Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Oberflächen in der Verdecktberechnung

Schlagworte:

Jetzt habe ich mir eine bestehende Oberfläche (Nut und Feder.surf) hergenommen und nach Kundenwunsch blau eingefärbt. Sieht auch in der Animation klasse aus. Lasse ich mir aber jetzt daraus eine Ansicht berechnen, sind die Bretter wieder grau, wie in der zu Grunde liegenden .jpg

Muss ich damit leben oder gibt es den Entsprechenden Hebel?

1 - 9 (9)
  • 1

Hallo Achim,
ist das wieder eine Ansicht aus Ingenieurbau
hab mal zwei Bilder angehäng. Ansicht aus Ingenierbau und Ansicht aus BWS in meinen Augen mit gleicher Einstellung und gleichen Ausgangavorraussetzungen.
nette Grüße
Walter

binder-cad

Anhänge (2)

img
Ansicht Ingenieurbau.PNG
Typ: image/png
316-mal heruntergeladen
Größe: 649,55 KiB
img
Ansicht BWS.PNG
Typ: image/png
283-mal heruntergeladen
Größe: 678,95 KiB

Hallo Walter,
nein, ich hab die Ansicht schon in der BWS generieren lassen. Die Pixelfläche wird ja auch dargestellt. Mein Problem ist, dass nicht die geänderte blaue .surf-Datei genommen wird, sondern die ursprüngliche graue .jpg-Datei.

gruß, Achim

Edit: Bilder

Anhänge (1)

img
Oberfläche.JPG
Typ: image/jpeg
328-mal heruntergeladen
Größe: 51,55 KiB

Oder kennt jemand auf die Schnelle eine Möglichkeit aus der .surf wieder eine .tif oder .jpg zu machen (ohne nennenswerten Qualitätsverlust)? Paint.net ist überfordert.

du hast bei der änderung der textur die "farbige modifikation" verwendet.
die wird mehr od. weniger nur "drübergeblendet". bei der verdecktberechnung wird die in der oberflächeneinstellung hinterlegte bilddatei direkt verwendet.
das hat mich auch shcon mal gestört gehabt... ist aber wohl nicht anders möglich.

lösung ist, dass man statt der farbigen modifikation die texturdatei direkt ändert (nach kopieren) und die in der surf-datei einstellt.

Hallo,
ich nutze „Imagemanipulator“ GIMP. Die Funktion darin heißt Einfärben.

Freundliche Grüße

Danke Woly, damit lässt sich arbeiten. Kann leider aber auch keine .surf bearbeiten. Die .tif hab ich mittlerweile in paint.net angepasst.

Die Funktion eine Oberfläche farblich zu modifizieren, die ich dann nur in der Animation nutzen kann halte ich für nutzlos und sollte wieder aus Allplan entfernt werden. Oder zumindest mit einem Warnhinweis-Pop-Up versehen werden. Hat mich einen halben Tag gekostet. Teures Spielzeug.

enttäuschten Gruß, Achim

Wie kann ich den z.B. am einfachsten eine Betonstruktur umfärben?

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2020

Ich hab mir in Paint.net eine halbtransparente farbige Ebene über die Textur gelegt und neu als .tif gespeichert. Geht aber mit dem GIMP und einfärben genausogut. Wenn jemand eine schnellere Methode kennt, wär ich auch interessiert.

gruß, Achim

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren