Layer im Plotlayout überdefinieren


Kann man mittlerweile im Plotlayout einzelne Layer überdefinieren, wie hier 2010 gewünscht wurde? Ich habe zur Zeit ein Projekt, wo ich für die verschiedenen Gewerke unterschiedliche Darstellungen benötige. Kein Problem, dachte ich; kopiere ich einfach die Pläne und schalte den Elektrolayer grün und den Sanilayer grau. Leider finde ich aber nirgends die entsprechende Einstellmöglichkeit. Muss ich das jetzt wirklich über Teilbilder lösen?

gruß, Achim

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo Achim
Ich würde einfach das Teilbild zweimal übereinander im Plan absetzen. Einmal alles ausser den Elektro Layer (z.B. Grau) und einmal nur den Elektro Layer (z.B. Rot)

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

1 - 10 (11)

Hallo Achim,

kannst Du hier einstellen, besser aber machst Du das noch mit Druckset´s oder Planelement-Favoriten ...

Gruss
Andrée

Anhänge (1)

img
plot-layer.jpg
Typ: image/jpeg
293-mal heruntergeladen
Größe: 353,18 KiB

Hallo Andrée,
danke für deine Antwort. Das heißt, der Wunsch wurde bisher nicht umgesetzt. So ganz habe ich deinen Weg aber nicht verstanden. Soll ich den Elektrolayer kopieren, umfärben und über die Drucksets in den Plänen steuern? Das wäre mir bei Änderungen zu gefährlich. Dann kopiere ich mir das lieber auf gewerkspezifische Teilbilder.

gruß, Achim

Hallo Achim
Ich würde einfach das Teilbild zweimal übereinander im Plan absetzen. Einmal alles ausser den Elektro Layer (z.B. Grau) und einmal nur den Elektro Layer (z.B. Rot)

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Hallo Thierry,
hat funktioniert. Da es leider keinen Layerstatus invertieren Button gibt bei Layer-Sichtbarkeit übertragen, habe ich das jetzt komplett grün überdefinierte Planeelement in den Hintergrund gelegt. So sind nur die grünen Elekto-Symbole zu sehen. Genau so wollte ich das haben. Danke!

gruß, Achim

PS: Vielleicht wird der Wunsch ja doch noch mal umgesetzt, irgendwann. Könnte auch hier helfen.

Hallo Achim,
ich arbeite immer mit Planfenster. Im Modellbereich speichere ich je ein Druckset für den entsprechenden Bedarf des Teilbildes, hier kann auch invertieren werden. Im Planfenster liegt dann mehrmals das Teilbild und jedes für sich kann definiert werden.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Planfenster.PNG
Typ: image/png
338-mal heruntergeladen
Größe: 32,93 KiB

Hallo Walter,
danke für den Tipp. Hab testweise mal eine PDF von meinem Plan erstellt. Das komplett grüne Planelement schimmert durch. Daher probiere ich jetzt deine Variante. Wahrscheinlich hat Andrée oben schon dasselbe gemeint. Hatte ich nur nicht verstanden.

gruß, Achim

Edit: Invertieren hab ich nicht gefunden bei Layer einstellen -> Druckset

kann nicht durchschimmern bei exaktem Absetzen und identischen Linieneinstellungen (hatte ich noch nie)

Alternativ zum mehrfachen absetzen ist übrigens die Verwendung der Kopplung der Darstellung an Layer (und den dort hinterlegten Linienstilen) damit kann man sich recht leicht (leider durch viele layer immer umfangreich) einen zeichnungstyp erzeugen, in welchem die Ausstattung in den farben und liniendicken vorkommt, wie sie am plan am ende auch gebraucht werden. damit kann die anzahl der gleichen auf dem plan abgesetzten teilbilder extrem reduziert werden.
funktioniert aber nur, wenn konsequent mit der kopplung gearbeitet wird.
gruß

Hallo Micha,
bei mir schimmert es leider trotzdem durch.

Hallo Markus,
beim nächsten Projekt versuche ich es vielleicht mal mit Linienstilen. Falls man dort auch nur die Farbe festlegen kann. Sonst müsste ich mir ja für jeden Strich einen Layer anlegen. Habe mich bisher noch nicht mit Linienstilen beschäftigt.

gruß, Achim

1 - 10 (11)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren