mal wieder NAS


Hallo zusammen
auch hier im Forum lässt sich das ein oder andere uber NAS-Platten lesen. Nachdem ich das bei einer Architektin gesehen habe, die mit Ihrer Synology 212 sehr zufrieden ist liebäugel ich auch mal wieder mit dem gedanken meine Daten auf so ein Plättchen zu legen und z.B. abends von daheim noch ein bisschen arbeiten zu können....so nun die Fragen:
Wer hat erfahrungen mit sowas und möchte Berichten?
Läuft das mit Allplan als Einzelplatzlizenz?

1 - 6 (6)
  • 1

ich hab 2 parallele installationen und nehm das proj auf einer usb-3 festplatte mit, klppt sehr gut dank mitgenommenen usb-dongle, einstellungen auf proj- dann gibs keine probleme.

Auch eine möglichkeit, wenn es nur um ab und zu mal ein Projekt geht.... ich möchte aber auch auf diverse andere Daten immer zugreifen können ohne hin und her zu kopieren oder alles mit mir rum zu tragen.
Hat das sonst keiner über eine NAS geregelt?

1 TB - Externe Festplatte, per Robocopy am Abend den Allplanpfad auf die externe gespiegelt/Syncronisiert; fertig. Da habe ich alles dabei.

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

Zitiert von: GuidoHeines

Läuft das mit Allplan als Einzelplatzlizenz?


Hallo Guido,
eine NAS speichert Daten. Du kannst bei entsprechender Freigabe auch übers Netz darauf zugreifen. Die Lizenz und Allplan musst du aber dann auf deinem privaten Rechner zur Verfügung haben.
Im Gegensatz zum Server ist die NAS nur ein Speicher mit einigen Zusatzfunktionen.
Alternativen sind mobile Festplatten, wie von GerlDental vorgeschlagen oder eine Cloud wie AllplanExchange.
Bei all diesen Lösungen sehe ich aber das Problem, dass du nicht auf der Originaldatei weiterzeichnest. Es gibt also zwei Projekte parallel mit verschiedenen Planungsständen. Da könnte schon mal was durcheinanderkommen.
Den Zentralen Dateiablageordner auf eine NAS zu legen, klingt da schon verlockend, vorausgesetzt ihr habt eine schnelle Internetverbindung. Ich habe jedoch keine Ahnung, wie man die NAS vor Angriffen aus dem Internet schützt, denn sie muss ja fürs web freigegeben werden.
Meine Lösung momentan heisst Laptop, da habe ich immer alles dabei, und die NAS dient zur Datensicherung.
Viele Grüße
Theresia

Dieses Thema wird m.E. immer aktueller werden, auch im Hinblick auf mobile Geräte. Vielleicht sollte man über eine Synchronisierfunktion nachdenken.

Gruß: T.

1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren