Füllflächenverlauf wird nicht gespiegelt

Schlagworte:

Hallo,

ein kuriose Sache ist mir beim Zeichnen einer Dachaufsicht mit Füllflächen und eingeschaltetem Farbverlauf aufgefallen.
Beim Spieglen wird die Füllfläche nicht mit gespiegelt. Die Ausrichtung des Verlaufs bleibt wie im Ursprung erhalten.

Dürfte doch nicht sein?!

viele Grüße Holger

___________________________________
PC: WIN 7 64-bit SP 1 - CPU Intel Core 2 Quad - 4 GB RAM - ATI Fire GL V3600
Drucker: HP Designjet 450C und Designjet 100
Allplan BIM V2012 - Allplan BCM V2009

Anhänge (1)

img
Füllfläche mit Verlauf spiegeln 1.jpg
Typ: image/jpeg
341-mal heruntergeladen
Größe: 7,22 KiB
1 - 4 (4)
  • 1

hi holger,

ich glaube, da erwartest DU mal wieder zu viel. die ausrichtung des verlaufs wird ja in der füllfläche selbst definiert. ob diese voreinstellungen beim "normalen" spiegeln mit verändert werden... das glaube ich kaum. ich fürchte, du wirst da um manuelles ändern nicht herum kommen...

frohes schaffen! ein schönes we! nen schönen gruß zu hause ;O)! und... hoffentlich bis bald mal wieder!

glg
katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Moin,

das ist wohl wieder eine prinzipielle Entscheidung der Programmierer, dass nur bestimmte Elemente beim Spiegeln (oder kopierten Spiegeln) auch gespiegelt dargestellt werden. Für Grundrisse kann ich ein solches Verhalten zum Teil nachvollziehen. Bei Schnitten oder Details hört es dann schon auf.
Ein konsequentes Verhalten ist es in meinen Augen jedoch nicht. Wenn doch auf der Verpackung Spiegeln drauf steht, muss doch auch Spiegeln drinn sein?!!

Wenn ich es richtig verstehe, werden nur alle vektororientierte Elemente auch korrekt gespiegelt. Alle flächigen Elemente oder pixelorientierte Elemente werden nur in ihrer umfassenden Lage, aber nicht in ihrer Orientierung gespiegelt (also eher kopiert).

War bestimmt schon immer so, ist mir jedoch jetzt zum ersten Mal aufgefallen. Muss wohl an einer jahrenlangen Systemblindheit liegen... Eine Nemetschek-Brille für den systembedingten Durchblick wäre manchmal nicht schlecht.

Grüße Holger

___________________________________
PC: WIN 7 64-bit SP 1 - CPU Intel Core 2 Quad - 4 GB RAM - ATI Fire GL V3600
Drucker: HP Designjet 450C und Designjet 100
Allplan BIM V2012 - Allplan BCM V2009

@Holger

Ich denke, das ist keine prinzipielle Entscheidung, sondern es werden einfach nicht alle Eventuaklitäten berücksichtigt.

So wie das hier ist, ist es woanders nicht anders, und ich muß mich darüber auch zu oft ärgeren.

Wenn der Anwender Glück hat, wird die fehlende Funktionalität irgendwann als Neuerung nachgereicht.

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren