Bewehrung (Eisen) und assoziative Ansichten auf andere Teilbilder kopieren - Umweg


Hallo liebe Allplanerinnen und Allplaner,

Heute habe ich mich mit dem Problem Bewehrung samt assoziativen Ansichten zu kopieren und einen Umweg gefunden - da dachte ich mal, ich poste es hier, vielleicht hilft es jemandem !

Hintergrund: die Bewehrung aus Etage X soll in Etage Y wandern, weil diese dort identisch oder sehr ähnlich ist und man sie dort nur anpassen muss.

Die Bewehrung befindet sich auf einem Teilbild und die assoziativen Ansichten auf einem anderen, somit gilt es zwei Teilbilder zu kopieren - nicht ganz so einfach, aber es geht!

Da ich in einer polnischen Allplan Version arbeite bitte ich die "freien {Besetzungen" mir zu verzeihen .

Sagen wir Bewehrung ist auf TB 11 und asso Ansichten auf TB 12 und nun soll TB 11 auf TB 21 und TB 12 auf TB 22 kopiert werden.

Also fangen wir an:

1. zuerst das Projekt kopieren - das Original wollen wir sicherheitshalber unangetastet lassen,
2. Allplan beenden,
3. dann die TB 11 (tb000011.ndw) und 12 (tb000012.ndw) im Windows Explorer finden (oder im Mac Finder, wenn man mit einem Mac und z.B. Parallels arbeitet) und duplizieren (kopieren) und die Namen in in TB 21 (tb000021.ndw) und 22 (tb000022.ndw) ändern,
4. Allplan nun neu starten und das Projekt in dem wir die Teilbilder kopiert haben öffnen,
5. den Projektmanager (Projektbezogen öffnen - also da wo man die TB verwaltet) öffnen und nun den neuen TB (also 21 und 22) die entsprechende Strukturstufe zuordnen (sprich Y, denn vorher waren das TB aus Strukturstufe X) und nun nur die beiden neuen TB (21 und 22) auswählen und den Projektmanager schliessen,
6. die assoziativen Ansichten haben sich schon (zumindest war dies bei mir der Fall) an die entsprechende neue Höhe automatisch angepasst und nur die Eisen müssen in der Höhe verschoben werden, dafür jetzt Verschieben auswählen und das Filter für Eisen und die gesamte Bewehrung (wenn es denn geht) auswählen und nur in der Höhe (also Z Koordinate) um den gewünschten Wert verschieben,
7. FERTIG !!!

Bei mir hat es so funktioniert, allerdings habe ich das erst vor paar Minuten rausgefunden und weiss nicht ob sich später nicht irgendwelche Probleme ergäben aber bisher sieht alles ganz gut aus.

Hoffe es hilft!

Gruss aus Gdynia

Wojtek

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Das kopieren funktionert problemlos wenn das Eisen in der Bibliothek gespeichert und im gewünschten TB auf der org. Postion einfügt wird. Als Bezugskoordinate den Koordinatenursprung wählen.

VG

1 - 9 (9)
  • 1

Leider war ich etwas voreilig. Wollte meine ursprüngliche Lösung abkürzen, aber dann gibt es Probleme mit den assoziativen Ansichten.
Also sind ein paar zusätzliche Schritte notwendig.
Also nocheinmal:
1. mit der Kopie des Projektes TB 11 und TB 12 im Projektmanager (Projektbezogen öffnen) lösen (rechte Maustaste auf das TB und dann 2 Punkt von unten auswählen , bei mir heisst dies "abschneiden"),
2. diese Teilbilder in gewünschte Projektstufe verschieben (mit linker Maustaste halten und von OG.1 in z.B. OG.2 ziehen und "fallen lassen" - drag and drop),
3. Allplan beenden und die TB im Windows Explorer kopieren und umbenennen,
4. Allplan starten und diese neuen TB 21 und 22 exportieren ("Datei"->"Exportieren"->"Geladene Teilbilder mit Ressourcen exportieren"),
5. nun zu unserem eigentlichem Projekt wechseln und dort über Importieren ("Datei"->"Importieren"->"Geladene Teilbilder mit Ressourcen importieren") diese einlesen und dann wie oben beschrieben mit der entsprechenden Baustruktur verknüpfen und Eisen in Höhe verschiebe,

Nun sollten auch die asso Ansichten richtig funktionieren.

Wojtek

wennn alles auf ein Teilbild liegt dauert das dublizieren inkl. Höhenanpassung keine 2 Minuten, copy and paste, im z-Richtung verschieben fertig....

Gruß Jürgen

Das ist natürlich besser. Ich weiss um ehrlich zu sein nicht, warum Allplan empfiehlt Eisen und assoziative Ansichten auf 2 zu verteilen. Performance?
In der Zukunft werde ich wohl auch nur noch auf einem Teilbild alles ablegen.

Gruss

Wojtek

Hallo Leute,

wenn alles in einem Teilbilder liegt, wie löst ihr dann bei einer Decke mit unterer und oberer Lage das Problem mit der Automatischen Bemaßung?
Diese fragt leider alle Eisen ab, auch die Eisen, welche auf ausgeschalteten Layern liegen.

Liebe Grüße

Reini

http://www.cad-forge.at

wir arbeiten nicht mit der automatischen Bemassung

Gruß Jürgen

wennn alles auf ein Teilbild liegt dauert das dublizieren inkl. Höhenanpassung keine 2 Minuten, copy and paste, im z-Richtung verschieben fertig....
---

Das heisst ihr habt zwei Gebäudemodelle; eins Schalung + eins Bewehrung (?) = Nachträgliche Änderungen macht man doppelt (?)
Und wenn die Decke 1.OG und 2.OG ähnlich - aber nicht gleich sind, und dann die Decke inkl. Bewehrung kopiert wird muss nicht nur die Bewehrung sondern auch die kopierte Decke angepasst werden, obwohl die im Schalungsmodel schon vorhanden währe ?
auch hier Doppelte Arbeit.....

Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Das kopieren funktionert problemlos wenn das Eisen in der Bibliothek gespeichert und im gewünschten TB auf der org. Postion einfügt wird. Als Bezugskoordinate den Koordinatenursprung wählen.

VG

In Allplan 2015 kann man problemlos die Teilbilder über den Projektpiloten kopieren, ohne das Verknüpfungen zu den Originalteilbildern entstehen

LG Petra

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím