Fensterband mit unterschiedlichen Materialien

Schlagworte:

Hallo,

ich habe folgendes Problem, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:

Wir haben mehrere Fenster in einer Putzfassade die mit einem "Band" aus Trespa-Platten verbunden sind. Die BRH der Fenster beträgt 90 cm und der Sturz liegt bei 226 cm. Dem entsprechend beginnen die Trespe-Platten auch erst bei 90 cm und enden in der Höhe bei 226 cm. In der Ansicht würde man also erst einen Teil Putzfassade sehen, darüber die Trespa-Platten und dann wieder die Putzfassade. Gibt es eine Möglichkeit, dies in der Wand darzustellen? Ich habe es mit drei übereinander liegenden Wandtypen geschafft, die alle eine andere Höhe haben. Dies erscheint mir aber bei der weitern Bearbeitung sehr umständlich. Vielleicht kennt ihr einen einfacheren und sinnvolleren Weg. Danke.

1 - 6 (6)
  • 1

Hallo Milika,
schau dir mal den Befehl Seitenfläche an. Vielleicht bringt der was du möchtest.
Wie der Befehl sagt eine Seitenfläche mit Höhe Oben /Unten verstellbar und die Oberfläche zum Einstellen je nach Bedarf auf die Wand auftragen.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Seitenfläche.JPG
Typ: image/jpeg
364-mal heruntergeladen
Größe: 154,55 KiB

Hallo Walter,

vielen Dank für deine Antwort. Es funktioniert. Eine Möglichkeit, dass ich die Wand an Sich dem entsprechend ändere wird es wahrscheinlich nicht geben, oder? Ich denke jetzt an die evtl. spätere Auswertung des Gebäudes für eine Ausschreibung bzw. würde im Grundriss der Aufbau noch nicht richtig dargestellt.

Hallo,

sofern es ein Fensterband ist, würde ich den Fassadenmodellierer einsetzen.
In die Wand wird eine Fensteröffnung eingesetzt, dort hinein kommt die Fassade. Somit kann beides richtig ausgewertet werden.

Es müsste auch mit einem SmartPart Fenster möglich sein. Statt einem Flügel kann man eine feste Scheibe einsetzen, diese wäre dann mit der Farbe der Panele zu versehen. Die Teilung eines SmartParts hast Du bereits erfolgreich ausgeführt, wenn ich mich an letzte Woche erinnere.

eine Seitenfläche lässt sich auswerten. Bei den Attributen reinschreiben. Es lassen sich auch mehrere Schichten wie im richtigen Leben definieren. Für eine Auswertung braucht eine Wand ein Geschoss zur Putz- Oberflächendefinition oder eben eine Seitenflächen für Besonderheiten.
Gruß
walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Attribute.JPG
Typ: image/jpeg
234-mal heruntergeladen
Größe: 146,36 KiB

Vielen Dank, Walter und Klaus

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren