Füllflächen Verlauf Vorschau [Gelöst]

Schlagworte:

Habe Fragen zu Füllflächen:

1. kann man nicht gleichzeitg mehrere Füllflächen nachträglich wieder vereinen zu einem Element? (ohne dass ich immer das Ausgangselement anklicken und dann eine einzelne Fläche hinzufügen kann)
2. Kann man Füllflächen oder auch Schraffuren voneinander abziehen gliech wie die "Körperfunktion" beim 3D Modellierer?

Noch ne Anmerkung: "Vorschau" bei Verlaufsoption der Füllflächen wäre genial

Gruß Bernd

1 - 8 (8)
  • 1

Zu 1) Leider nein. Habe ich mir aber auch schon oft gewünscht.

Zu 2) Man kann Füllflächen, Muster und Schraffuren trennen. Dazu muss allerdings die Trennlinie gezeichnet werde, ein abziehen voneinander ist auch nicht möglich.

Grüße Ulrike

Abziehen ist möglich. Der Befehl heisst "Flächenelemente modifizieren".

Gruss Oliver
siehe bild

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
01 fläche.JPG
Typ: image/jpeg
439-mal heruntergeladen
Größe: 49,32 KiB
img
02 Fläche.JPG
Typ: image/jpeg
418-mal heruntergeladen
Größe: 27,68 KiB

Hallo Oliver,
diese Art des Abzuges kannt ich, würde aber gerne Filling von Filling abziehen und das nicht nur mit einer Einzelfläche sondern mit mehreren "gleichzeitig".

Das selbe dann beim Zusammenfügen.

Ein anderes Beispiel ist mir auf die schnelle nicht eingefallen.

Anhänge (3)

img
01 Flächen abziehen.JPG
Typ: image/jpeg
425-mal heruntergeladen
Größe: 71,39 KiB
img
02 Flächen zusammensetzen.JPG
Typ: image/jpeg
388-mal heruntergeladen
Größe: 67,55 KiB
img
Flächen schneiden und zusammenfügen.JPG
Typ: image/jpeg
361-mal heruntergeladen
Größe: 9,96 KiB

Hallo Bernd,

nachdem ich dich schon richtig verstanden hatte, bleibt es leider bei dem: Nein, kann Nem nicht.

Zumal, wenn du solche entfernten Einzelflächen zu einer verbindest, kann es passieren, dass du eine Art Verbindungslinie zwischen den Flächen erzeugst, die u. U. auch gedruckt werden und einfach nur sch*** aussehen.
Warum machst du keine Elementverbindung daraus? Da hast du diese Probleme nicht.

Grüße Ulrike

Hi,
anbei eine Hilfe, wie man schneller zum Ziel kommen kann.
Zwischen den Bildern liegt die Funktion
"Flächenelement wandeln"

Gruß
Martin

PS: Und damit man die "Einzelflächen" nicht erst zusammenfügen muß, kann man diese auch im Vorfeld so Eingeben daß sie ein Flächenelement sind.
(Einstellung siehe Bild 3)

Alt aber schlecht!

Anhänge (3)

img
1.jpg
Typ: image/jpeg
388-mal heruntergeladen
Größe: 177,92 KiB
img
2.jpg
Typ: image/jpeg
441-mal heruntergeladen
Größe: 212,32 KiB
img
3.jpg
Typ: image/jpeg
466-mal heruntergeladen
Größe: 50,20 KiB

Hallo Martin,

danke für den Tip mit "Flächenelement wandeln"! Das mit den Einzelflächen war mit bekannt. Aber wie das eben immer so ist, merkt man es erst wenn man es braucht!

Gruß Bernd

Bitte, gern geschehen.
Viele Wege führen nach Rom.... :-)

Martin

Alt aber schlecht!

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren