Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

[Frage] Smartpart Textdatei umbenennen/löschen/bewegen [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo.

Ist es Möglich in Allplan eine bestehende Textdatei zu löschen?
Wenn das nicht Möglich ist, kann man sie dann umbenennen oder in ein anderes Verzeichnis bewegen?

Schon mal Danke im Voraus!

Lösung anzeigen Lösung verbergen

..ja, das ist leider die Einschränkung! Die Batchdatei wird erst beim Schliessen des SmartParts erzeugt.
Entweder man löst das über eine spezielle Erweiterung, sodass man nicht den Dateinamen vorher kennen muss:
DEL *.00?
und mit einer "statischen" Batch auskommt.

Oder man muss einen 2. Aufruf in Kauf nehmen, und die Datei-Logik so clever wählen, dass ein
späteres Löschen kein Problem darstellt.

1 - 4 (4)
  • 1

In einem SmartPart geht das nicht direkt!

Ein Workaround wäre:
1. Batchdatei erstellen mit Inhalt: DEL pfad\datei.ext (das kann man auch mit etwas Grips im SmartPart machen)
2. Diese Datei dann im Script aufrufen mit EXEC pfad\batch.

Danke für die Antwort.

An eine Batchdatei habe ich gar nicht gedacht!
Ich habe diese mit meinem SmartPart erstellt, nur ergibt sich folgendes Problem:

Ich gebe IM SmartPart den Namen der zu löschenden Datei an.
Die .bat-Datei wird also erst NACH dem Schließen des SmartParts erstellt. Der Befehl EXEC wird also "zu früh" ausgeführt, da die Datei ja erst nach der Laufzeit des Skript erstellt wird.

Gibt es hier auch einen Workaround? Oder muss der Name der zu löschenden Datei bereits vor dem Ausführen der Datei festgelegt werden?

..ja, das ist leider die Einschränkung! Die Batchdatei wird erst beim Schliessen des SmartParts erzeugt.
Entweder man löst das über eine spezielle Erweiterung, sodass man nicht den Dateinamen vorher kennen muss:
DEL *.00?
und mit einer "statischen" Batch auskommt.

Oder man muss einen 2. Aufruf in Kauf nehmen, und die Datei-Logik so clever wählen, dass ein
späteres Löschen kein Problem darstellt.

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren