Text auf Teilbild in unterschiedlichen Maßstäben

Schlagworte:

Hallo,

ich habe immer wieder ein Problem, wenn ich Teilbilder in unterschiedlichen Maßstäben als Planfenster anordnen will:

ich zeichne z.B. in M. 1:5 und will dieses TB nun als 1:20 ablegen. Wenn ich den Schriftfaktor anpasse, ist die Schrift entweder viel zu klein oder aber ziemlich verrutscht.

Wie löst Ihr das denn? Zwei mal beschriften scheint mir zu umständlich :-( .

Gruß: T.

1 - 8 (8)
  • 1

Wenn du den Schriftfaktor des abgesetzten TB's im Planfenster anpasst verrutscht das dann? Ist mir noch nicht passiert.

Bin allerdings noch mehrheitlich mit der 2013 unterwegs, sonst mit der 2015. Hab das bei beiden noch nicht fesstgestellt...

Gruß Ulrike

Hallo,

das Problem ist, dass ich beim Schriftfaktor schon variieren kann, aber leider nicht in der passenden Weise.

Wenn die Lage der Texte passt ist die Lesbarkeit schlecht, da die Zeichen zu klein sind.
Wenn ich auf einen größeren Schriftfaktor gehe, habe ich dann die Verschiebung, siehe Anhang.

Mache ich da etwas falsch?

Gruß: T.

Anhänge (1)

img
tb_massstab.jpg
Typ: image/jpeg
313-mal heruntergeladen
Größe: 289,04 KiB

Die Texte orientieren sich immer am Textanfangspunkt. Der isz das Zentrum der Größenänderung.
Woher soll Allplan riechen wohin der Text sich verändern soll in der Größe?
Ergo > Beschriftungsbilder nutzen.

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

hi,

du machst nichts falsch. es ist einfach so, dass texte und ihre lage maßstabsabhängig sind und am Festpunkt hängen.
da es , so wie bei dir, immer probleme gibt wenn texte faktorisiert werden, versuche ich es zu vermeiden. Was vielleicht helfen würde: zeichnung so lassen wie sie ist nur größer bzw. kleiner zu plotten.

karo

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Danke für die raschen Antworten.
Ich habe das schon so vermutet.

@Jörg: Beschriftungsbilder würden den Maßstabswechsel mitmachen? Geht denn das überhaupt bei 2D-Elementen? Ich kenne das nur von 3D-Objekten, das hies doch früher mal "variables Textbild".

Gruß: T.

Hallo,

wenn sich die Text ungewollt verschieben, kann auch der Text-Referenzpunkt gesetzt sein.
Kann man mit "Löschen" oder in der Palette wieder entfernen...

Gruß Jörg

Anhänge (2)

img
ref_punkt.png
Typ: image/png
291-mal heruntergeladen
Größe: 88,31 KiB
img
ref_punkt_eig.png
Typ: image/png
261-mal heruntergeladen
Größe: 58,52 KiB

Danke für den Hinweis. Habe es getestet, aber daran lag es nicht.

Meine Lösung war in diesem Fall, dass ich das TB als Planfenster in M.1:10 mit Schriftfaktor 0,5 abgelegt hatte, da hat es dann ganz gut geklappt.

Liegt vielleicht auch an der ungünstigen Maßstabskombi mit 1:20 und SF 0,5 .

Gruß: T.

1 - 8 (8)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren