Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

Höhenmanager mit mehreren unterschiedlichen Höhen vs. Beschriftungsbild [Gelöst]


Hallo an die Allplan-Cracks.....
ich versuche es mal einfach zu beschreiben:

Auf dem Baufeld stehen mehrere Häuser,deren OKFF(EG) alle variieren. Es ist also nicht zielführend, im Ebenenmanger der einzelnen Häuser immer OKFF(EG)=0,00 zu setzen. Daher geben wir im Ebenenmanger die echten NHN-Höhen an. Ist aber eigentlich auch egal, wir könnten auch eines der Häuser auf 0,00 setzen und die anderen in Bezug dazu jeweils etwas höher oder tiefer. Auf jeden Fall variieren die EG-Fußbodenhöhen der einzelnen Häuser im Ebenenmanager.

Im Beschriftungsbild kann ich nun das Attribut "UK" (also @112@) nutzen, um die jeweilige UK des Raumes zu ermitteln, das Ergebnis bezieht sich aber ja immer auf die absolute Höhe im Ebenenmanager (bei uns also NHN=0). Ich möchte aber die Höhe bezogen auf den OKFF des EG des jeweiligen Hauses selbst ausgeben lassen.

Die Funktion, in den PRJ-Attributen "NHN" einzugeben, bringt insofern nichts, weil sich diese Angabe ja auf das gesamte Projekt bezieht. Sinnvoll wäre es, ein Attribut "NHN-Korrekturwert" an das jeweilige Haus anzuhängen, ich wüsste aber nicht, wie ich dem Bauwerksknotenpunkt "Gebäude" ein Attribut mitgeben könnte (obwohl die BIM-Manager so was übrigens immer wieder fordern!!!).

Weiß jemand von Euch einen anderen eleganten Weg, den Höhenbezug nicht absolut sondern nur gebäudeintern herzustellen? Irgendeine supercoole Formel oder so? Wäre Euch echt dankbar!

Sonnige Grüße aus Kiel,
Thorsten
AX5 architekten

Lösung anzeigen Lösung verbergen

FAQ 1
FAQ 2

1 - 10 (12)

schau hier

https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-allgemein-1/verschiedene-nullkoten-in-einem-projekt.html

bzw. hier

https://connect.allplan.com/ch_de/forum/themen/topic/topics/cad-architektur/ebenenmodelle-mit-unterschiedlichen-00-hoehen-bezug-nn.html#post_229422

ps: ich bin der Meinung zusammenhängende Häuser / TG UG sollte EIEN ±0.0 Kote habe, leider sehen dies die meisten Arch. anders....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hallo Oliver,

ich bin ganz Deiner Meinung - zusammenhängende Gebäude (z.B. Tiefgarage und zwei Häuser darauf) sollten einen gemeinsame Höhenbezug haben. Hier geht es aber um mehrere Gebäude, die nichts miteinander zu tun haben, außer, dass sie nebeneinander in der Gegend rumstehen :-) und ich brauche innerhalb des Gebäudes den Bezug zum EG (wegen Meterstrich und so).

Der zweite Link zeigt einen vielversprechenden Lösungsweg auf, vielen Dank! An so was in der Art habe ich auch schon gedacht. Da werde ich mich mal näher mit beschäftigen.

Sonnige Grüße aus Kiel,
Thorsten
AX5 architekten

Hallo Thierry von der CDS hatte das mal ganz toll in diesem Video zusammengefasst, wie man mit NN-Höhen und einem einheitlichen Beschriftungsbild die richtige Null-Höhe abgreifen kann.

Edit: das Video zeigt der zweite Link von Buo ja auch

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

www.vollack.de

FAQ 1
FAQ 2

Sofern die Gebäude nicht zusammenhängend sind kannst Du ja alle bequem richtig auf ±0.00 zeichnen.
Oder du zeichnest die in m.ü.M. sofern die ins Gelände eingepasst werden sollen.

Die oben genannten Links sind für eher für ein zusammenhängendes Gebäude mit verschiedenen ±0.00.

--> Da kann man entweder alle auf m.ü.M. zeichnen oder ein Gebäude richtig und die andere umrechnen.
Aber nochmals für zusammenhängende Gebäude spart man sich viel Aufwand mit einem ±0.00

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hey, nein das geht leider nicht. In einer Gesamtansicht des Baufeldes wären dann ja alle Gebäude auf gleicher Höhe und nicht mit echten Höhenbezügen zueinander. Das Video oben im Link demonstriert mein Problem und die Lösung perfekt.

Sonnige Grüße aus Kiel,
Thorsten
AX5 architekten

Ich habe verschiedene Beschriftungsbilder als Standard.
Wenn ich nun 10 Häuser habe und jedes ein andere ±0.00 muss ich sämtliche BB 10x kopieren und dann noch alle einzeln modifizieren.
Gibt es da Hoffnung da das in Zukunft einfacher wird, dass ich mein Standard Beschriftungsbilder nehmen kann und nur einmalig die verschiedenen Bezugsorten zuweisen ?

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

FAQ 1
FAQ 2

ja, aber so brauch ich doch viel mehr Teilbilder wenn ich zusammenhängendes Gebäude mit verschiedenen ±0.0 aufteilen muss.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

1 - 10 (12)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren