[Frage] Verdecktberechnung Leitungen (Vereinfachte Darstellung) ?


Guten Tag

Ich habe Leitungen 3d erhalten. Wenn ich davon eine Verdecktberechnung mache habe ich tausende von Linien....
Gibt es irgendwie ein Trick wie ich zu einer Vereinfachten Darstellung kommen ? -danke

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
001 Leitung.JPG
Typ: image/jpeg
131-mal heruntergeladen
Größe: 31,17 KiB
img
002 Leitung.JPG
Typ: image/jpeg
139-mal heruntergeladen
Größe: 104,06 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

ich denke, der Achim meinte das anders:
Einen Rechteck um die ganzen Leitungen zeichnen, dann mit Flächensuche und Inselerkennung eine Fläche zeichnen lassen (1 Klick), man bekommt eine Fläche wo Leitungen ausgestanzt sind. Dann Verdecktberechnung davon- dann hat man Außengrenzen von Leitungen (@ Achim: hey, guter Trick, es gab schon öfters Situationen wo ich das gebrauchen könnte, bin jetzt schlauer), Voraussetzung ist natürlich dass äußere Begrenzungslinien von Leitungen geschlossen sind.

Gruß Alex

1 - 6 (6)
  • 1

Salli Oliver,

zum Beispiel:
Begrenzungslinien außen rum zeichnen und dann eine Füllfläche per Flächensuche außen rum. In der Bildschirmdarstellung die Randpolygone einschalten. Dann eine Drahtberechnung von der Füllfläche machen und du erhältst die Außenlinien der Leitungen.

oder:
Bei der Verdecktberechnung den maximalen Stoßwinkel höher stellen und das Häkchen bei verdeckte Kanten rausnehmen.

gruß, Achim

Alternativ könntest du die Leitungen auch 3D belassen, in Mengenkörper wandeln.
Seit 2017 kann man die Darstellung von Mengenkörpern ja ganz gut steuern, ließe sich so einstellen dass nur die Außengrenzen sichtbar sind und als Bonus hast noch was fürs 3D Modell zum herzeigen ;)

lg Theo

Hallo Achim

Begrenzungslinien außen rum zeichnen / Leitungen nachzeichnen ist keine Option, da es sehr viele Leitungen sind.
Mit dem Stosswinkle kann ich leider nur minim die Anzahl kleiner Linienstücke reduzieren.....
Verdeckte Kanten sind auf aus.

Trotzdem Danke für die Tipps.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

ich denke, der Achim meinte das anders:
Einen Rechteck um die ganzen Leitungen zeichnen, dann mit Flächensuche und Inselerkennung eine Fläche zeichnen lassen (1 Klick), man bekommt eine Fläche wo Leitungen ausgestanzt sind. Dann Verdecktberechnung davon- dann hat man Außengrenzen von Leitungen (@ Achim: hey, guter Trick, es gab schon öfters Situationen wo ich das gebrauchen könnte, bin jetzt schlauer), Voraussetzung ist natürlich dass äußere Begrenzungslinien von Leitungen geschlossen sind.

Gruß Alex

nochmals nachfragen
Siehe Bild 1-3.
Wenn ich die 2D Ableitung der Leitungen da zuschalte ist die Auslastung von 1% auf 3% gestiegen, Allplan ist aber deutlich langsamer !
Jeder Kreis (BA) wird eben nicht als Kreis sondern 100-erte von kleinen Linienstücke dargestellt.

Eine Vereinfachung wie es z.B beim Add-on Baugrubentool bei den Höhenlinien möglich ist wünsche ich mir auch für Allplan.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (3)

img
001.JPG
Typ: image/jpeg
97-mal heruntergeladen
Größe: 24,60 KiB
img
002.JPG
Typ: image/jpeg
95-mal heruntergeladen
Größe: 31,04 KiB
img
003.JPG
Typ: image/jpeg
96-mal heruntergeladen
Größe: 25,50 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren