Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Darstellung Betonpolster in Wand

Schlagworte:

Hallo,

welche Möglichkeiten gibt es, ein Betonpolster, z.B. b/h=1m/0,50m unter einer Decke so einzugeben, dass es im Grundriss korrekt aus der Wand ausgeschnitten wird? Sobald ich eine Wand mit einer anderen Höhe eingebe, werden beide Schraffuren überlappend angezeigt? Frank

Frank Samfaß - Architekt Dipl.-Ing.(FH) - Architekturbüro Schall

1 - 7 (7)
  • 1

ev. Unterzug...

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Habe ich schon getestet. Unterzug gehört leider nicht zur Bauteilgruppe Wand, daher keine Wechselwirkung.

Frank Samfaß - Architekt Dipl.-Ing.(FH) - Architekturbüro Schall

Hallo,

ich habe Betonpolster als Wand eingegeben,
ohne Schraffur, Füllfläche,...
dünne, gestrichelte Linie eingestellt.
Meine Ansprüche sind damit erfüllt.

Bei mir liegt es allerdings auf
dem RB und nicht unter einer Decke.

Viele Grüße, Esther

Ich habe schnell ins Projekt geschaut.

Da musste auch ein Grundriss eine
Ebene weiter oben her.

Dort liegt das Betonpolster nicht
punktiert oben auf dem RB,
sondern gestrichelt unter einer Wand
und einem weiteren RB.

Es hat gut funktioniert mit gestrichelter
bzw. punktierter Darstellung des Bauteils Wand
für das Betonpolster.

Viele Grüße, Esther

Ja, das wäre eine Möglichkeit. Hier im Büro wollen die aber die Betonschraffur als Darstellung. Mit dem Modul Wandpfeiler scheint es zu funktionieren. Die Massen werden korrekt abgezogen und die Wechselwirkung funktioniert auch.

Frank Samfaß - Architekt Dipl.-Ing.(FH) - Architekturbüro Schall

Hallo. Wie wäre es mit dem Bauteil Unterzug; ein Polster ist doch nichts anderes.
Dieses mit Strich 3 und einem dickeren Stift, sowie einer Füllfläche (Schraffur würde sich mit der der Wand überlagern).
Gruß Joerg

Software: Allplan 2013 3D Basis ohne workgroupmanager
Betriebssystem : Windows 8 Pro 64bit
Hardware: CPU Intel Core2 Quad Q9550 2,83 GHz - RAM: 4GB - GK: NVidia Quadro FX 570

Anhänge (1)

img
20130328 15.44.53.jpg
Typ: image/jpeg
771-mal heruntergeladen
Größe: 151,77 KiB
1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren