Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Volumenberechnung Baugrube

Schlagworte:

Hallo Allplan-Team,

wie kann ich eine Baugrube in 3D- erstellen und das Volumen berechnen? Wir haben nur die Architekturmodule zur Verfügung und kein Geländemodell. Ich bitte um Hilfestellung, weil ich eine Baugrube für ein großes und polygonales Gebäudekomplex erstellen muss.
Vielen Dank!
Y. Becker

1 - 10 (15)

Hallo BAUSTRUCTURA,

ich habe das so gemacht:

Die Baugrubensohle als "polygonale Stütze" zeichnen. Die Böschung als Profilwand rundum einzeichnen. Alles zusammen in 3D-Körper wandeln und zu einem 3D-Körper verschmelzen. Mit Extras / Messen / Volumen den Körper ausmessen.

Gruß Otto

Vielen Dank!
Ich habe es direkt versucht. Obwohl ich nicht mit 3D Objekte arbeite, aber die Lösung war gut erklärt und ich konnte es anwenden. Die Böschung als Profilwand eingeben, das heisst: ich muss für jede Profilwand (weil diese jedesmal anders sind) im Symbolkatalog ein Profil speichern und somit diesen laden? Habe ich das richtig verstanden?
Gruß
Y. Becker

Ja, sobald die Böschung anders ist, muss ein neues Profil abgespeichert werden.

Je nach Geometrie der Baugrube könnte es reichen die Punkte des Baugrubenkörpers (obere Punkte?) mit Punkte modifizieren zu verschieben um die Baugrubenneigung anzupassen.

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Hatte ich auch mal gedacht, geht aber nur in einer Richtung. Das heisst, stehen die Böschungen im Winkel von 90° zueinander (oder anderer Winkel), gibts kein akzeptables Ergebnis.

man könnte auch:

obere fläche als 3D-Fläche erzeugen
untere fläche als 3D-Fläche erzuegen
an einigen ecken verbinungslinien zeichnen (3D-Linien)

und das ganze dann mit der funktion regelkörper zu einem 3D-Körper zusammenzimmern.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo Jörg,

habe mal nach deiner Anleitung eine Baugrube erstellt.Irgendwie funktioniert das nicht mit
3D-Körper wandeln und zu einem 3D-Körper verschmelzen. Wo finde ich genau diese Befehle. Hab schon in der Hilfe versucht diese zu finden. Aber so richtig fündig bin ich nicht geworden.

Vielleicht kann mir da kurz helfen. Hab so was noch nie zeichnerisch erstellt und ermittelt.

Vielen Dank schon mal.

LG Monika

Der Lösung ist das Problem egal.

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
354-mal heruntergeladen
Größe: 384,10 KiB

Moin,

siehe screenshot

gruß, Achim

Anhänge (2)

img
Wandeln.PNG
Typ: image/png
473-mal heruntergeladen
Größe: 44,46 KiB
img
Verschmelzen.PNG
Typ: image/png
510-mal heruntergeladen
Größe: 41,78 KiB

Hallo Achim,

danke, das hat schon mal geklappt. Wenn ich jetzt aber das Volumen über -Extras-Messen-Volumen-
ausrechnen lassen will, nimmt er mir immer entweder die Sohlplatte oder die Aussenwände, aber nicht das Volumen der Baugrube, als dass, was ausgeschachtet werden soll.

Klick ich evtl. was falsch an? Hab dir noch mal die neue NDW-Datei angehängt.

LG Monika

Der Lösung ist das Problem egal.

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
388-mal heruntergeladen
Größe: 384,10 KiB
1 - 10 (15)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren