[Frage] Falz bei bodentiefen Fensteröffnungen funktioniert nicht so recht


Hallo zusammen,
im FAQ "DE Vertiefung - Nische - neben Fenstern in der Daemmebene" wird toll beschrieben, wie man setlich von Öffnungen die Wandstärke reduzieren kann. Ich hatte das bisher immer mit polygonaler Nische, Aussparung realisiert und war froh endlich eine einfachere Lösung präsentiert zu bekommen. Leider funktioniert das mit dem Falz bei bodentiefen Fenstern nicht so recht, da man unten keine negativen Werte eingeben kann. Der Falz hat in diesem Fall die Höhe der Rohwerte des Fensters (Rohbaumaß), was außen zu dem fehlerhaften Aussehen führt. Oder gibt es dafür auch ein Lösung?

Gruß

Fredo

Anhänge (2)

img
Falz.jpg
Typ: image/jpeg
26-mal heruntergeladen
Größe: 249,58 KiB
img
Allplan-Falz.jpg
Typ: image/jpeg
41-mal heruntergeladen
Größe: 294,63 KiB
1 - 5 (5)
  • 1

für exakt die lage vom einer fenstertür hab ich noch einen ansatz:

bei der ausbildung vom anschlag nicht den zweiten typ, sondern den vierten typ verwenden und beim versatz unten die gewünschte höhere stocküberdämmung einstellen.
damit wird dann auch der falz entprechend in der höhe geändert.

auf jeden fall freut es mich, dass das mini-faq gelesen wurde

Anhänge (1)

img
12-12-_2018_17-18-19.png
Typ: image/png
29-mal heruntergeladen
Größe: 44,99 KiB

Hi Markus,
den vierten Typ kannte ich bereits, fand und finde ihn aber sehr kompliziert. Lieber wäre es mir und vielen anderen wahrscheinlich auch, wenn Typ 2 nicht nur an 3 Seiten, sondern auch an der vierten Seite, nämlich unten, einstellbar wäre. Ich frage mich immer wieder, warum das in der Programmierung nicht gehen sollte!?
Noch lieber, zumindest bezüglich des Falzes, hätte ich die Möglichkeit zu wählen, auf welche Höhe sich der Falz auswirken soll bzw. die Einstellmöglichkeit eines Deltawertes entsprechend des Versatzes unten. Dann wäre der Befehl ohne Kombination mit anderen Befehlen durchgängig.

Ich lese immer sehr gerne diese zugesendeten FAQ und freue mich, darin etwas neues zu entdecken.

Dank für deine schnelle Reaktion!

Hohoho

Fredo

...klar, der vierte ist nicht ganze einfach in der darstellung. unabhängig davon bringt es hier aber einen nicht schlchten lösungsansatz und kann sogar - bei der lage des fensters - das ganze deutlich vereinfachen.

OK, werde mir den 4. Typ mal näher zu Gemüte führen!
Trotzdem wäre eine durchgängige Falz-Konstruktion wünschenswert.

Vorweihnachtliche Grüße

Fredo

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren