Allplan share - Hinweise für den Einstieg / Umstieg


Hallo,

hier ein paar Hinweise die mir aufgefallen sind, bei der Nutzung von Share:

(Vorab. Wir haben keinen workgroupmanager)

-Die Projekteinstellungen werden automatisch auf Projekt gestellt, wenn das Projekt nach Share kopiert/verschoben wird.

Drittanbieter wie die alltool-Planverwaltung haben (im Moment?)keinen Zugriff mehr auf die Share-Projekte.

Nach dem Veröffentlichen in Share bitte Layer-Rechte kontrollieren, die werden bei mir immer verstellt.

Nach dem Veröffentlichen in Share bitte den Zeichnungstyp kontrollieren, der wird bei mir immer verstellt.

Ob es besser / richtiger ist, das Projekt zu kopieren oder zu verschieben, muss sich noch herausstellen, wenn es kopiert wird, besteht immer die Gefahr, dass das einer nicht mitbekommt.
Und dann wird in zwei unterschiedlichen Projekten weitergearbeitet. Es gibt keinen Sperrvermerk im Ur-Projekt.

Test läuft weiter....

Gruß Jürgen

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hi,

die Projekt Attribute gehen mit beim Kopiervorgang, habe ich soeben in der 2020-0-6 getestet.
Die Zeichnungsstruktur hat noch nie funktioniert und wird auch vor dem Upload nochmals erwähnt.
Die Wartezeiten verkürzen sich je länger man arbeitet in einem Projekt da man mit der Zeit den Cache weiter befüllt.

Wir haben bereits tests mit 10 MBit /s down und 3 Mbit/s up gehabt. Es hat relativ gut funktioniert.
Natürlich entstehen dadurch längere Wartezeiten. Es ist nichts anderes als Bilder aus der Cloud zu laden. Alles was eine Größe hat braucht Zeit. Wichtig ist, dass so etwas so intelligent funktioniert dass es a. nicht immer alles herunterläd und b. wichtiges im Hintergrund macht und vom Server benachrichigt wird, wenn sich etwas geändert hat.

Viele Grüße
Kenan

1 - 10 (15)

..Vorsicht beim "Verschieben" des Projektes nach Allplan Share.
Nach dem Zurück-"Verschieben" auf dem Server fehlen Dateien! Bei meinem Test waren das ca. 200 Dateien von 1600. Darunter zb. die Datenbankdatei von Alltool Planverwaltung(.mdb) und alle .bak-Dateien! Immer nach Share "Kopieren"!
Sonst droht Datenverlust!

EDIT Webmaster: DIese Aussage gilt für die vom Autor genutzte veraltete Version 2019

EDIT Autor: Es gilt für die Version von Allplan, wo das "Verschieben" eine Projektes nach Share möglich ist.
(In 2020 kann das Projekt nur noch kopiert werden.)
Und der Hinweis wurde nur gegeben, weil im vorigen Beitrag das "Verschieben" empfohlen wurde (also scheinbar mit 2019 gearbeitet wird)

Hallo zusammen,

ich möchte kurz erwähnen, dass Allplan 2019 und 2020 nur kopieren in die Cloud unterstützt. Verschieben ist nur mit der älteren Allplan 2018 noch möglich. Ein Datenverlust beim Kopiervorgang ist uns nicht bekannt. Es ist richtig, dass die Benutzer neu zugeordnet und Einstellungen erneut vorgenommen werden müssen, aber dies ist deswegen der Fall, da ein Allplan Benutzer nicht gleich Bimplus Benutzer ist.

Im Falle von Alltool Planverwaltung, kann nur der Entwickler von Alltool Planverwaltung helfen. Es sind in Alltool Planverwaltung Änderungen notwendig um auf die Projektdaten zugreifen zu können. Es wäre natürlich gut, wenn der Entwickler von Alltool uns kontaktiert, damit wir gegebenenfalls wir ihm hier Hilfestellung geben können. Allplan Bridge funktioniert nicht anders, ist auch ein externes Produkt, aber funktioniert sehr gut.

Ich hoffe, ich konnte hier etwas helfen.

Viele Grüße
Kenan

Warum kann nicht einfach eine Funktion eingebaut werden mit der ich das bestehende Projekt auf dem Server, einfach mit dem Shareprojekt syncronisiere / syncron halte, warum dieses hin und her kopieren?

Gruß Jürgen

Kann man Share Trial nur noch 7 Tage testen?

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

Anhänge (1)

img
share.png
Typ: image/png
31-mal heruntergeladen
Größe: 61,14 KiB

So,
wir machen das ohne share egal wie billig es noch wird.
In share gibt es keine Möglichkeit unsere Drittsoftware laufen zu lassen. Das ist für uns das k.o. Kriterium.

Gruß Jürgen

Unsere Erfahrung beim Kopieren von Projekten in Allplan Share:
-) Die Projektattribute werden nicht übernommen -> automatische Planbeschriftungen funktionieren nicht mehr
-) Die Zeichnungsstrukturen werden nicht übernommen - wir organisieren unsere Detailpläne über die Zeichnungen -> Detailplanstruktur geht verloren
-) bei Teilbildwechsel entstehen Wartezeiten (vor allem bei nicht so potenten Heimanschlüssen) - kann diese Synchronisierung nicht im Hintergrund laufen? Die Daten sind ja lokal vorhanden - oder?

Sind noch in der "Testphase" - bin neugierig was uns noch erwartet.

Hi,

die Projekt Attribute gehen mit beim Kopiervorgang, habe ich soeben in der 2020-0-6 getestet.
Die Zeichnungsstruktur hat noch nie funktioniert und wird auch vor dem Upload nochmals erwähnt.
Die Wartezeiten verkürzen sich je länger man arbeitet in einem Projekt da man mit der Zeit den Cache weiter befüllt.

Wir haben bereits tests mit 10 MBit /s down und 3 Mbit/s up gehabt. Es hat relativ gut funktioniert.
Natürlich entstehen dadurch längere Wartezeiten. Es ist nichts anderes als Bilder aus der Cloud zu laden. Alles was eine Größe hat braucht Zeit. Wichtig ist, dass so etwas so intelligent funktioniert dass es a. nicht immer alles herunterläd und b. wichtiges im Hintergrund macht und vom Server benachrichigt wird, wenn sich etwas geändert hat.

Viele Grüße
Kenan

Zitiert von: Hartwig_Holzer
Unsere Erfahrung beim Kopieren von Projekten in Allplan Share:
-) Die Projektattribute werden nicht übernommen -> automatische Planbeschriftungen funktionieren nicht mehr
-) Die Zeichnungsstrukturen werden nicht übernommen - wir organisieren unsere Detailpläne über die Zeichnungen -> Detailplanstruktur geht verloren
-) bei Teilbildwechsel entstehen Wartezeiten (vor allem bei nicht so potenten Heimanschlüssen) - kann diese Synchronisierung nicht im Hintergrund laufen? Die Daten sind ja lokal vorhanden - oder?
Sind noch in der "Testphase" - bin neugierig was uns noch erwartet.

Hallo Herr Holzer,

welche Allplan-Version setzen Sie aktuell ein?
Betrifft das Problem nur manche oder alle Projektattribute?

Viele Grüße,
Akin Ercan

Wir verwenden die aktuellste Version (2020_0_6) wobei das Kopieren mit der _5 Version erfolgt ist.
Im Speziellen werden keine Projektattribute (Projektname, Architekt-Adresse, Bauherr-Adresse, …) übertragen. Die Planattribute wurden übertragen.
Zum Thema Zeichnungen: es wird darauf hingewiesen - stimmt! Was passiert mit der Zeichnungsstruktur beim Zurückkopieren? ist sie dann wieder vorhanden?

1 - 10 (15)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren