Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Bewehrung richtig 3D verlegen


Hallo zusammen,

ich möchte eine die Position 13 verlegen. Ich Grundriss sollte diese parallel zur Schalkante liegen, wie sie es gerade auch ist.
Im Schnitt sollte diese dann aber auch zusätzlich schräg liegen wie Position 12 im Schnitt. Entweder ich verlege sie direkt im Schnitt, dann liegt sie nicht parallel zur Schalkante, oder sie liegt parallel zur Schalkante aber nicht schräg im Schnitt. Ich weiß, ich könnte die Eisen einfach verschieben, aber dann wird meine "Reihe" gestört und es zählt nicht mehr als eine Verlegung. Gibt es eine Möglichkeit hier so zu bewehren, dass alles 3D am richtigen Platz ist, ohne zu schummeln? Hatte das Problem jetzt schon öfters.
Vielleicht weiß hier ja jemand mehr.

Grüße
Niklas

Anhänge (2)

img
Pos. 13 im Grundriss.jpg
Typ: image/jpeg
80-mal heruntergeladen
Größe: 74,75 KiB
img
Pos 13. im Schnitt.jpg
Typ: image/jpeg
51-mal heruntergeladen
Größe: 31,61 KiB
1 - 5 (5)
  • 1

Hallo Niklas,

vielleicht hilft Dir die Funktion "Eisendarstellung verschieben". Diese Funktion verhaut Dir die Verlegung nicht!

Viele Grüße

Michael Anwander

Viele Grüße

Michael Anwander

Anhänge (1)

img
Anmerkung 2019-07-09 144150.jpg
Typ: image/jpeg
8-mal heruntergeladen
Größe: 13,21 KiB

Hallo Michael,

so hab ich es bis jetzt immer gemacht. Jedoch wird dann im 3D Modell das verschobene Eisen noch am "alten" Platz dargestellt.
Bin noch auf der Suche nach einer Methode um das 3D Modell richtig darzustellen. Trotzdem vielen Dank!

Ich glaube, jetzt habe ich Dich verstanden. Du musst wie folgt vorgehen:

  • Stahlform im Schnitt eingeben
  • Verlegung im Grundriss, entlang der wahren Verlegegeraden. In den Eigenschaften Drehwinkel auf "x-Richtung" bzw. "y-Richtung" stellen.

Viele Grüße

Michael Anwander

Anhänge (1)

img
Anmerkung 2019-07-09 152349.jpg
Typ: image/jpeg
25-mal heruntergeladen
Größe: 99,22 KiB

Tolle Möglichkeit, hab ich bis jetzt immer übersehen! Dennoch liegt die Verlegung dann horizontal im Raum und nicht schräg.
Trotzdem vielen Dank für den Tipp!

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren