Oberfläche überdefinieren in Animation


Ich wünsche für Zukünftige Version, dass passiv geschaltete TB in Animation anderst dargestellt werden können (überdefinieren z.B Transparent)
Grund wir habe mehrere Gebäude die aneinander Anschliessen aber getrennt modelliert sind.
Wäre sehr hilfreich..... - DANKE

Der Wunsch ist nicht neu:

https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-allgemein-1/animation-passive-tb-und-layer-anders-darstellen-moeglich.html

...und Zuschneiden Box (wie z.b In Revit oder Solibri möglich - ohne das man dafür ein Schnitt mit Ableitung erstellt !)

https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/wuensche-zu-allplan-cad/3d-zuschneiden.html

Evtl. mal die Wünsche umsetzen, da muss man Sie auch nicht immer neu erfinden ? (erstes mal 2005 gewünscht....)

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
Wunsch Animation.JPG
Typ: image/jpeg
53-mal heruntergeladen
Größe: 162,53 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Der Schnitt sollte so sein, wie im 3D-pdf im Adobe Reader. Die haben das perfekt umgesetzt.

Gruß: T.

21 - 30 (38)

Morgen zusammen,
ich gebe Buo in allen Belangen recht!
Ich hatte auch schon mal einen ähnlichen Wunsch bezüglich der Transparenzen. Link
Leider hat sich da auch nichts getan.
Bezüglich des Schnittes gab es vor 15 Jahren bereits im CAD-Programm Microstation von Bentley die Möglichkeit zur Erstellung einer vorderen und hinteren Schnittebene, womit man wirklich mit 2 Klicks einen definierten Bereich (sozusagen eine Scheibe) aus dem Modell separieren konnte. Cool!
Noch cooler wäre logischerweise eine temporäre Schnittebene in einer x-beliebigen Ausrichtung, die man über Griffe durch das Modell ziehen könnte. Aber bitte ohne vorher irgendwelche Schnitte über die normalen Funktionen von Allplan definieren zu müssen. Das dauert zur Kontrolle des Modells einfach viel zu lange.

Vielleicht klappt es ja in der 2020er!?

Gruß

Fredo

Zitiert von: Fredo66
Vielleicht klappt es ja in der 2020er!?

..never ever.

Gruß: T.

wohl eher in der 2200er

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Hi, Fredo,

das mit der "Scheibe" gibt´s in Allplan schon viel länger,
nur wird es eben nicht durch eine zweite Schnittebene, sondern über die Schnitttiefe gesteuert

beste Grüße
Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Anhänge (1)

img
Schnittscheibe 2019 04 12.jpg
Typ: image/jpeg
20-mal heruntergeladen
Größe: 455,18 KiB

temporäre transparenz für bauteile in der animation... ja.

eine zusätzliche funktion für temporäre schnitte finde ich als sinnlos an.

man stelle sich kurz vor, dass es so eine funktion gäbe.
das erste, was dann gefordert wird ist die temporäre schnittführung doch bitte, weil die stelle cool ist, in eine permanente schnittführung zu überführen.

der Aufwand eine schnittführung - egal ob einfach od. erweitert - einzugeben und einzuschalten ist minimal und die technik in allen fenstern verfügbar.
eine funktion IN der schnittführung, um diese an einer bestehenden bauteilfläche auszurichten könnte ICH mir eher vorstellen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

temporäre transparenz für bauteile in der animation... ja.

eine zusätzliche funktion für temporäre schnitte finde ich als sinnlos an.

man stelle sich kurz vor, dass es so eine funktion gäbe.
das erste, was dann gefordert wird ist die temporäre schnittführung doch bitte, weil die stelle cool ist, in eine permanente schnittführung zu überführen.

der Aufwand eine schnittführung - egal ob einfach od. erweitert - einzugeben und einzuschalten ist minimal und die technik in allen fenstern verfügbar.
eine funktion IN der schnittführung, um diese an einer bestehenden bauteilfläche auszurichten könnte ICH mir eher vorstellen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Meine Worte ...

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Morgen Markus,
ich möchte kurz auf deine Äußerung „eine zusätzliche funktion für temporäre schnitte finde ich als sinnlos an“ eingehen. Irgendwie mit Hilfe von selbst gewählten Ausrichtungen einer Schnittebene durch ein komplexes Gebäudemodell zu scrollen ist ein super Hilfsmittel zur Kontrolle und zur weiteren Bearbeitung des Modells. Es muss daraus auch keine Ableitung erfolgen! Es würde reichen, möglichst schnell mit wenigen Klicks große Teile eines Modells ausblenden zu können, um dann an gewählten Positionen des Modells besser kontrollieren bzw. arbeiten zu können. Dieser Schnittbereich, evtl. auch eine Schnittscheibe mit vorderer und hinterer Schnittebene sollte dann auch schnell nach erfolgter Kontrolle/Bearbeitung wieder verlassen werden können. Ich würde so eine Funktion als äußerst sinnvoll betrachten.

@Thomas
Die Funktion kannte ich bereits. Leider ist der Weg dahin viel zu lang und umständlich. Ich würde mir wünschen, dass man die Schnittposition unter Zuhilfenahme verschiedener Modell-Ansichten mit wenigen Klicks erreichen könnte, ohne vorher umständlich in einer Palette viele Dinge abzuarbeiten. Dies müsste durch simple Klicks in den verschiedenen Ansichten erfolgen und der Schnittbereich sollte dann auch über Griffe zu modifizieren und evtl. auch zu speichern sein. Ein Traum!

Morgendliche Grüße

Fredo

@fredo
ICH empfinde dies als SINNLOS -> MEINE meinung. Punkt.
Was DU dazu sagst ist DEINE meinung.

"nur" weil es irgendwo ein gimmik gibt, welches der eine od. andere cool und brauchbar findet heißt das nicht gleich, dass die ganze welt darauf abfahren muss u das ebenso toll und nützlich findet.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Morgen Markus!
Ich bin verwundert. Das sollte doch kein Angriff auf deine Person sein!
Menschen sind nun mal nicht immer einer Meinung und das ist auch gut so, ansonsten wäre es ja auch langweilig und nur durch gegensätzliche Auffassungen kommt man letztendlich zu deutlichen Fortschritten.

Ich habe damals in Microstation die Funktion einfach geliebt und als ich nach Allplan gewechselt bin sehr vermisst. Das die Funktion nicht jeder benötigt, das weiß ich selber. Fakt ist aber, dass sie aus eigener Erfahrung äußerst nützlich wäre, um mal schnell durch ein komplexes 3D-Modell zu navigieren und eventuell kritische Punkte zu begutachten. Dass es auch heute mit Funktionen von Allplan schon geht, ist bekannt, aber leider viel zu zeitaufwändig. Meine Meinung!

Nichts für ungut und ein tolles Wochenende (ohne weitere Posts, die dich evtl. ärgern)

Fredo

21 - 30 (38)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren