Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Krüppelwalm - Wie funktioniert die Wandanbindung? (war: Anfänger für Allplan 2014)


Habe ein Krüppelwalm erstellt. Soweit so gut, ich habe nur das Problem das die unteren Mauern nicht an der der überliegenden Decke aufhören. Bilder sagen mehr......

Anhänge (1)

img
Rengers.png
Typ: image/png
433-mal heruntergeladen
Größe: 494,49 KiB
1 - 10 (30)

Hallo,

alle Wände werden derzeit mit deiner Dachebene verschnitten.
Sollte dies für die Innenwände nicht der Fall sein - so habe ich die Frage verstanden - setzt Du in den Eigenschaften Wand die Bauteilhöhe fest, in dem Du dich auf UK Decke beziehst. Dies erreichst Du z.B. wenn Du den Innenwände eine feste Bauteilhöhe oder eine Höhenkote zuweist:

Wand > Eigenschaften > Höhe > Oberkante > Feste Bauteilhöhe > Rohbauhöhe DG eingeben

Wenn Du mit der Bauwerksstruktur arbeitest, sind natürlich auch andere Methoden möglich. In das Teilbild deiner Dachebene fügst Du nur die Außenwände des Gebäudes ein, auf ein anderes TB deine Innenwände. Diesem TB weist Du weitere Ebenen zu, damit Du auch die Decke einziehen kannst.

Die Bauwerksstruktur und das Zuweisen von Ebenen ist hier beschrieben: klick mich

Vieken Dank erstmal dafür.
Aber...... Ich habe es gestern Abend versucht mit den Anpassen an UK. Es passiert dann das er die Wände wieder rechteckig macht dann guckt die wand aus der Dachhaut raus. Er soll diese Wände nur bis zur Decke machen und natürlich die Wände der Dachneigung anpassen wie er es mit den Aussenwänden macht. Muss doch gehen irgendwie sonst bekomme ich ja den Dachboden nicht hin. Das Bild erklärt es glaube ich sehe gut

moin moin,

du musst der wand eine max. höhe geben.
von uk wand bis uk decke.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (1)

img
wandhöhe dg.jpg
Typ: image/jpeg
344-mal heruntergeladen
Größe: 162,45 KiB

Vielen Dank. Ich hatte diese Höhe zwar eingestellt aber auf die Gesamthöhe und nicht Höhe UK.

Naja Fehler lag zwischen den Ohren.

Danke nochmal

Anhänge (1)

img
Rengers.png
Typ: image/png
480-mal heruntergeladen
Größe: 379,78 KiB

Neue Frage.

Irgendwie sieht das komisch aus oder nicht.? Habt ihr ein paar Tipps bezüglich der Sparren zudem bekomme ich die Mittelfetten nicht auf die Höhe der Decke

Anhänge (1)

img
Rengers2.png
Typ: image/png
437-mal heruntergeladen
Größe: 726,02 KiB

Mach doch die Wände 2 cm unter Sparrenoberkante, damit die besser rauskommen.
Die Mittelpfette ist einfach zu tief gelegt- weiter nach innen und über die Decke legen.
Übrigens fehlen die Gratsparren......

GRUSS

T M

Hallo,

hoffentlich liege ich diesmal richtig. Man sollte keine Fragen am frühen Sonntag Morgen beantworten ...

Zu den Pfetten - dies dürfte am einfachsten sein:
Bei der Eingabe der Pfetten kannst Du neben der Eingabemöglichkeit Abstand die Unterk(ante) bzw. Oberk(ante) der Pfette angeben. Du kennst die Höhe OK Decke oder wählst dazu eine Ansicht bei der Eingabe.

Zu den Sparren:
Deine Dachebene gibt die Ebene an, auf der dein Dachaufbau liegt. D.h. Schalung und Ziegel liegen über der Dachebene. Der Ausbau - Sparren etc. erfolgt mit dem Modul Skelettbau. Allplan legt den Ausbau unter deine Dachebene.
Folge: Entweder sind deine Wände zu hoch > Sparren und Wände verschneiden sich
oder deine Sparren liegen zu tief > Sparren und Wände verschneiden sich ebenfalls, gehören jedoch nicht an diese z-Position

Das Thema wurde vor kurzem schon einmal besprochen: klick mich

---
Oder so. Die Traufseite würde ich nicht schräg ausbilden, also nicht an die Dachebene anbinden. Ebenfalls nicht beim Walm. Die Wände enden waagrecht UK Pfette.

nach dem man sich unter die Betreff "Anfänger für 2014" nciht so richtig vorstellen kann, worum es dab ei geht, habe ich den betreff an die Frage angepasst.

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

So ein Update. Was sagt ihr jetzt?

Anhänge (1)

img
Rengers3.png
Typ: image/png
395-mal heruntergeladen
Größe: 881,00 KiB
1 - 10 (30)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren