[Frage] Fenster überdeckt, Balkon verfärbt?


Hallo zusammen,

ich bin noch Neu mit dem Programm und meine bisherigen Kenntnisse haben mir nicht wirklich weitergeholfen.
Scheinbar habe ich den genauen Moment der Veränderung übersehen, da ich mit der Korrekturfunktion nicht bis zu der jeweiligen Modellierung komme.
Zum problem: 1 Fenster wird scheinbar von einer Wand plötzlich verdeckt, ein danebenliegendes Fenster wurde von der Veränderung nicht betroffen. (siehe Bild)
Und das andere wäre: Der Balkon und der geschaffene Bereich vor der Haustür wird räumlich und nicht als Fläche dargestellt und ist schwarz. (siehe Bild)

Würde halt ungern so weiter arbeiten, da ich nicht weiß welche Folgefehler entstehen könnten.

Danke im vorraus

Mit freundlichsten Grüßen

Anhänge (1)

img
Problembild.png
Typ: image/png
68-mal heruntergeladen
Größe: 588,75 KiB
1 - 7 (7)
  • 1

Fenster in schräger Wand: Ich würde mal auf ein ungenbaues Arbeiten beim Kopieren tippen!
Abhilfe: Fensteröffnung neu in der Wand erzeugen (nicht kopieren!)

Und bei den schwarzen Elementen fehlt offensichtlich die Textur!
Was sollen diese Elemente sein? Deckenplatte oder Raum oder was!?

Hallo,

zum Problembild : Ungünstig, uns den Grundriss UG zu zeigen, wenn's um's EG geht!
Anyway:
* Fenster: Zunächst 3D aktualisieren nutzen.
Ist die Öffnung evtl. in der z-Achse verrutscht? D.h. liegt sie ober-/unterhalb des EG?
Ich würde die bestehende fehlerhafte Öffnung löschen und neu eingeben.
* Balkon/Bereich vor der Einfahrt: Was sind das für Elemente?
Du hast noch mehr schwarze Elemente in deinem Gebäude, z.B. deine Glasscheiben, Trittstufen, Element im Bad neben der Dusche.

Generell gilt: Architekturelemente binden sich an die Höhen deiner Bauwerksstruktur an. Wie z.B. deine Wände.
Möchtest Du eine Balkonbrüstung als Element Wand erstellen, musst Du entsprechend die Höhen in diesem Element verändern.

Danke für die schnellen antworten.

Vorab Sorry für die problematische Darstellung, ich bin erst seit 3 Tagen dabei ..

Eigentlich habe ich ledeglich nachgemacht was Herr Geier in seinen Videos erklärt.
Ungenau beim Kopieren kann nicht sein, da die Überdeckung vorhin erst entstanden ist und die Fenster bis dato ja zu sehen waren.
Danke schonmal für den Tipp mit der Textur, das werde ich mir nochmal genauer anschauen.
Für die Bereiche Balkon/ vor der Einfahrt: Wenn ich mich richtig entsinne waren das ledegliche Bodenplatten.
Ich werd eure Ratschläge mal durcharbeiten

Danke und bis zum nächsten mal

Mfg

* Öffnungen kann man versehentlich auch um mm verschieben (dann sollte man aber noch auf der Innenseite etwas sehen oder das Fensterbrett des SmartPart auf der Außenseite der Wand).
* Die Öffnung könnte aber auch die Höhe 0.00 besitzen: falsche Höhenanbindung
* Die Bodenplatten liegen dann auf dem falschen Teilbild. In den Schulungen werden sie in der Regel in das Teilbild der Decke UG/OG gelegt.
* Oberflächen für die Animation lassen sich mit Freie Oberflächen an 3D-, Ar-Elemente zuweisen ändern: Kontextmenü rechte Maustaste beim Klick auf das Element

Bei den Wänden könnte auch bei der Wechselwirkung "keine" statt "dynamisch" eingestellt sein.

Gruß Ulrike

Also was das verschwundene Fenster angeht habe ich die Lösung gefunden.
Scheinbar war bei der Terasse etwas falsch eingestellt was das Fenster verdeckt hat.
Als ich sie nämlich löschte tauchte das Fenster wieder auf.

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren