[Frage] Anpassen Berichte Nevaris


Hallo zusammen.
GIbt es sowas wie einen Berichtsdesigner in NEvaris und wo finde ich diesen ?
mfg
Steffen

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

@bernd

als ich vor gut einem jahr meine ersten leistungsverzeichnisse aufbaute, hab ich mir das deckblatt umgebaut und war damit zufrieden.
der umbau ... auch am layout (mit farben, schriften usw.) war sehr viel einfacher als in bcm, wenn auch die nutzerführung drum herum nicht von mir kapiert wurde.
im moment steck ich in anderen themen und nevaris schlummert vor sich hin..

1 - 10 (11)

Von der Hotline habe ich auf selbe Frage zur Antwort bekommen
Zitat vom 10.03.2017

"Diesen Menü-Punkt gibt es seit der aktuellsten Version nicht mehr. Grundsätzlich wird wenig an den Berichten gearbeitet bzw. sind diese nicht einfach zu bearbeiten, sondern eher komplex. Wenn Sie Deckblätter wie LV-Deckblatt bearbeiten möchten, dann müssen Sie unter Verwalten->Allgemein->Texteinstellungen anklicken und dort gibt es den Punkt 'Textbausteine bearbeiten'."

Gruß Harald

Allplan Ingenieurbau 2018.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

Frag mal bei deinem Allplan-Betreuer nach. Ich krieg's nicht mehr ganz zusammen, aber da war was...

Viele Grüße,
Kerstin

http://www.ncc-mitte.de
Autorisierter Allplan Partner in Weimar, Dresden, Leipzig, Braunschweig und Kassel

Auf zum Bauhaus: https://www.bauhaus100.de/orte-reisen/

... mal abgesehen davon, dass der Auslieferungszustand inakzeptabel ist, ist hier noch eine große Baustelle offen, die eigentlich mit relativ wenig Aufwand abgearbeitet werden könnte, um wenigstens einen Zustand zu erreichen, der einem erlaubt die Unterlagen an Bauherr und Unternehmer rauszugeben: Es sind (nur bei mir???) Feldfunktionen völlig wild und verquer durcheinander gewürfelt; Auf LV-Deckblatt fehlen elementare Angaben etc. pp. Vielleicht nimmt sich ja jemand der Sache sehr, sehr zeitnahe an...

Gruß, BM

P.S.: Aktuell ist es so, dass ich die Unterlagen als PDF erzeuge um sie dann nochmals im Adobe Acrobat salonfähig zu gestalten. Dass kann es nicht sein!

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

@bernd

als ich vor gut einem jahr meine ersten leistungsverzeichnisse aufbaute, hab ich mir das deckblatt umgebaut und war damit zufrieden.
der umbau ... auch am layout (mit farben, schriften usw.) war sehr viel einfacher als in bcm, wenn auch die nutzerführung drum herum nicht von mir kapiert wurde.
im moment steck ich in anderen themen und nevaris schlummert vor sich hin..

Die Textbausteine können unter Verwalten->Texteinstellungen bearbeitet werden.
Leider sind diese nur für die Leistungsverzeichnisse bzw. Gewerke anwendbar.
Für die ganze Kostenkontrolle (gewerkübergreifend) gibt es keine Möglichkeit der Anpassung mehr.

Allplan Ingenieurbau 2018.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

Anhänge (1)

img
Textbausteine.png
Typ: image/png
206-mal heruntergeladen
Größe: 55,09 KiB

@Markus + Harald: Ich hab mir nach dem ersten Schock wie der Urzustand ist auch Deckblätter, Fußleisten gebaut. Die Anwendung ist in der Tat wesentlich besser als in BCM, aber dafür passen Einträge z-T. nicht und sind einfach peinlich.
Ich hab schon vor einiger Zeit explizit den Bericht für die Zahlungsfreigabe moniert, wo keine Feldeinstellungen für die Kontonr. des Auftragnehmers vorhanden ist, aber in der Fußzeile irgendjemand eine Bankverbindung eingetragen hat. Für solch simple Bereiche wie ein Dokument mit den richtigen Feldfunktionen zu füllen (sofern sie schon vorhanden sind) muss es doch möglich sein, etwas Vorzeig-/ Weitergebbares ausgeliefert zu bekommen. Das Design kann ja dann anpassen wer will; nur wenn ich zum ersten Mal ein LV rausgeben will (schon ne Weile her) und feststelle, dass das LV-Deckblatt inhaltstechnisch ein Armutszeugnis ist, was so nicht verschickt werden kann, hab ich kein Verständnis. In den Adressen kann jeder noch so überflüssige Kontaktpunkt wie Social-Media adresse u.s.w eingegeben werden. Schön für Spielkammeraden; aber von einem Geschäftspartner bzw. dem meines Auftraggebers will ich die Bankverbindung- da juckt mich der Account seiner Playstation, Fatzebuck u.ä. doch nicht- versteht´s was ich mein´?!

Dass gewisse Funktionen u. Inhalte für Planer erst (als zu erzwingendes Abfallprodukt) bedient werden, wenn das Produkt aus Unternehmer- Sicht geht, für die das (was nicht mehr von der Hand zu weisen ist) als primäre Zielgruppe entwickelt wird, meinetwegen. Aber es nervt einfach, wenn der Planer- User um alles betteln muss, was eigentlich zu den praxistauglichen Basics gehört. Sicher schafft es sich entspannter, wenn Nevaris nur als Datenübergabestation für ein ausgereiftes AVA dient. Ich bin den Schritt halt nicht gegangen, weil ich nicht immer noch mehr anstatt weniger Schnittstellen will und stetig hoffe, dass Nevaris funktionstechisch bald auf BCM Niveau ist...

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

@Bernd

Ich stimme Dir vollkommen zu !! Die Berichte in NEVARIS sind unterirdisch und es besteht hier seitens NEVARIS akutester Handlungsbedarf.
Es kann nicht sein, dass man für die Rechnungsverwaltung und Zahlungsfreigaben ins alte BCM Baukonto wechseln muss, um eine zumindest erträgliche Berichtausgabe zu bekommen.

Da sind wir wieder bei dem Thema, dass Nevaris nach meiner Ansicht ein nicht fertiges Produkt ist. Leider hört man auch sehr wenig aus der Entwicklung , so dass "plötzlich" wieder ein Update vorhanden ist (Hurra) nur um dann Festzustellen, dass das eine Problem zwar gelöst wurden, jedoch wieder ein anders (Hier Wegfall Berichtsdesigner) dauzugekommen ist. Außdem findeet man "neues in Vxx" entweder nicht oder nur über Umwege. Warum so kompliziert ?

mfg

Steffen

Hallo zusammen
möchte hier nur auch mal kundtun, das mit diesem Produkt Nevaris noch vieles im Argen liegt. Kein fertiges, funktionsfähiges Produkt.
Und dann wird auch noch der Support für BCM abgekündigt.
Ich frag mich für was wir dann SSV - Gebühr bezahlen.
Bitte: Macht Nevaris funktionsfähig oder baut an BCM weiter. Wenn Nevaris BCM ersetzen soll, dann muss es auch funktionieren bzw. den gleichen Funktionsumfang haben.

mfg
Bernhard

1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren