Version 2015


Hallo Nemetschek, Hallo Kollegen,

ich kann in Version 2015 noch keine großen Veränderungen erkennen, bezogen auf meine tägliche Arbeit in Entwurf, Bauantrag und Werkplanung. Die Animation ist für mich etwas nebensächlich.

z.B. sind die Symbole immer noch gleich und schlecht zu unterscheiden, Version 2012 lässt grüßen. Mengensymbole wie Wand, Boden und Decken nicht unterscheidbar (Ich wiederhole mich).
Scheinbar interessiert es Nemetschek nicht, dass langjährige und somit ältere Anwender mit Lesebrille etwas schlechter sehen.

IBD-Datenbank
z.B. Fenster und Türen
Die Fertigfußbodenhöhe lässt sich immer noch nicht einstellen. Fenstertüren u. Eingangstüren verschwinden im Fertigboden. Sieht wirklich in der Animation toll aus. Nacharbeiten natürlich möglich, kostet aber viel Zeit, so dass man das Makro wohl gleich von Hand erstellt.

2-flüglige bzw. Fenster mit mehreren Flügeln sind immer mit einem Setzholz unterteilt.
Hier gilt das Gleiche wie vorher.

Fenster mit verputzten Vorbaurolläden fehlen immer noch. Hier kann ich meinem Bauherr nicht die Animation zeigen oder ich muss die Grundrisse komplett kopieren und die Fenster mit Standard - Rolladenkästen versehen. Bei den verschiedenen Mengen-Ermittlungen kann dann nur mit den zwei verschiedenen Teilbildern gearbeitet werden.

Wo ist den hier der IBD-Daten-Zeitvorteil ?

Dies nur ein paar Punkte auf die Schnelle, wo Nemetschek bei IBD nachhohlbedarf hat.

Gruß Konetzny

1 - 9 (9)
  • 1

Wer baut den noch verputzte Rollläden ein? Das reißt doch nur

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Herr Mattern,

es gibt halt immer noch unbelehrbar Bauherrn, besonders wenn sie über ein größeres Kapital für Projekte verfügen.

.. mit den "Mengensymbolen" sind wahrscheinlich icons zum funktionsaufruf gemeint...
empfehlung: Symbolgröße mittel. bringt deutlich klarere symbole bei minimal kleinerer zeichenfläche (wiederhole mich..)

  • Fenster und Türen und Fertigfußbodenhöhe
    im Smartpartfenster/Türe kann für jede seite ein Abstand zur öffnung eingestellt werden (seit 2014)
  • 2-flüglige bzw. Fenster ohne setzholz
    ist mit SMartpartfenster/türen seit allplan 2014 möglich, mit dem Makromodellierer seitdem es diesen gibt (geschätzt V14)
  • Fenster mit verputzten Vorbaurolläden
    da gibt es eine neue funktion in den smartpartfenster und türen

.. siehe screenshot u datei

Allplan kann, zumindest so wie ich es sehe, die angesprochenen drei punkte... einen davon seit 2015, den rest schon länger..

gruß

Přílohy (1)

img
22-07-2014 06-09-08.gif
Type: image/gif
Staženo 412
Size: 44,18 KiB

Hallo Herr Philipp,

danke für ihre hinweise, sie beziehen sich jedoch nicht auf die IBD-Assistenten.

Habe Ihr Buch bereits, ist sehr gut.

Gruß

Stimmt. wie gut die ibd-daten in allen punkten sind ist eine andere frage.
ich verwende die daten auch, habe mir aber ein eigenes vorlageprojekt gebaut, in dem ich die änderungen jede version nachpflege. auch ist die struktur im projekt für mich unbrauchbar.

"meckern und schimpfen" über die IBD-Assistenten kann/soll (meiner meinung nach) an anderer stelle geschehen.

allplan kann auf jeden fall mehr als in manchem kontent enthalten ist.

Hallo Herr Philipp,
ich versuche gerade auch mich in die IBD- Basic-Version hineinzuarbeiten. Das Vorlageprojekt ist mir aber auch nicht gut genug. Desweiteren fehlen mir dann natürlich auch die Layerstruktur aus dem Bürö. Wäre es nicht möglich, dass Sie, als absoluter Kenner des Programmes, mal Ihr Vorlagprojekt allgemein zur Verfügung stellen?
Und als weitere Frage: Kann ich irgendwie das Vorlageprojekt von IBD mit meiner Layerstruktur kombinieren, ohne, dass ich irgendetwas zerschieße?
Könnte ich auch nur die Assistenten von IBD in meiner Umgebung (Projektstruktur, Bauwerksstruktur, usw.) verwenden, ohne Verlust irgendwelcher Funktioen aus den IBD-Daten?

Vielen Dank und hoffentlich ein sonniges Wochenende

Alfred Heller

PS: Wissen Sie vielleicht, wie man eine Bodenfläche aus z.B. Parkett, also eine gerichtete Struktur, parallel zu einer Wand verlegen kann, auch wenn der Grundriss nicht orthogonal im paln liegt?

In den derzeitigen Stand meines Vorlageprojektes habe ich über die jahre erhebliche Energie und zeit gesteckt. derzeit müsste ich die aktualisierten ressourcen aus IBD 2015 in mein Projekt integrieren, komm aber nicht wirklihc dazu.
zudem sind die ressourcen genau auf meinen bedarf und meine art linien usw. darzustellen abgestimmt, was sicher nicht jedermann gleich sieht wie ich.
damit möchte ich das ganze nicht "einfach so" zur verfügung stellen.
zudem weiß ich nicht, wie das rechtlich überhaupt wäre, da ich ja auf den IBD-Daten aufbaue....

Guten Morgen Herr Philipp,
Sie scheinen ja ein richtiger Frühsurfer zu sein!?
Vielen Dank für die ehrliche Antwort, mit der ich aber insgeheim schon gerechnet habe. ich werde mich wohl oder über mal selber an das Thema herangeben.
Hätten Sie noch eine Antwort auf meine weiteren Fragen in meinem letzte Beitrag?

Eine sonnige Arbeitswoche

Alfred Heller

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím