Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

3D-Flächen in Cinema ganz gerade extrudieren

Schlagworte:

Hallo,

melde mich nach längerer Zeit auch mal wieder mit einem Problem bzw. einer Frage, die mich schon häufiger beschäftigt hat.

Ich habe in Allplan mit 3D-Flächen ein Gelände gebastelt und möchte dieses jetzt in 3D-Körper "extrudieren", damit ich die Körper in Ebenen wandeln kann. In Allplan 2012 kann ich ja noch mit der Funktion "Verbindungskörper" arbeiten, bei vielen einzelnen Flächen wird es aber etwas mühselig und unübersichtlich.

Wenn ich die 3D-Flächen jetzt nach Cinema exportiere erhalte ich ja auch die 3D-Flächen und kann diese mittels extrudieren mit Deckflächen in 3D-Körper "wandeln" und zurück nach Allplan exportieren. Das Problem ist nur, da die Ebenen teilweise schräg sind und die Normalen entsprechend gedreht sind erfolgt das extrudieren nicht exakt in Z-Richtung, sondern immer entsprechend in der Orthogonalen zur Fläche. Gibt es da eine einfache Möglichkeit die Normalen auf einen Schlag richtig "auszurichten" bzw. das Extrudieren exakt in Z-Richtung ausführen zu lassen?

Ich habe die Datei einmal hier angehängt und würde mich über Vorschläge und Ideen sehr freuen. Danke im voraus.

TImo

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
800-mal heruntergeladen
Größe: 242,03 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Hi,

in Cinema hab ich leider auch keine Lösung gefunden, aber
in Allplan lässt sich das auch lösen.
Du zeichnest eine untere "Grund" 3D Fläche und
die seitlichen 3D Flächen.
Das "Loch in der Mitte musst du auch mit 3D Flächen schliessen.
Dannach mit "Körper vereinigen" alles verbinden.
Wenn das Volumen geschlossen ist müsstest du einen 3D Körper als
Ergebniss kriegen.

Gruß Christian

ich habe zwar keine lösung, bewundere aber das problem!

---
i7 4790K - 16GB - NVIDIA Quadro K620
Win7 pro 64bit - Allplan 2018.1 - Cinem4D 18

Anhänge (1)

img
screen.jpg
Typ: image/jpeg
456-mal heruntergeladen
Größe: 166,63 KiB

Ist zwar nicht die aller eleganteste Lösung und für größere Gelände etwas aufwändig, aber ich habs wie folgt gemacht:

Deine Flächen in Cinema vereinigt und die Normalen gleich gerichtet (eigentlich nicht nötig, aber gut fürs Auge ;))
Dann hab ich die so erstandene Fläche 2m höher Kopiert.
Die Flächen wieder verschmolzen und die Seitenflächen mit dem Brücken Werkzeug erstellt.
Hat alles in allem 2 Minuten gedauert, bei einem grö0eren Gelände dauerts natürlich länger....

Anhänge (2)

Typ: application/octet-stream
781-mal heruntergeladen
Größe: 308,64 KiB
img
Test_Gelände_bearb.jpg
Typ: image/jpeg
480-mal heruntergeladen
Größe: 412,60 KiB

Hallo,

vielen Dank für Eure Anregungen. Sind beides sehr interessante Wege und ich werde beide einmal ausprobieren.

@ T-Tersch:
Wurden die Normalen alle einzeln ausgerichtet oder lässt sich das mit einem Klick für alle Polygone machen? Und wenn ja wie? Ich kann irgendwie immer nur eine Normale ausrichten.

Gruß Timo

Hallo,

der Tipp mit den 3D-Flächen als Grundfläche und als Seitenfläche ist echt super. Ich wusste nicht das beim vereinen der Flächen (sofern alle zusammen ein geschlossenes Volumen ergeben) ein 3D-Körper generiert wird. Dieser lässt sich dann wieder wunderbar in Ebenen umwandeln.

Klasse Tipp für mich. Hätte ich schon viel früher gebraucht. Man lernt eben nie aus.

Gruß Timo

Hi, mit Normalen Ausrichten (Shortcut U A) sollten sich die Normalen normalerweise für ein ganzes Objekt gleich richten lassen, bei importierten Flächen (wie auch bei deinem Gelände) ist Cinema aber nicht immer kooperativ...

Ich hab dann einfach alle "falsch" ausgerichteten Flächen händisch auf einmal aktiviert und mit Normalen Umdrehen (U R) umgedreht. Wenns nicht zu viele Ausreißer gibt geht das auch recht flott...

lg Theo

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren