[Frage] Reports Erläuterungen [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich von Allplan mal eine Liste/Erklärung zu den verschiedenen Reports? z.B. welcher Report auf welches Bauteil anspringt, welche Bauteilattribute belegt sein müssen etc. pp?
Das ist für mich momentan großes Rätselraten.
Es gibt zum Beispiel einen ordner mit Reports der sich "Fertigteile" nennt, keines meiner Architekturbauteile oder 3D-Körper springt auf diese Reports an....
Dann habe ich ein Gebäudemodell, bei dem ich, auf Grund komplirierter Formen, hauptsächlich mit 3D-körpern gearbeitet habe. Welche Reports kann ich benutzen , um mir vernünftig die Massen ziehen zu lassen und welche Bauteilattribute muss ich dafür belegt haben?
Alles große rumraterei bei mir

MFG

B.Worms

Lösung anzeigen Lösung verbergen

so, nun habe ich mal eine kurze Zusammenfassung geschrieben.

Ich hoffe, Du wirst schlau daraus!!!!
Wenn nicht einfach noch einmal fragen.

Ich habe das Beispiel in der ALLPLAN V.2018 gezeichnet(Reportbeispiel.ndw)

Bis dann

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Anhänge (2)

Typ: application/pdf
440-mal heruntergeladen
Größe: 935,40 KiB
Typ: application/octet-stream
252-mal heruntergeladen
Größe: 960,25 KiB
1 - 10 (18)

ich kann nur eine TEIL Antwort geben:
für die Reports im Ordner "Fertigteile" brauchst du die Precast Version ( Planbar) mit der Fertigteilwerke arbeiten.

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

Du must immer die entsprechenden Materialattribute vergeben.
Bei 3D-Körpern kannst Du mit klick RMT auf den Körper Attribute
einsetzen, oder Du wandelst diese in Architekturkörper oder Mengenkörper um und vergibst dann die Attribute.

Die Reports berechnen immer anhand der vergebenen Attribute.

Beispiel Du definierst eine Wand:
Hier hast Du im Eigenschaften-Dialog das Register Parameter/Attribute.
Du musst, um diese Wand in die Liste(Report) aufzunehmen das Material eintragen.
Am Wichtigsten ist aber das Gewerk-hinter diesen Begriffen liegen die Berechnungsformeln für die Menge.
Bei einer Wand ist es dann noch nötig, die Priorität zu beachten, da hiermit die korrekte Verschneidung der Wände erfolgt.
In der AVA werden die Wände in verschiedenen Dicken mal in m² und mal in m³ abgerechnet.
Mit der Priorität kannst Du da die richtige Menge erhalten.
Faustregel:
Wanddicke x 1000=Priorität.
Wanddicken<=0,175m immmer Abrechnungsart m²-->Wanddicken>=0,175m immer Abrechnungsart m³
Die Angabe ist kein Fehler, in der AVA können Wände mit Dicke 0,175m sowohl in m² als auch m³ abgerechnet werden.
Das bedeutet, das immer die dickere Wand(36.5-m³) die Dünnere(11.5m²) schneidet und somit Überschneidungsmengen vermieden werden.(Bild Wandeigenschaften)

Die ganze Sache ist so, weil die Reports auch als Dateien für die Übernahme der Daten an das AVA-Programm genutzt werden und nicht zu viele verschiedene Dateien, oder Berechnungsmöglichkeiten sein sollen(Übersichtlichkeit)

Das mal nur zur Wandeinstellung.

Für 3D-Körper und die Reports etwas später ich muss mal schnell ein Beispiel zeichnen,
dann melde ich mich wieder.

Bis dann

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Anhänge (1)

img
Eigenschaften-Wand.png
Typ: image/png
146-mal heruntergeladen
Größe: 31,78 KiB

Ich hätte da auch noch eine unbeantwortete Frage:
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-ingenieurbau/ausmasslisten-report-beton-und-schalung.html
Wie ist die Regel "VOB" welche bei Betonkubaturen und Schalflächen verwendet wird ?

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Ich arbeite noch an den 3D-Modell und der Beschreibung!

Wie ist die Regel "VOB" welche bei Betonkubaturen und Schalflächen verwendet wird ?

Mit dem Ingenieurbau habe ich eigentlich nur in der Ausbildung grundlagenseitig zu tun.
Prinzipiell sollte aber gelten, das VOB-Regeln angewendet werden zur Mengenberechnung, wenn die Attribute "Gewerk" und "Priorität" ausgefüllt sind. Das passende Material muss auch ausgewählt sein?

Bin Deutsche-VOB ist mir ein Begriff-Was ist denn NPK?

Bis dann

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

so, nun habe ich mal eine kurze Zusammenfassung geschrieben.

Ich hoffe, Du wirst schlau daraus!!!!
Wenn nicht einfach noch einmal fragen.

Ich habe das Beispiel in der ALLPLAN V.2018 gezeichnet(Reportbeispiel.ndw)

Bis dann

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Anhänge (2)

Typ: application/pdf
440-mal heruntergeladen
Größe: 935,40 KiB
Typ: application/octet-stream
252-mal heruntergeladen
Größe: 960,25 KiB

hier noch ein Bild zur SfS-Benutzerdefinierte Reports:
(Link habe ich nicht hinbekommen)

Die SfS ist für die V. BIM 2015 für 2018 gibts die noch nicht!?

Bis dann

Barbara Nitschke

Zeichenservice/CAD-Training Weida in Thüringen

Anhänge (1)

img
sfs-Benutzerdefinierte...
Typ: image/png
157-mal heruntergeladen
Größe: 267,24 KiB

sorry, wenn ich mich kurz bei der abrechnung einmische und evtl. oberlehrerhaft klingen sollte...

ich weiß nicht, ob berlin eine eigene VOB hat od. die Ausbildung so alte normen verwendet...

wände - (vgl. din 18330 2016-09) werden IMMER nach Flächenmaß berechnet.

Die Regelung, welche dicke und dünne wände nach m³ und m² unterschieden hat ist geschätzte 12-16 Jahre nicht mehr existent!

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Kann mir jetzt jemand sagen nach welcher Regel die Reports Kubikmeter Beton und Schalfläche berechnen?
- Die Allplan Hotline konnte es mir nicht sagen !!
(@ Barbara was NPK ist sie verlinkter Beitrag....)

- danke

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Danke Barbara sehr hilfreich! Die Prioritäten hatte ich bis jetzt nicht so im Auge gehabt und ich bin auch noch nihct auf die Idee gekommen meine 3D-Körper in Mengenkörper zu wandeln, hatte mich schon nach dem Sinn dieser Funktion gefragt.
Was mir aber immer noch fehlt ist mal eine Erklärung der einzelnen Reports, welcher Report nimmt genau welches Attribut es gibt ja unzähliche Ordner vollgestopft mit Reports und man weiß bei der Hälfte garnicht wofür diese gut sind und auf welcher Grundlage diese ihre Berechnungen durchführen. Das würde ich halt generell gerne nachvollziehen können.
z.b. Report a benutzt Attribut x,y,Z Report b benutzt Attribut a,b,c usw.

MFG

B.Worms

1 - 10 (18)

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren