Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Stabstahl Bereich ausschneiden [Gelöst]

Schlagworte:

Moin zusammen,

gibt es die Möglichkeit aus einer verlegten Stabstahlpositon nachträglich einen Bereich "herauszuschneiden", sodass sich zwei Positionen ergeben(fürs bessere Verständnis siehe Anhang) ? Hintergrund ist ein ein Durchbruch der nachträglich noch hinzugekommen ist und in diesem Fall voll in meiner Durchstanzbewehrung liegt. Wäre auch für die Zukunft mal interessant zu wissen, oder, falls Allplan diese funktion nicht beinhaltet, würde ich das mal als Vorschlag in den Raum werfen wollen. Es gibt ja schließlich auch die Funktion "Matten ausschneiden".

Danke schonmal für eure Antworten

MFG

B.Worms

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
136-mal heruntergeladen
Größe: 279,13 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

hab ich vor paar Jahren gehabt, weiß nicht mehr ob das Feldverlegung war oder nicht.
damals mit muffen gelöst: zuerst mit „Stäbe auftrennen und Muffenstoß erzeugen“ getrennt,
dann mit „Muffe/Gewinde/Anschlussstab löschen“ muffen weg.
Ich glaub das geht bei allen Verlegungen

Gruß Alex

Anhänge (1)

img
muffe.PNG
Typ: image/png
5-mal heruntergeladen
Größe: 5,39 KiB
1 - 8 (8)
  • 1

Wenn es keine Feldverlegung ist, geht das nicht...

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2020

hab ich vor paar Jahren gehabt, weiß nicht mehr ob das Feldverlegung war oder nicht.
damals mit muffen gelöst: zuerst mit „Stäbe auftrennen und Muffenstoß erzeugen“ getrennt,
dann mit „Muffe/Gewinde/Anschlussstab löschen“ muffen weg.
Ich glaub das geht bei allen Verlegungen

Gruß Alex

Anhänge (1)

img
muffe.PNG
Typ: image/png
5-mal heruntergeladen
Größe: 5,39 KiB

Gute Sache das funktioniert tatsächlich! Ist allerdings nicht unbedingt die schnellste lösung, da kann ich mir die Verlegung auch kopieren und über Punktmod anpassen.
Trotzdem interessant zu wissen könnte eventuell mal nützlich sein an der ein oder anderen Stelle . Danke dafür
Habe die besagten Eisen übrigens über die "Stabform" - Funktion eingegeben und verlegt.
Dass ich bei der Flächenbewehrung einfach Durchbrüche eingeben kann, war mir bereits bewusst.

MFG

B.Worms

Guten Morgen!

wo bzw. wie kann man bei "Flächenbewehrung Stabstahl" Durchbrüche eingeben ?

Finde es einfach nicht.

Danke, und Grüße Holger

Moin Mooin,

ganz kurz und kanpp du öffnest die Funktion "eingeben Flächenbewehrung", dann musst du das Flächenpolygon eingeben und danach öffnet sich ein Fenster (siehe Bild im Anhang). hier kannst du jetzt die Unterkante, die Plattendicke und die Betondeckung einstellen und links am Rand dieses Fenster gibt es die Möglichkeit Durchbrüche einzugeben oder wieder zu löschen (dies geschieht dann ebenfalls über polygonale Eingabe).

MFG

B.Worms

Anhänge (1)

img
Screenshot 2018-07-17 08.16.39.png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 83,61 KiB

Mit der funktion "Verlegegeometrie modifizieren" kannst du auch nachträglich in eine bnereits eingegebene Flächenbewehrung Durchbrüche hinzufügen oder löschen.

MFG

B.Worms

Super, danke für die schnelle Hilfe.

Holger

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren