Das Wissen aller Anwender nutzen

Im Allplan Connect Forum tauschen sich Anwender aus, geben wertvolle Tipps oder beraten sich bei ganz konkreten Aufgabenstellungen − auch international.
Und damit wirklich keine Frage unbeantwortet bleibt, unterstützen die Mitarbeiter des Technischen Supports ebenfalls aktiv das Forum.

Es erwarten Sie:

  • Foren-Vielfalt aus CAD Architektur, CAD Ingenieurbau uvm.
  • Tipps von User für User
  • international: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Tschechisch

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit!

Zur Registrierung

3D Volumenkörper

Schlagworte:

Hallo liebe Allplan Gemeinde,

wir haben gerade ein kleines Problem und hoffen das uns jemand von euch helfen kann.
Zur Zeit arbeiten wir leider vnoch mit Allplan 2009 ohne DGM-Plugin. Hier haben wir zur Maßenermittlung einen Hang aus Volumenkörpern erzeugt um dann daraus unseren Massen durch Bolsche operationen Massen zu berechnen, dies hat in einem anderen Projekt schon funktioniert.
Jetzt aber kommt beim vereinen der Volumenkörper folgende Fehlermeldung:
Körper konnten nicht modeliert werden.
Wir haben schon fehlerhafte Körper ausgetauscht etc. leider ohne erfolg.

Vieleicht hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag, die Datei habe ich mal angehängt ?

Viele Grüße

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
630-mal heruntergeladen
Größe: 448,09 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Hallo

Bin auch gerade an einer Baugrube mit DGM. „Körper konnte nicht modelliert werden“ habe ich auch des Öfteren.
Bei K1-K2, Vereinigen oder Schnittkörper kann es ein Problem sein, wenn z.B. zwei Körper gleich hoch sind, oder auf einer Seite genau aneinander grenzen. Besser ist eine Überlappung von ca. 5cm.
Ist auf jedenfalls meine Erfahrung. Sobald die Meldung kommt ein Schritt zurück, den einen Körper ein wenig verschieben und nochmals probieren.

Zu Deinem Beispiel: Bei der Frage ob eine zusammenhängender 3D Körper in einzelne aufgeteilt werden soll würde ich immer bestätigen (nicht so wie jetzt der rote 3D Körper aussieht)
Bei „roten“ kann ich nicht mal ein Element abtrennen (durch Hilfskörper der einen Teil einschliesst und anschliessend Erstellen eines Schnittkörper.
(Ich glaube da ist Hopfen und Malz verloren) . Den würde ich neue erstellen aber als einzelne 3D Körper. Einzelner „Schwarz“ und einzelner „Grün“ konnte ich auf jedenfall zusammenfügen.

Gruss Oliver

Ps: Gelände ist für „ohne DGM“ echt gut modelliert!

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
101.JPG
Typ: image/jpeg
455-mal heruntergeladen
Größe: 91,67 KiB
img
102.JPG
Typ: image/jpeg
333-mal heruntergeladen
Größe: 117,77 KiB

Hey Danke für die bemühungen.

Ich werde noch einmal das Geläne neu modelieren, mit Decken und diese dann in 3D Körper umwandeln, so bekomme ich weniger Körper als jetzt. Diese wurden über 3D Würfel erstellt.
Ich gebe auf jeden Fall mal eine Rückmeldung ob es funktioniert.

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren