Planlegende Index


hallöchen,

ich muss eine vorgegebene indextabelle verwenden.
soweit bekomme ich es hin, dass die tabelle schon mal so aussieht wie sie soll...
die tabelle schreibt sich gemäß eintragungen in den attributen fort....und wächst von index zu index immer weiter.
jetzt soll die tabelle 10 feste spalten hoch sein auch wenn kein index eingetragen ist.
ab dem index 11 sollen die spalten ausgetauscht werden...

siehe bild 1 index wächst mit
siehe bild 2 so soll die indextabelle aussehen so das sich die spalten selbstständig füllen.
bild 3 misslungen versuche ;)

gruß
dennis

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

Přílohy (3)

img
Index 1.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 642
Size: 45,36 KiB
img
Index 2.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 562
Size: 79,57 KiB
img
3.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 829
Size: 90,22 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hallo Dennis,

ich habe in meinen Index-Unterlisten nur die Formel @532@<10 eingegeben. Das funktioniert.

Es würde mich interessieren wer mit Subindizes arbeitet und wann dieser zum Einsatz kommen soll?

Ansonsten muss die Formel m.E. mathematisch richtig ein-bzw. ausgeklammert werden. Bzw. mit Semikolon die einzelnen Formelteile voneinander trennen.

Grüße, Michael.

Allplan 2020 Architektur

11 - 20 (20)

hallo, das Thema interessiert mich auch:
welche Attribute verwendet ihr als Plannummer?
welche als Planbezeichnung? Attribut "Planbezeichnung" erlaubt nur 32 Zeichen.
Änderungsnotizen können kein Zeilenumbruch, schreibt ihr immer Abkürzungen?
Gibt es ein Report für "Planliste mit änderungsnotizen"?
Standard-Planköpfe sind nicht brauchbar un V-2015

Přílohy (1)

img
Allplan 2015 - 11023_PH2 KH BARAKAT...
Type: image/png
Staženo 379
Size: 29,97 KiB

Hallo Milan,

Plannummer, Planbezeichnung ist bei mir Benutzerdefiniert da sonst die Allplan internen Plannummern und Bezeichnungen etc.ausgelesen werden. Ersteller, Prüfer, Maßstab, Plangröße sind Attribute aus der Allplan-Maske.

Das die Änderungsnotizen im Index keinen Umbruch können, vermisse ich sehr! Hier hilft kurz fassen und die maximale zulässigen Zeichen auf die länge der Zeile anpassen, damit nichts übers Ziel hinausschießt.

Probier mal den Report "Planübersicht mit Planstruktur" aus. Eventuell suchst Du danach. Dort werden die Änderungsnotizen beim jeweiligen Plan mitaufgeführt. Findest Du in den Reports unter Verwaltung.

Gruß, Michael.

Allplan 2020 Architektur

hallo milan,

wir machen dies mit beschriftungsbildern und plan bzw. projektatribute.

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

Přílohy (3)

img
PLK 1.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 712
Size: 92,82 KiB
img
PLK 2.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 453
Size: 55,00 KiB
img
PLK 3.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 365
Size: 30,82 KiB

na dann wissen wir ja schon ,wer das beim nächsten wörkschopp erklären darf ;O)

respekt!

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

ganz wichtige sache beim plankopf:

Unterschied zwischen planlegende und Beschriftungsbild liegt zu 95% im Index

Beschriftungsbild:
- statischer Index, jede zeile zeigt genau den index an
- keine filtermöglichkeit. d.h. beschriftungsbild zeigt immer ALLE index UND subindexe an!

Planlegende
- index zeigt immer die AKTUELLESTEN zeilen an (je nachdem, wieviele man möchte)
- Filter kann eingestellt werden, um subindex zwar zu führen, diese aber nicht auf dem plan anzeigen zu lassen.

-> mein rat ist auf planlegenden zu gehen, auch wenn diese aufändiger im erzeugen sind.

@markus: heißt du würdest den plankopf wie eine indexlegende als legende definieren alles auf einmal...? also nicht getrennt plankopf mit beschriftungsbild und index als legende ?

das macht die sache ja nochmal komplizierter.....das guck ich mir mal an....da muss ich mir erst einamal zeit für freischaufeln ....

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

stimmt, ich würde das auf einer legende mit unterlegende machen.
ist sehr viel einfacher in der anwendung.

ich habe bei uns hier genau vier planköpfe in der anwendung.
einmal komplett mit indexblock.
den gleichen ohne index in drei größen (mit/ohne BH und BV)

...so ich bin einen großen schritt weiter.
kann legenden (Plankopf, Index) erzeugen die funktionieren und aussehen wie gewünscht.
...was nicht so funktioniert wie gewünscht ist die positionierung des index als unterliste.
der index wird als unterliste eingefügt, aber ......der index wird seitlich irgendwo eingefügt nicht obendrüber oder eben wo gewünscht....

gruß
dennis

Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt, bleibt dumm! Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu seh'n, manchmal muss man fragen, um sie zu versteh'n!

Přílohy (2)

img
852.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 347
Size: 34,13 KiB
img
8521.JPG
Type: image/jpeg
Staženo 365
Size: 22,36 KiB

zwei möglichkeiten
1. daten nochmal aufnehmen und dabei aufpassen, was wo angeklickt wird beim speichern. beim angeben der unterliste muss der ort mit angegeben werden, wo diese eingefügt wird... wie genau es geht hab ich nicht im kopf... müsste ich selber testen.

2. legende modifizieren -> unterliste ankucken und den inhalt "blind" an die richtige stelle schieben. funktioniert gut, wenn man zuvor die verschiebung gemessen hat.

Citoval mfiedler
Hallo Dennis,
Deine Indexzeile muss als Unterliste, autark zur eigentlichen Legende als Planindex,abgespeichert werden. Beim abspeichern der Unterliste wird nach einem Zeilenvorschub gefragt. Ist der Zeilenvorschub ein positver Wert,so ist die erste Änderungsnotiz im Plan oben und der Block erstreckt sich nach unten. Ist der Zeilenvorschub negativ, so steht die erste Änderung unten und der Block erstreckt sich nach oben.
Beim definieren der eigentlichen Planlegende muss diese Unterliste dann, nachdem Kopf und Zeilen der Legende definiert sind über Unterliste mit eingebunden werden. Allplan fragt nur nach dem Speicherort und erst beim fixieren setzt Du die Unterliste an den von Dir gewünschten Platz.
Theoretisch sind das eigentlich zwei Legenden (Listen) die miteinander verknüpft werden. Entscheidend ist in Deinem Fall der Zeilenvorschub in der Unterliste. Ich habe die Erfahrung gemacht, das es nicht ausreicht eine Zahl ins Kästchen einzutragen und dann Enter zu drücken. Besser war immer die manuelle Variante, den Zeilenvorschub der Unterliste per Klick an die richtige Stelle zu setzen.
Grüße,
Michael

So bekommst Du die Unterliste an die richtige Stelle...

Wir haben Plankopf und Planindex in einer Legende zusammengefasst. Davon gibt es 4 Varianten, (2 mal Großer Plankopf mit und ohne Index;sowie 2 mal kleiner Plankopf mit und ohne Index)

Gruß Michael

Allplan 2020 Architektur

11 - 20 (20)

https://campus.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím