Baubeschreibung Ausbau raumweise (IBD-343)

Schlagworte:

Hallo zusammen,

ich bin mal wieder auf ein Problem mit Allplan BCM gestoßen, bei welchem ich eure Hilfe bräuchte.
Ich bin gerade dabei die "Baubeschreibung Ausbau raumweise" vorzubereiten.
Hintergrund: diese soll später dem Bauherren aufzeigen welche Ausstattung sein Haus hat. Das soll sogar soweit gehen, dass diese Baubeschreibung Bestandteil der Notarsunterzeichnung sein soll.

Das funktioniert soweit auch ganz gut. Ich kann die Baubeschreibungstexte der Positionen frei bestimmen und diese werden mir, den Räumen zugeordnet, ausgegeben.

Ich habe nun aber das Problem, dass ich mir in der Planung mit "total-variablen-Bauteilen" helfen muss. Diese sind auch in BCM vorhanden....haben aber keinen Raumbezug.

Jetzt meine Frage: Wie kann ich bei TV-Bauteilen einen Raumbezug herstellen? Geht das?

Ohne einen Raumbezug sind diese Bauteile in der Baubeschreibung Ausbau raumweise nicht vorhanden.

Es sind noch weitere Probleme aufgetreten:

- Dachflächenfenster haben auch keinen Raumbezug (weil diese im Dach sind?)
- Bodenbeläge von Treppen werden über die Treppe ermittelt nicht über den Raum, d.h. auch kein Raumbezug
- Auszugstreppe in den Dachboden hat auch keinen Raumbezug (weil in der Decke?)

Meine Bauherren wollen aber doch wissen, ob ein Dachflächenfenster im Raum ist oder ob die Treppe einen Bodenbelag erhält. Und sie wollen auch wissen ob eine Auszugstreppe z.B. im Flur DG vorhanden ist.

Kann mir jemand sagen, wie ich Raumbezüge für die o.g. Probleme herstellen kann?

1 - 9 (9)
  • 1

Hallo,
ich vermute mal das müsste in BCM über einen entspechenden Eintrag im Mengenreiter
unter Topologie möglich sein. Einfach mal testweise den Topologie-Eintrag einer z.B. Putzmenge
in das TV-Bauteil kopieren und schauen, ob es in der Liste im entspr. Raum erscheint.
Gruß Stephan

Danke für Ihre Antwort.

Stimmt, das funktioniert wenn ich den Bezug aus der Topologie einer Referenzposition kopiere und in die Topologie der TV-Position einfüge. Dann hat die TV-Position den Raumbezug.

Nur muss ich ja wieder sehr umständlich in das Programm eingreifen. Und wenn ich einen neuen Report des Projekts einspiele ist die "eingefügte" Zeile in der Topologie wieder weg und ich müsste das neu einfügen....das ist leider viel zu umständlich.

Gibt es keine andere Möglichkeit welche unkomplizierter ist?

....ja ein wenig umständlich aber immerhin.......
zum Ende wären die Bauteile wenigstens in der Liste.
Nochmal umständlich: Codetext verändern vor dem Überspielen.....
Ansonsten nach meinem Wissen keine Möglichkeit
Frohes Schaffen !

Ja klar, besser wie nicht vorhanden ist es.

Aber ich kann mich vor lauter Krücken (Allplan--> BCM) und Nachbessern im BCM bald nicht mehr Retten.

Verdammt wo ist dieser Workflow nur von dem immer alle reden.

Nimm Makros, welche im Raum liegen. Z.B. Steckdose, Schrank andere Technik....
Rechte Maustaste drauf > Verlegungs-Attribute modifizieren > Verkettung an > Raum

Dann sollte das Makro im Raumbuch von Allplan usw. auftauchen.....

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

guter Tipp mit den Makros Jörg........
die "Total Variabel" Bauteile (Makros) der IBD-Daten haben diese Verkettung eingestellt.
Übrigens sind die Listen in BCM nutzbar, sind aber Bestandteil der IBD-Daten.
Ob eine solche Liste überhaupt notwendig ist, wäre eine andere Frage. Eine Baubeschreibung
ist in Word wohl einfacher und flexibler zu Erstellen.
Generell sei nochmal geagt:
Die Qualität der IBD-Daten zur Mengenermittlung und LV-Erstellung sind am Markt einzigartig,
zumindest habe ich noch nichts adäquates gesehen. Die sonstigen Krücken wie DBD usw. kann man dagegen vergessen.
Meine Empfehlung:
Das Programm dort nutzen, wo es funktioniert, dann ist man gut unterwegs.
Grüße in die Runde
Stephan

@joerggeiger: Vielen Dank für den Tipp, genau diese Funktion habe ich gesucht. Perfekt!

@ StephanMetzner: Von der händischen Zusammenstellung einer Baubeschreibung im Word möchte ich weg --> da dies zu zeitintensiv ist! Daher die Umstellung auf die "Berichtsvorlage IBD 343 Baubeschreibung Ausbau raumweise".

Das funktioniert natürlich nur bzw. einfacher, wenn ich immer ähnliche Gebäude (Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Wohnungsbau) mit gleichen Materialien, Qualitäten und Baustoffen verwende, welche immer wieder zum Einsatz kommen.

Dann kann ich mir gut vorstellen, dass ich meinen Report ins BCM spiele und mit nur sehr wenig Aufwand (Zeit) eine brauchbare Baubeschreibung ausgegeben bekomme.

Im Anhang ein Beispiel einer solchen Baubeschreibung. Es soll lediglich ein Überblick verschafft werden, "was ist in meinem Raum an Ausstattung drin" (Elektroinstallation, Sanitärgegenstände, Bodenbelag, Wandbelag) . Details wie Fugenbänder ,etc. werden nicht benötigt.

Vielen Dank nochmal für die Antworten.

Anhänge (1)

img
Auszug Baubeschreibung.JPG
Typ: image/jpeg
431-mal heruntergeladen
Größe: 74,72 KiB

wenn es so geht ist es doch super.....
Schönen Tag

1 - 9 (9)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren