[Pregunta] Allplan sehr langsam mit neuem Rechner [Guardado]


Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen!
Ich habe einen neuen schnelleren Rechner bekommen

- Allplan 2015-1-12
- i7 CPU
- Windows 10
- 32 GB
- Moterhboard mit Chipsatz Z270
- Gafik Nvidia 1080 ti

Allpan läuft seeeehr langsam damit. Mein alter Rechner ist sehr viel schneller.
Sowie es viele Linien, Füllflächen, Pixelbilder etc. sind, kann ich praktisch nicht mehr arbeiten. Z.B. wenn ich alles verschieben möchte, braucht es schon lange, bis alle Objekte rot markiert sind und verschieben ist dann garnicht mehr möglich.
Öffne ich das selbe Projekt mit meinem alten Rechner, geht es wie der geölte Blitz.
Habe die Grafikkarte vom meinem alten Rechner mal eingebaut. Ist es genauso langsam. Also an der Grafikkarte liegt es nicht.
Mein alter Rechner, den meine Kollegin jetzt nutzt, wurde auch mit Windows 10 aufgerüstet und wir haben im Grunde die gleiche Installation und Einstellungen.
Ich habe Allplan schon mehrfach neu installiert, auch schon mal eine ältere Version 2015-0-2.... Geht auch nicht.
HAt vielleicht jemand eine Idee?
Schon mal vielen Dank im voraus!

Gruß
Andreas

Show solution Hide solution

Juhuuuuuuuu!!!!

Äh, guten Morgen erstmal :-)

Problem gelöst!
Ich hatte mich als gewundert, dass die Möglichkeit OpenGL in Allplan zu aktivieren nicht mehr vorhanden ist. Hatte auch viel gegoogelt aber keinen Hinweis gefunden, wo der Menüpunkt sein könnte. Also kam ich zu dem Schluss, dass es ihn nicht mehr gibt. Entweder wurde er aus der 2015er Version verbannt oder wird aufgrund der aktuellen Hardware nicht mehr angezeigt ....
Hatte heute Morgen mal noch mal die Onboard-Grfikkarte deaktiviert und mal gegoogelt, ob man OpenGL für Allplan nicht über die "Registry" einstellen kann ...
Dann ist mir eingefallen, dass ich eigentlich nie ins Allplan-Menü geschaut habe, nachdem ich die Onboard-Grafikkarte deaktiviert hatte ... und siehe da, der Punkt OpenGL zu aktivieren ist wieder da ... und schwups, Allplan läuft jetzt wie erhofft !!!

So, jetzt kann ich aber auch keinen PC mehr sehen, weder von innen noch von außen und auch keine Systemsteuerung, Einstellungsmenüs, Treiber und all das Gedöns!!! :-)

Ich hoffe sehr, dass ich mit der Lösung hier einigen helfen kann, die das Problem auch haben!!!

Gruß
Andreas

21 - 30 (53)

@Walter:

2 Fragen

1. Ist diese Grafikkarte zertifiziert für Allplan?
2. Der alte Rechner hatte auch Windows 10 als Betriebsversion?

Bei mir war es so, dass mein Reserverechner plötzlich (ca. Ende September 2017) nicht mehr mit Allplan 2017 und Windows 10 funktionierte.
Lt. Support habe ich dann OpenGL abgestellt, das nur eine 10%ige Leistungssteigerung brachte.
Die eingebaute Grafikkarte ist aber auch nicht für Allplan zertifiziert.

Ein anderer Rechner mit zertifizierter Grafikakrte war dann die Lösung.

Cita de: TimoB
Manchmal kommt es vor, aus meiner Erfahrung, dass nicht immer der neueste Grafiktreiber funktioniert. Mein Tipp, Grafiktreiber deinstallieren und mal einen älteren probieren.
Timo

In meinem speziellen Fall:
GraKa-Treiber war veraltet, als der PC vor wenigen Tagen erstmals in Betrieb genommen wurde
und das Problem (Allplan) bestand. Ich meine um 4 Versionen war der Treiber veraltet.
Nachdem ich den Treiber aktualisiert hatte, war keine Veränderung wahrnehmbar.

Cita de: offline
Manchmal hilft es auch, den Browsercache zu leeren, inkl aller Cookies und den Browser zu schliessen.
Wenn der Browser im Hintergrund zu viel resourcen frisst (warum auch immer) wäre das auch eine Möglichkeit für ein langsames Allplan.

- alle Daten gelöscht
- Browser geschlossen
- Internetverbindung getrennt
- PC-Neustart
- Internetverbindung weiterhin getrennt belassen
- Allplan als einzige Anwendung geöffnet

Ergebnis:
Insbesondere Befehl "Punkte modifizieren"
im zuvor genannten Entwurfsprojekt (nur wenige Wände, Maße und Räume) getestet,
der mit rd. 30sec. mit Abstand die längste Wartezeit in Anspruch nahm.
Wartezeit neu: rd. 10sec..
Gefühlt immer noch lange, aber schon mal eine deutliche Verbesserung.

Ich werde nun erstmal abwarten, wie es sich in anderen Projekten verhält.

Viele Grüße, Esther

Hast du schonmal mit einer anderen Grafikkarte getestet? Oder ohne Grafikkarte mit Onboard-Grafik? (nicht nur hinten umstecken sondern graka komplett ausstecken)

Also an der Grafikkarte liegt es definitiv nicht!!!
Wir habe sie schon ausgebaut und nur die Onboard genommen. Auch meine alte Nvidia aus dem alten Rechner versucht. Wie gesagt, der alte Rechner läuft mit Allplan richtig gut und schnell. Da ich aber noch Lumion benutze und die alte Grafikkarte dafür zu langsam war, haben wir uns für einen neuen Rechner mit neuer Hardware entschieden.
Haben heute nochmal Win 8 installiert ... geht auch nicht!!
Bleibt eigentlich nur noch der i7 - 7770 mit dem neuen Chipsatz als Fehlerquelle übrig!

evtl. bios update?

ansonsten scheint es wirklich eine inkompatibilität zu sein.

Ist das neueste Bios drauf.
Mich wundert nur, dass es mit der neuesten Allplan 2018er Version auch nicht geht!
Nemetschek müsste da doch langsam mal reagieren.

Vielleicht noch ganz kurz ...
Ansonsten ist der PC sehr schnell. Auch Lumion ist extrem flott jetzt.
Einizg und alleine Allplan läuft nicht richtig!!!

Den Chipsatz kann ich ab Mittwoch testen, da bekommen wir einen neuen Rechner damit.

Gruß Jürgen

Testweise mal die 2017 installiert?
Mir hat der Vertrieb mitgeteilt, dass es speziell mit der 2018 Probleme mit nicht zertifizierten Grafikkarten geben sollte.

Timo

Ja, 2017 habe ich auch schon versucht!
Wir haben die Grafikkarte schon mehrfach komplett ausgebaut und nur die Onboard benutzt oder durch meine alte Karte (die super funktioniert hat) ersetzt! Da ändert sich leider gar nichts!!

Jürgen:
Das wäre super, wenn du dann mal berichtest!

21 - 30 (53)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo