[Frage] Deflektorschild? [Gelöst]


Mich hat ja schon früher immer gewundert, dass man sich bestimmten Punkten seines Modelles nicht nähern kann, so als ob man gegen einen immer zäher werdenden Schleim anrennen würde.. Mit dem 3DConnexion Navigator ging es dann mal. Nun habe zusätzlich das Phänomen, dass ich mich meinem Modell nicht mehr nähern kann. Es wird senkrecht zur Blickachse aufgefräst. Wow!

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

Anhänge (1)

img
Allplan 5.JPG
Typ: image/jpeg
179-mal heruntergeladen
Größe: 26,23 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hab's rausgefunden. Lag am Blickwinkel 1.000, den ich versucht hatte, um im Modell nicht immer entweder direkt vor die Innenwand zu glotzen oder rückwärts das Modell zu verlassen. Das Problem bekomme ich nicht in den Griff.

EDIT: Doch. Im Fenster "Freie Projektion" den Schalter "Perspektive gefunden"

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

1 - 4 (4)
  • 1

Hab's rausgefunden. Lag am Blickwinkel 1.000, den ich versucht hatte, um im Modell nicht immer entweder direkt vor die Innenwand zu glotzen oder rückwärts das Modell zu verlassen. Das Problem bekomme ich nicht in den Griff.

EDIT: Doch. Im Fenster "Freie Projektion" den Schalter "Perspektive gefunden"

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

Wenn man sich in der Animation dem Gebäude nicht mehr vernünftig nähern kann bzw. das Navigieren ungewohnt wirkt, hilft F5. Dann wird der Drehpunkt neu mittig ausgerichtet.

gruß, Achim

Hi,

kurzer Tipp noch am Rande:

Wenn man sich im Modell bewegt und es geht nix mehr und der 3DConnexion Navigator ist nicht zur Hand .-) , dann einfach mal folgendes machen:

Freie Projektion -> Zielpunkt -> Auswählen -> im Modell einen Punkt anklicken (der Punktfang wird temporär für das Animationsfenster eingeschaltet, extra dafür) und fertig.

Was passiert dabei? Dass Allplanmodell, dass sich immer um den Volumenschwerpunkt dreht, wird sich ab dann um den angeklickten Punkt drehen UND man kann sich wieder mit normaler Geschwindigkeit im Modell bewegen.

F5 dagegen baut zwar den Inhalt des Animationsfenster neu auf, macht aber auch gleichzeitig einen Gesamtbildaufbau. Das ist aber vielleicht nicht immer erwünscht.

Gruß + schönes WE

Daniel

Daniel Peter

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München

1 - 4 (4)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren