Das Objektattribut Einheit "m³" in "m" eines 3D-Mengenkörpers wandeln


Hi, mir ist es echt schon peinlich aber egal was ich mache es funktioniert einfach nicht wie ich vermuten würde.

Ich würde gern einen Balkon im Detail aus Mengenkörper bzw. gewandelte 3D-Körper in Mengenkörper zeichnen. Von den Stäben möchte ich mit einem Report anschließend die Längen entnehmen. In den Attributen lässt sich aus der Einheit „m³“ keine Einheit „m“ umstellen, also nicht dauerhaft. Bei erneutem Aufruf sind es wieder „m³“. Das zugefügte Attribut „Länge“ gibt auch nichts aus. Wo muss da der Hacken wieder gesetzt werden oder lassen sich Mengenkörper nur in „m³“ auslesen und das Abrollmenü ist zum Spass.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Einheit m.png
Typ: image/png
339-mal heruntergeladen
Größe: 181,42 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Ich muß meinen Frust auch einmal los werden!

Es kann doch nicht sein, das Allplan mir Mengenkörper anbietet, aber nur das Volumen als Report heraus gibt.
Ich habe massig Randwinkel, die sind entweder 3d Bauteile oder Mengenkörper und Allplan ist nicht in der Lage mir die Richtige Gesamtlänge auszugeben!!! Soll ich die per Hand rechnen???

Dann ist für mich der 3d Modellierer komplett überflüssig!!!

Wenn ich das lese, was mit den Bewehrungsreports los ist und noch nicht einmal eine einfache Länge eines Objektes kann ausgegeben werden, dann wird Allplan in unserer Firma bald der Vergangenheit angehören.

Ziemlich genervt :-(

1 - 10 (10)
  • 1

Als Workaround:
Aus deinen IBD-Daten die Attribute eines TV-Bauteils komplett neu übertragen, ggf. auf Mengenkörper verzichten und als 3D-Körper belassen.
Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Bernd,
das mit deinem Tipp hat funktioniert. Jedoch liegt es daran, dass ich den Rechner neu gestartet habe. Nun geht es auch wieder in den 3D-Mengenkörpern die Einheiten zu verstellen. Jedoch hatte ich ähnliches Problem schon am Wochenende mit SMP das diese erst nach Rechnerneustart so funktionierten wie zu erwarten ist. Am Wochenende jedoch auf dem Laptop und nun am Arbeitsrechner. Ich werde nun bei allem was mir nicht richtig erscheint, erst mal den Rechner neu starten und die Sache beobachten.
Gruß
Walter

binder-cad

Hallo,
nochmal zur Auswertung von Länge, Höhe und Breite eines 3D-Körpers, 3d-Element allgemein, 3D-Mengenkörpers, allgemeinen Mengenkörpers und wie sie alle heißen. Ich habe mich Gestern noch lange bemüht diesem Neuen 3D Mengenkörper, an dem sich ja auch die Schnittebene einstellen lässt, leider nur bei jeden einzeln, nicht global. Schönes Menü mit vielen einstellt Möglichkeiten, ziemlich viel durchprobiert. Attribute hinzugefügt wieder gelöscht, andere hinzugefügt aber keine Resultate gesehen. Immer wieder Computer neu gestartet man kann ja nie wissen.
o.K dann habe ich einen Hilferuf an den Support gesandt mir doch zu erklären wie diese Attribute eingestellt werden müssen um Werte zu generieren. Keine 2. Stunden später Hilfe vom Support
„vielen Dank für Ihre Anfrage beim Technischen Support.
Mengenkörper sind wie allgemeine 3D Körper. Beide haben keine Längen- Breiten- oder Höhenparameter. Demnach können sie auch nicht auf einem Report ausgegeben werden. Lediglich das Volumen ist ein abgreifbarer Wert und kann in Reports ausgegeben werden. Meistens müssen hierfür auch Reports noch angepasst werden.
In Ihrem Fall, kann ich Ihnen leider keine Lösung anbieten, wie Sie das Geländer auswerten können.“

Tut mir leid, ich kann nicht verstehen das es inzwischen zig verschiedene Möglichkeiten eines 3D-Körpers gibt und trotzdem ist eine Auswertung von Länge, Breite und Höhe nicht möglich. Das erinnert mich sehr an ein Malprogramm.
Gruß
Walter

binder-cad

Anhänge (1)

img
Mengenkörper.PNG
Typ: image/png
222-mal heruntergeladen
Größe: 121,36 KiB

Mir wurde das mal vom Support so erklärt, das 3D-Körper bzw Mengenkörper keine Richtung haben.
Eine Wand, eine Stütze oder auch eine Decke hat eine definierte Richtung, somit lässt sich zweifelsfrei bestimmen was "Höhe", "Breite", "Dicke" usw ist. bei einem 3D-Körper gibt es diese Information nicht, somit können auch diese Attribute nicht zugeordnet werden.

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

www.vollack.de

an allen stellen, bei dem ein rechner interpretieren kann, ist es nicht oder nur sehr schwer möglich die gewünschten werte zu erhalten.

bei einem 3D-Körper gibt es nur wenige zweifelsfrei ermittelbare werte, wie z. B. volumen und Oberfläche.
Wobei die Oberfläche schon wieder die EInschränkung hat, dass oben und unten evtl. anders betrachtet werden sollten...

man nehme einfach mal ein paar unterschiedliche 3D-Körper, die verschmolzen sind und überlege, was sinnvoll als Länge gewertet werden soll.

nimmt man als beispiel ein geländer aus rohren für handlauf und untergurt mit kleinen rohren dazwischen ist der erste ansatz einer menge, die gesamtlänge des geländers in x-richtung. hat man das als treppengeländer wird es schon schwieriger....aber auch die länge der rohre gesamt wäre interessant.
dreht man das ganze im raum, erkennt der mensch mit dem eingetrichterten verstand noch, wo es evtl sinnvoll wäre eine länge anzusetzen...der rechner hat hier keine chance mehr.

erst wenn man ein Achsystem im 3D-Körper definieren kann, welches sich mitdreht (wie es bei intelligenten bauteilen, makros und smartparts ist) kann daran gedacht werden werte wie länge/höhe/breite aus einem einfachen körper zu ziehen.

Kann das echt so schwer sein einem 3d-Objekt eine Richtung mit zu geben, am Objekt wird x,y,z definiert. So wie ich auch eine Arbeitsebene definiere, nur sollte im Gegensatz zur Definition der Arbeitsebene bei der Definition einer Richtung, an einem Objekt ein Koordinatensymbol zu sehen sein, das der Definition auch entspricht. Bei einem der vielen 3D-Körper sollte das doch möglich sein.
Gruß
Walter

Hi Markus da habe ich für meine Antwort etwas zu lange gebraucht, aber von der Idee her entspricht das ja auch dem was du sagst.

binder-cad

Ich muß meinen Frust auch einmal los werden!

Es kann doch nicht sein, das Allplan mir Mengenkörper anbietet, aber nur das Volumen als Report heraus gibt.
Ich habe massig Randwinkel, die sind entweder 3d Bauteile oder Mengenkörper und Allplan ist nicht in der Lage mir die Richtige Gesamtlänge auszugeben!!! Soll ich die per Hand rechnen???

Dann ist für mich der 3d Modellierer komplett überflüssig!!!

Wenn ich das lese, was mit den Bewehrungsreports los ist und noch nicht einmal eine einfache Länge eines Objektes kann ausgegeben werden, dann wird Allplan in unserer Firma bald der Vergangenheit angehören.

Ziemlich genervt :-(

..nicht gleich böse werden!
Es ist doch wie in jedem anderen Programm: Man muss sich an die Spielregeln halten.
Versuch mal in Word einen Textabsatz diagonal zu schreiben! Geht auch nicht!
Und auch in anderen CAD-Systemen gibt es keine benutzdefinierte Auswertungsregel für beleigbige 3D-Körper!

Warum hast Du die Randwinkel nicht als Profilwand oder SmartPart erstelle, wenn Du sie auswerten möchtest!
Da ist ein bißchen Mitdenken gefragt...

Hallo Nemo

wenn ich mich an "Spielregeln" halten soll, dann sollte Allplan das aber auch machen!

Profilwand? super wenn das Programm die Geometrie akzeptieren würde!
SmartPart? bin ich Informatiker? Nein ich bin ein ganz normaler Anwender!

Spielregeln? Ok, dann frage ich mich, warum Allplan es in den Jahren nicht hinbekommen hat, vernünftige Biege- und Mattenlisten auszugeben.
Auf den Mattenlisten steht auf jeder und für jede Seite ein Gesamtauszug???? Was soll das und ich habe keine Möglichkeit die Tabelle auszublenden. Bin ja auch kein Informatiker. Über die Beschriftung der Matten lasse ich mich lieber nicht aus.

Biegelisten lassen sich nicht in mm und to ausgeben. Warum nicht? International ist das Standard.

Legenden und Biegelisten die ich auf englisch ablege, zerschiessen in der Tonnage wenn auf die deutsche Sprache umgestellt wird! Warum kümmert sich Allplan nicht darum? Den Fehler habe ich schon vor 2 Jahren gemeldet

Dieses sind nur ein paar Beispiele, wie Allplan meine tägliche Arbeit erschwert. Da kann ich wenigstens erwarten, das dieses Programm mir eine simple Länge richtig auswirft.

Ja und ich bin grad verärgert

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren