[Frage] Allplan Exchange ungelöste Probleme


Hallo zusammen,
wir benutzen Allplan Exchange für die Archivierung der Pläne im Projekt-Ausgangsordner. Nicht für den Online-Planversand.

Die Vorteile:
1. In den Plannamen kann der Plan-Index eingebaut werden (Beim normalen PDF speichern geht das nicht!!!)
2. Es können mehrere Pläne ausgewählt und der Zielordner festgelegt werden
3. Die Einstellungen für die Erzeugung der Daten können über Favoriten organisiert werden

Es gibt aber auch Nachteile, bzw. Probleme die ich noch nicht lösen konnte
A: die Einstellung sind nur lokal und in jedem Projekt getrennt möglich. Die Einstellungen müssen in jedem Projekt und an jedem Arbeitsplatz vorgenommen werden. Ich hätte gerne eine Einstellungsmöglichkeit im Bürostandard.

B: Liegen im Ausgangsordner bereits Pläne mit dem gleichen Dateiname wird eine zusätzliche Datei mit dem Anhang -1, -2, -3 angelegt. Ich möchte die Daten aber gerne überschreiben und nur eine neue Datei wenn sich der Index des Planes ändert.

C: Beim DWG-Export wird pro Plan eine ZIP-Datei angelegt. Das ist für mich nur sinnvoll, wenn alle gewählten Pläne in eine ZIP-Datei gelegt werden.

Kennt ihr auch die Probleme A B und C und habt ihr eventuell eine Lösung dazu?

Gruß

Martin Jordan

1 - 10 (10)
  • 1

Hallo Martin,

leider keine Lösung, aber ich unterstütze Dich beim Wunsch A-B-C in die von Dir genannte Richtung unbedingt zu ändern!

Grüße, Michael.

Allplan 2021 Architektur

Ich kann nur was zu C) sagen:

alle dateien ein eine Datei zu packen: wenn IMMER bei ALLEN Empfängern die user IMMER die gleichen Dateiformate bekämen, wäre das wirklich sinnvoll, aber sonst leider nicht. (exchange ist halt nicht für den von euch gewünshcteen zweck entwicklt, sondern für den Planversand)

Das automatische Packen beschleunigt den Online Versand/upload auf den Exchange Server. Da kann man meines Wissen alle Dateien auf einmal in einer Datei gemeinsam gepackt herunterladen. Da wird dasnn auf dem Server temporär für diesen User ein Paket erstellt.

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Moin,

zu A: könnte in der Tat eleganter gelöst werden (Allplan- Rechtestruktur: admin-projekteigentümer-berechtigter berücksichtigen).
zu B: Ist der Zeitstempel eine Alternative? Legt einen Unterordner mit dem Erstellungsdatum an. Ist schon fast sowas wie eine "Historie". Überschreiben sollte optional möglich sein.
zu C: Ein wichtiger Grund für die zip- files sind die im DWG- file referenzierten Pixelbilder. Im zip sind diese eindeutig den DWG zuzuordnen.
Hat natürlich Nachteile, wenn die DWG ungezippt benötigt werden.

Entwicklungspotential ist hier massenhaft vorhanden.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Servus,

zu A kannst du dir momentan mit Favoriten behelfen; Speichern des Favoriten natürlich an zentralem Ort.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

punkt A finde ich auch nicht so toll... es müsste eine möglichkeit für eine globaleinstellung geben, die als vorschlag für das projekt kommt.

bei B ist ein überschreiben nicht sinnvoll, da sich etwas geändert haben kann, auch wenn kein neuer index vergeben wurde. mir wäre es lieb, wenn eine meldung erscheint, dass die datei unter dem gewünschten namen schon da ist.

bei C hab ich kein problem. ich finde es gut, dass das ganze zeug, was zu einem dwg/dxf/dgn gehört sauber zusammengepackt ist. ansonsten gibt es bei xref, bildern und ähnlichen immer probleme.
gruß

Danke für die Antworten,
zu A: man kann bei den Einstellungen 3 verschiedene Favoriten speichern. An jedem AP müssen die Favoriten wieder 3-fach geladen werden. Zusätzlich muß der Zielort der Ablage an jedem AP eingestellt werden. Das ist nicht gut und zu aufwändig.

zu B: wer die Planstände zwischen den Index-Stufen speichern will, sollte im Plannamen das Datum anzeigen lassen.

Es gibt in Allplan keine Möglichkeit automatisiert einen Plannamen mit Planindex zu erzeugen!!! Das ist doch elementar und muss möglich sein. Mag sein dass ich Exchange dazu missbrauche, aber es gibt in Allplan sonst kein Werkzeug für diese banale Aufgabe!! Bin ich falsch informiert?

zu C: ja, die Argumente kann ich nachvollziehen. Es ist mir halt peinlich wenn ich meinen Planungspartnern 20 Zip-Dateien schicke die beim Entpacken jeweils einen Ordner mit einer einzelnen Datei darin anlegen.

Gruß Martin

der ablageort wird mit im favoritne gespeichert,
d.h. einen favoriten pro projekt gespeixhert und alle können diesen bei bedarf einlesen.

B es ging mir nicht um wissentlich geänderte pläne zwischen ständen, sondern um pläbe, die man mitspeichert, weil man eine andere planausgabe macht, ohne zu wissen, dass der plsn vor wochen schonmal gespeichert wurde... klar, könnte man hier organisierter sein...
das speichern von plänen in unterschiedlihen formaten und fast frei konfigurierbaren plannamen ist die aufgabe von exchange. genau dazu ist der lokale, freie part da. d.h. kein missbrauch, sondern zweckgemäßes anwenden eines tools
gru0

Zitiert von: JordanMartin
zu C: ja, die Argumente kann ich nachvollziehen. Es ist mir halt peinlich wenn ich meinen Planungspartnern 20 Zip-Dateien schicke die beim Entpacken jeweils einen Ordner mit einer einzelnen Datei darin anlegen.

dafür ist dann die Online Variante von Exchange da;

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

@jörg
jein... bei dem online-versand bekommt der planungspartner dann 20 zip-dateien in einer großen zip-datei gesendet.....

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren