[Frage] Einzel-/ Streifenfundamente in 3D


Hallo zusammen

Bei uns ist die Frage nach der Umstellung auf 3D-Schalung aufgetaucht, jedoch sind bisher Einzelfundamente nich wirklich möglich.
Wenn wir eine schräge Bodenplatte haben, und unter einer Stütze ein Einzelfundament ist, UK. horizontal.
Die Seiten müssten 45° sein.

Die Funktion mit dem Winkel gibt es in Allplan, jedoch muss das Fundament eine fixe Höhe haben, welches durch die schräge Bodenplatte nicht geht.
Da die Schalung dann durch assoziative Ansichten dargestellt wird, können wir jedoch die Option 'verdeckte Kanten darstellen' nicht rausnehmen...

Wie wird dies in anderen Büros gemacht?

Im Anhang Grundriss und Schnitt als Veranschaulichung...
Im Grundriss müsste eigentlich die schwarze Linie als 'Fundamentkante' sein, nicht die rote...

Anhänge (2)

img
Grundriss Fundament.jpg
Typ: image/jpeg
301-mal heruntergeladen
Größe: 51,18 KiB
img
Schnitt Fundament.jpg
Typ: image/jpeg
278-mal heruntergeladen
Größe: 51,30 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Moin,

ich würds wahrscheinlich wie folgt lösen:
-Fundamente in die Platte "reinschiessen" lassen
-Fundamente (ggfs. auch Platte, je nach Geometrie) auf ein anderes TB kopieren
-Umwandeln in 3D- Körper
-Fundamente entweder an UK Platte trennen und oberen Teil löschen oder Platte mit Boolschen OP abziehen
Zeitaufwand: vertretbar.
Vorteil:
Änderungen (z.B. Neigung der Platte) meist relativ einfach umsetzbar (Fundamente können bleiben)
Nachteil:
BIM- Puristen bekommen Anfälle...

Da ich eher BIM- Pragmatiker bin, isses für mich ok.
Eine Lösung seitens Allplan ist natürlich dringend erforderlich...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 5 (5)
  • 1

Hallo!

Kein Einzelfundament mit geneigten Flächen verwenden sondern (leider) freie Ebenen konstruieren, oder 3D Körper modellieren und in Ebenen wandeln.

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Einzelfundament mit Höhenbezug an (freie/ schräge) Ebene sollte klappen :-)

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
EInzel FU Höhenbezug.JPG
Typ: image/jpeg
255-mal heruntergeladen
Größe: 177,69 KiB

Vielen Dank
@Jurij
Das mit den freien Ebenen habe ich auch schon probiert, dort gibt es einfach das Problem, dass man das Fundament passgenau zeichnen muss, da es sonst wieder mit der Bodenplatte kollidiert...

@Buo
Dies geht leider nicht, da UK. Fundament horizontal sein muss, und OK. Fundament Gefälle hat...
Ausserdem kann man keine der Schrägseiten Trapezförmig ausbilden, welches nötig wäre...

Ich werde mal schauen, wie es sich mit den 3D-Körpern verhält und dies eine Lösung wäre.

Edit:
3D-Körper wäre machbar, jedoch für Korrekturen mit einem gewissen Aufwand verbunden...somit würde ich dies als dauerhafte Lösung fast ausschliessen.
Wieso Allplan jedoch die Befehle nicht fertig ausbauen kann, wundert mich doch sehr...
Dieses Problem besteht schliesslich schon seit Jahren ;)

Moin,

ich würds wahrscheinlich wie folgt lösen:
-Fundamente in die Platte "reinschiessen" lassen
-Fundamente (ggfs. auch Platte, je nach Geometrie) auf ein anderes TB kopieren
-Umwandeln in 3D- Körper
-Fundamente entweder an UK Platte trennen und oberen Teil löschen oder Platte mit Boolschen OP abziehen
Zeitaufwand: vertretbar.
Vorteil:
Änderungen (z.B. Neigung der Platte) meist relativ einfach umsetzbar (Fundamente können bleiben)
Nachteil:
BIM- Puristen bekommen Anfälle...

Da ich eher BIM- Pragmatiker bin, isses für mich ok.
Eine Lösung seitens Allplan ist natürlich dringend erforderlich...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren