Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Kassettendecke

Schlagworte:

Bei dem Versuch, eine Kassettendecke zu zeichnen (als Bauteil Decke mit Aussparungen) ist der Rechner überfordert. Hat jemand eine Idee, wie es einfacher gehen könnte?

Danke!

1 - 10 (10)
  • 1

Die ganze Decke aus kleineren Decken mit Aussparungen zusammensetzen...

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Oder viele Unterzüge mit einer Decke...

Gruß Jürgen

Danke für die Antwort, aber ich dachte, es müüste doch eine einfachere Möglichkeit geben.

Dennoch Danke!

Danke, ich werde es testen.

einfach ist immer relativ...
die lösung mit vielen unterzügen und einer dünnen decke ist einfach und kommt sogar dem wirkungsprinzip einer kassettendecke am ehesten nahe.
eine eigene funktion für solch eine decke könnte cool sein, aber bei so vielen geometriepunkten und möglichkeiten die dann einzustellen, dass das gewünschte ergebnis rauskommt ist nicht wirklich einfach lösbar.

Vielen Dank für die Antworten - Sowohl als Decke mit Aussparungen, als auch die UZ Variante funktionieren natürlich. lediglich bei der Deckenvariante muss ich die Decke in der Tat in mehrere Einzelelemente aufteilen, da das Proggramm oder meine Rechnerleistung total überfordert sind.

Ich habe die Aussparungsvariante gewählt und anschließend alle Architekturelemente in 3D Körper umgewandelt - da scheint mein Rechner besser mit klarzukommen

Danke für eure Tipps!

Das wäre auch einmal ein sinniges SmartPart... (so viele einzustellende Parameter sind das dann auch nicht)

Gruß Tobias

na ja... wenn ich mir eine decke vorstelle als kasettendecke... dann kommen treppenhäuser, aussparungen und unterschiedliche abschnitte...
wenn man nur kleinere bereiche anschaut, kann das schon gut gehen als smt.. als großes element wird das problemetischer.

Wäre da die Funktion "Verlegungen" nicht ein Ansatz?

Eine Kasettendecke ist ja nicht viel anders, als ein Plattenbelag...

Oder als waagrechte Fassade!?

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren