe deshalb 2 fragen.

1. ich habe von der uni einen plan zum arbeiten bekommen, der recht ungünstig ist, da er in sehr wenigen ebenen aufgeteilt ist. ich will nun alle bäume, die neben geschätzt 10.000 anderen linine auf einer ebene liegen,auswählen um sie auf eine andere ebene zu legen. gibt es eine gleichheitsauswahl mit der ich gleiche formen, also alle bäume auf einmal auswählen kann?

2. gibt es sowas wie eine funktion mit der ich objekte ersetzen kann? beispielsweise: ersetze mir alle vierecke durch dieses dreieck?

danke schonmal
grüße

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo Christoph,

die Daten scheinen wirklich nicht besonders gut strukturriert zu sein. Mmh ... ich vermute die Daten wurden nicht in Allplan erstellt sondern von Dir über Importieren in Allplan eingelesen. Natürlich gibt es in nun Allplan eine Vielzahl von Funktionen um die Probleme mit den Daten zu bearbeiten, aber es hört sich nach Arbeit an. Daher würde ich zunächst überlegen in wieweit z.B. die doppelten Linienteile stören. Vielleicht stört dies bei einem Ausdruck nicht weiter. Der Aufwand ist jedoch stark davon abhängig, wofür diese Daten weiter benötigt werden. Im Bereich Ändern des Modul Konstruktion von Allplan findest Du Funktionen wie:

- Überlagernde Linien vereinen
- Deckungsgleiche Linen, Kreise Polygone vereinen
- Linien zu Polygonen verbinden
- Dupklikate löschen

Diese Funktionen könnten Dir eventuell helfen die Daten zu bereinigen. Ansonsten lässt sich hier aus der Ferne wenig sagen, ohne die Daten genauer zu sichten. Wenn gewünscht, aber wirklich nur dann, könntest Du die Daten über das Menü Datei > Exportieren > Geladene Teilbilder mit Ressourcen exportieren, speichern und versuchen die Datei dem Beitrag hier anzufügen. Oder noch besser gleich die gezippte (DXF/DWG/???)-Originaldatei, falls die Daten zuvor importiert wurden. Vielleicht hat jemand im Forum (oder auch ich) durch Sichtung der Daten dann noch weitere Tipps für Dich.

Es grüßt
Martin Terfloth

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Christoph,

zu 1.) haben die Bäume irgendeine besondere Eigenschaft welche in Allplan als Filterkriterium benutzt werden kann? Besonderer Layer? Stiftdicke, Strichart, Farbe, ....? oder eine Kombination aus verschiedenen Eigenschaften welche für diese Bäume eindeutig sind und somit als Filterkriterium in Allplan benutzt werden können? Oder handelt es sich hier vielleicht nur um Kreise oder Kreise mit speziellen Eigenschaften? Vermutlich hilft es Dir also schon wenn Du alle Elemente welche in Frage kommen aktivierst und anschließend im Listenfeld der Palette Eigenschaften (oben links) Kreis auswählst. Sollten jetzt noch zuviel Elemente aktiviert sein kannst Du ebenfalls in der Palette Eigenschaften über Schrittweise filtern (rechts oben) die Filterkriterien verfeinern bis letzlich nur noch alle gewünschten Elemente (Bäume) aktiviert sind.

Anschließend könntest Du den aktivierten Elementen (Kreisen?) ebenfalls in der Palette Eigenschaften einen anderen Layer zuweisen, oder diese mit Strg + C kopieren bzw. mit Strg + X ausschneiden, anschließend ein neues Teilbild aktivieren und die Elemente aus der Zwischenablage dann mit Strg + Alt + C an Originalposition einfügen.

zu2) Wenn Du Kreise durch Dreiecke ersetzten möchtes, würde ich vermutlich sowohl die Kreise als auch die Dreiecke jeweils als Makros in Allplan definieren denn die Verlegungen der Makros, bzw. auch das komplette Makros lassen sich anschließend bequem über die Funktion Makro tauschen, auschen. Da diese Anfrage für mich aber sehr nach Landschaftsplanung/Landschaftsarchitektur kling, könntest Du natürlich auch auf die speziellen Funktionen aus dem Allplan Modul Landschaftsplanung zugreifen und dort sowohl den Kreis als auch das Dreieck zunächst als Pflanzenobjekt definieren dann über Pflanzung verlegen und dann bei Bedarf über die Funktion Pflanzenobjekt tauschen, austauschen. Hier wäre dann zusätzlich auch eine Beschriftung, Ausgabe in Listenform, oder Legendenbildung der Bäume, Stauden und Sträucher möglich.

Es grüßt
Martin Terfloth

hallo,
vielen dank für die antwort. der tip mit dem kreis in der liste auswählen war schonmal die richtige richtung. dennoch haben die bäume ein symbol was aussieht wie eine blume. in der mitte befindet sich ein kreis, den ich schonmal ausgewählt bekomme, rundherum sind jedoch linien wie blütenblätter gezogen. also hab ich die bäume noch nciht komplett ausgewählt bekommen. auch andere filterkriterien fallen meiner meinung nach raus, da es keine besonderen merkmale gibt.

ein weiteres problem ist, dass teilweise linien die im plan keine funktion haben ÜBEReinanderliegen. gibt es eine möglichkeit solche linien aufzuspüren um sie zu löschen, auch wenn sie nicht als dupliziertes objekt übereinander liegen, sondern nur abschnittsweise?

nächstes problem:
einige ANeinanderliegende lininen hätte ich der arbeitsweise wegen gerne als polygonzug, da die auswahl dieser linien schwierig ist , da sie teilweise sehr kurz sind u es eine unendliche arbeit ist jede einelne linie auszuwählen. gibt es da eventuell eine möglichkeit diese linien aufzuspüren um sie zu verbinden?

die fragen sind vllt ein bisschen naiv, aber ohne gewisse automatismen wird dieser plan zu einer unendlichen geschichte, da er meiner meinung nach sehr schlecht strukturiert ist.

grüße

Hallo Christoph,

die Daten scheinen wirklich nicht besonders gut strukturriert zu sein. Mmh ... ich vermute die Daten wurden nicht in Allplan erstellt sondern von Dir über Importieren in Allplan eingelesen. Natürlich gibt es in nun Allplan eine Vielzahl von Funktionen um die Probleme mit den Daten zu bearbeiten, aber es hört sich nach Arbeit an. Daher würde ich zunächst überlegen in wieweit z.B. die doppelten Linienteile stören. Vielleicht stört dies bei einem Ausdruck nicht weiter. Der Aufwand ist jedoch stark davon abhängig, wofür diese Daten weiter benötigt werden. Im Bereich Ändern des Modul Konstruktion von Allplan findest Du Funktionen wie:

- Überlagernde Linien vereinen
- Deckungsgleiche Linen, Kreise Polygone vereinen
- Linien zu Polygonen verbinden
- Dupklikate löschen

Diese Funktionen könnten Dir eventuell helfen die Daten zu bereinigen. Ansonsten lässt sich hier aus der Ferne wenig sagen, ohne die Daten genauer zu sichten. Wenn gewünscht, aber wirklich nur dann, könntest Du die Daten über das Menü Datei > Exportieren > Geladene Teilbilder mit Ressourcen exportieren, speichern und versuchen die Datei dem Beitrag hier anzufügen. Oder noch besser gleich die gezippte (DXF/DWG/???)-Originaldatei, falls die Daten zuvor importiert wurden. Vielleicht hat jemand im Forum (oder auch ich) durch Sichtung der Daten dann noch weitere Tipps für Dich.

Es grüßt
Martin Terfloth

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren