Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Texthöhe Beschriftungsbild [Gelöst]


Wird die Texthöhe im Beschriftungsbild immer im Bezug auf MST 1:100 angezeigt ?
d.h Wenn ich ein Plan habe 1:50 muss ich für Beschriftungsbild Texthöhe 1mm eingeben, damit der Text 2mm hoch angezeigt wird ?

Ich fände es weniger verwirrende, wenn die Texthöhe beim Beschriftungsbild gleich behandelt würde wie Text....

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Moin,

"Anpass(en)" ausschalten sollte es bringen.
Ist leider seit einigen Versionen so voreingestellt...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 9 (9)
  • 1

Moin,

"Anpass(en)" ausschalten sollte es bringen.
Ist leider seit einigen Versionen so voreingestellt...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

die option anpassen ist schon korrekt, wenn vorausgewählt, auch wenn es etwas verwirrend sein mag.

so kann man die unterschiedlichen maßstabsfolien sauber gemeinsam aufsetzen. zudem ermöglicht es die verwendung von starren elementen im textbild wie rahmen und ähnliches und ein korrektes aussehen von folien über den gesamten definierten maßstabsbereich

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Kann man das Voreistellen ? Ich habe immer "anpassen" auf aus. d.h ich muss das jetzt jedes mal ausschalten ?
nicht so Benützer freundlich !
Es sollten verschiedenen Arbeitsweisen / Bedürfnisse berücksichtig werden und die gleich gewichtet werden!

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

das hat zwei seiten... ich finde die voreinstellung mit anpassen auf an äußerst benutzerfreundlich und fehlervorbeugend.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Bei Absetzen kann ich nix einstellen erst nachträglich..... Toll!

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

sicher kann man alles vor dem absetzen einstellen:

Attribut od. formel wählen -> in dialog alles einstellen inkl. format usw. was man braucht -> absetzen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

ja stimmt bin ich auch noch drauf gekommen.
Noch eine Anmerkung: Wenn ich bei Definition nur für ein MST. Definieren ist die Einstellung "anpassen" nicht wirklich sinnvoll.

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

es gibt nur EINEN fall, in welchem die einstellung dann nicht sinnvoll ist:
wenn der maßstabsbereich sehr klein gewählt ist und damit KEIN anderer, auch kein leicht abweichender, maßstab für die folie möglich ist.

d.h. 1:50 ist NUR 1:50 u bei 1:75 kommt nix.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren