Wie 3 PC's mit allen Einstellungen syncroniesieren [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo liebe Community,

wir haben seit kurzem das Upgrade von 2009 auf 2012 durchführen lassen (EDVler).

Nun möchten wir endlich alle 3 PC's in den Optionen, Darstellungen und allen möglichen lokalen Einstellungen von Allplan an einen gut eingestellten anpassen bzw. syncroniesieren.

Wie geht man da am besten vor?
Was muss man alles von einem Computer zum anderen übertragen?

Besten Dank

Martin W.

Lösung anzeigen Lösung verbergen

und dann gbt es da noch die Hotlinetools "savestd" und "savereg". Die beiden tools ausführen, danach die beiden Ordner "sav" und "regbak" aus dem usr Verzeichnis in die entspr. Verzeichnisse der anderen Rechner kopieren und dort ein "reststd" und "restreg" ausführen.

LG
Willi

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

1 - 3 (3)
  • 1

Hallo Martin,

an einem Arbeitsplatz wird Allplan komplett konfiguriert wie man es am besten haben möchte...anschließend kann man Optionen und Symbolleisten exportieren und auf die anderen Rechnern importieren.

Optionen -> Favoritenmenü öffnen alles markieren und exportieren...beim importieren selber weg.

Ansicht -> Symbolleisten -> Anpassen -> exportieren (nicht "speichern"!)

Gruß
Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Anhänge (2)

img
Opt_imp.jpg
Typ: image/jpeg
323-mal heruntergeladen
Größe: 114,22 KiB
img
Symbolexp.jpg
Typ: image/jpeg
323-mal heruntergeladen
Größe: 75,19 KiB

und dann gbt es da noch die Hotlinetools "savestd" und "savereg". Die beiden tools ausführen, danach die beiden Ordner "sav" und "regbak" aus dem usr Verzeichnis in die entspr. Verzeichnisse der anderen Rechner kopieren und dort ein "reststd" und "restreg" ausführen.

LG
Willi

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren