[Frage] Allplan-Überlastung; nach Befehl geht Allplan in Freeze und muss über Taskmanager geschlossen werden


Ich stehe vor folgendem Problem:
Wir sind mit der Umgestaltung einer Freianlage und dem Rollstuhl gerechten Zugang zum UG einer Sportstätte betraut. Im Vorentwurf wurde relativ viel mit 3D Körpern gearbeitet, es gibt ein DGM, das in einen Körper gewandelt wurde und in den hinein ich unsere Ideen modelliert habe. Das Modell ist auf reale Höhe gelegt. D. H. Unterkante ist bei Z=379,730m davon ausgenommen ist es jedoch sehr nahe am Nullpunkt konstruiert (X=20,0 m Y=15,0 m).

Zur weiteren Planung werden jetzt Schnitte benötigt.
Leider stellt sich heraus, dass es quasi unmöglich ist, in diesem Modell nützliche Schnitte anzulegen/nachzubearbeiten/damit zu arbeiten.

Anlegen geht gerade noch so. Dabei geht Allplan kurz in einen Freeze und man kann danach weiter arbeiten. Dann ist allerdings Schluss. Ich habe gerade versucht, eine Teilbild- oder Layereinstellung zu ändern. Nach Drücken von "Anwenden" geht das Programm in einen unbegrenzt andauernden Freeze, aus dem man es nur über Beenden im Taskmanager raus bekommt.

Interessanterweise scheint es ein Allplan internes Problem zu sein. Ich arbeite mit Einzelplatz-Lizenz, der Programmordner ist lokal abgelegt, die Projekte auch. Die Leistung des PC ist bei weitem nicht erschöpft (siehe Anhang).

Die Hardware-Konfig ist folgende:
Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3.60GHz 3.60 GHz
Installierter RAM 32,0 GB (31,9 GB verwendbar)
Grafikkarte NVIDIA Quadro P2000
Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

Wenn es nicht an der Hardware liegt, woran liegt es dann? Es kann doch nicht sein, dass da schon Schluss ist mit der Leistungsfähigkeit?

Anhänge (3)

img
Freeze.png
Typ: image/png
32-mal heruntergeladen
Größe: 203,01 KiB
img
Systemauslastung_1.png
Typ: image/png
25-mal heruntergeladen
Größe: 26,10 KiB
img
GPU.png
Typ: image/png
17-mal heruntergeladen
Größe: 38,79 KiB
1 - 7 (7)
  • 1

Wählen Sie in Allplan unter Hilfe -> Allplan Performance Diagnostics.
In Abhängigkeit der bezüglich der Netzwerk- Konnektivität zu untersuchenden Netzwerkpfade wählen Sie in dem Tool die Reiter:

"Allplan Paths" -> Start Performance Test

Nur um auf dieser Seite wirklich alles auszuschließen was Probleme machen könnte...

Daten gerne auch an uns schicken.

Das Ergebnis des Tests sieht dann so aus: Anhang.

Anhänge (1)

img
Performance.png
Typ: image/png
35-mal heruntergeladen
Größe: 34,96 KiB

Allplan Icon mit rechter Maustaste anklicken - "Programm als Admin starten" - Ist es dann besser?

Dazu wiederum bräuchte ich Admin-Rechte, die ich - von unserem Admin aus - eben nicht habe.

Edit: Als ich ihm letztens Widerworte gegeben habe, war sein lächelnder Kommentar "Und zack, wieder weniger Rechte."

Spaß beiseite, er ist etwas eigen und uneinsichtig.

Hallo, TGraf,

wenn für die "Z"-Koordinate die selben Bedingungen gelten wie für die "X"- und "Y"-Koordinaten,
sollte der Effekt "Große Koordinaten" eigentlich keine Rolle spielen, denn 379,730 ist nichts weltbewegendes.
Es gibt genug Hochhäuser, die höher sind.

Ich würde trotzdem mal einen Versuch machen, in einer Projektkopie alles auf Höhe ±0.00 zu verschieben

beste Grüße
Thomas

Screenshot vom Diagnose-Tool an den Techniker schicken. Wenn er es trotzdem nicht einsieht, soll er sich mal bei uns melden.

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren