Dicke Linie - Plott

Tagy:

Hi ihr lieben,

ich komm grade nicht weiter... versuche mal mein Problem zu schildern. Ich möchte eine PDF erstellen und er zeigt mir die Linien alle DICKLINIE. Obwohl ich diese von der Plott einstellung die Stifte auf 0.13 gestellt habe.

Kann das am Maßstab liegen? Der komplette Lageplan ist im Maßstab 1:500 und meine TB die eine sehr DICKE Linie haben sind im Maßstab 1:25 gezeichnet und im Plott 1:500 reingeladen...

Aber wenn ich ihm sage er soll alles in 0.13 darstellen wieso passiert dieses nicht?! habe ich heute morgen ein denk fehler

Würde mich über eine schnellen anstoß am frühen morgen freuen
LG

Přílohy (1)

img
PDF Dicke Linie.jpg
Type: image/jpeg
Staženo 593
Size: 176,49 KiB
1 - 10 (12)

benützt du Linienstile- dass dein strich in einem anderen Masstab eine andere Dicke hat und diese vielleicht falsch eingestellt ist ?

GRUSS

T M

Moin,

erzeugst Du die PDF aus der Planzusammenstellung oder aus der Druckvorschau?

Daniel

Hi ich mach das im Plott direkt.

Unter Druckvorschau sieht das noch anders aus, da sind die Bemaßungsstriche weg und die Schraffur sieht aus wie ein Filling... aber die Linien sind nicht mehr Dick. Die optimale Lösung ist das auch nicht ^^

Versteh ich das richtig:

Die Elemente auf 1:500er Teilbildern, die in der Planzusammenstellung auch 1:500 abgesetzt wurden: werden richtig dargestellt

während

die Elemente, die auf 1:25er Teilbildern liegen und in 1:500 abgesetzt wurden:
zu dick dargestellt werden?

Oder wird der gesamte Plan zu dick dargestellt?

Ja so ähnlich, hatte mich versehen...^^
Der Lageplan ist 1:100 gezeichnet und 1:500 reingeladen und was "dicke" Linie ist 1:25 gezeichnet und auch in 1:500 reingeladen...

Hab das hier mal kurz probiert und es klappt hier einwandfrei.

Ich würd an Deiner Stelle erstmal vorbeugend folgendes machen:

[*] Cad aus und Servicetool: cleanprint ausführen.

[*] kontrollieren, ob das Problem nur beim PDF-Druck auftritt oder auch beim Papierplott.

[*] Mal einen alternativen PDF-Drucker probieren. Tritt das Problem da auch auf?

Hast Du direkt nachdem Du eine PDF erstellt hast, nochmal eine erstellt ?

Bei mir stellt Allplan teils Farben falsch dar in der PDF-Datei.
Erstelle ich aber direkt erneut eine, werden die Farben aus dem Plotprofil wie gewünscht dargestellt.

Gruss

Was Du auch mal noch machen könntest:

Schau mal bei dem Befehl:
Planelemente listen (Modul Planzusammenstellung, Plotten)

rein. Dort kannst Du gezielt den Stift einzelner abgesetzter TB überdefinieren.
Da würd ich mal rumprobieren....

Und auf jeden Fall mal den Tip von Tom prüfen. Werden Linienstile verwendet?

Daniel

Hi, ich hab zwar nun alles getest und irgendwie glaube ich das der Stift 0.13 noch zu dick war für den Plan. Habe im Plott den Stift anders definiert auf 0.01 und taaadaaa der Plan sieht besser aus

Ich lass das nun mal so stehen und bedanke mich für die Hilfe an alle

1 - 10 (12)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím